Fußball

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 2. November 2022, 16:20

Frankfurt hatte die schwerste Aufgabe und hat sie mit Bravour gelöst :Up:

Bayern erschreckend souverän, in einer Gruppe mit Barca und Inter Mailand 18 Punkte zu holen, das muss man erstmal schaffen und vor Barcas Abstieg nach Messis Abgang...schwer vorstellbar gewesen. Dreimal ist ihnen jetzt die volle Punktezahl gelungen, rekord, und ihre Serie von 34 Spielen ohne Niederlage in der Gruppenphase hält noch immer.

Dortmund ist ja durch, jetzt heißt es nur noch Leipzig die Daumen zu drücken das sie min. das benötigte Unentschieden gegen Donezk holt. Rein Rechnerisch ist auch noch der Gruppensieg möglich aber dafür dürfte Real Madrid bestenfalls nur Unentschieden spielen gegen Celtic Glasgow während Leipzig gewinnen müsste. Unwahrscheinlich.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 2. November 2022, 16:23

Dumbledore hat geschrieben:
Mittwoch 2. November 2022, 08:34
Was es noch besser macht: zumindest im Achtelfinale darf keine deutsch-deutsche Paarung stattfinden. Also Bayern haut Liverpool raus, Dortmund besiegt Napoli, Leipzig bringts gegen Tottenham, Frankfurt maltretiert Porto und im Viertelfinale gibt es dann vier deutsche Mannschaften 8-)
Liverpool positiver CL lauf ist Klopps Jobgarantie, ich würde die paarung gegen Bayern gern vermieden sehen und Liverpool noch länger im Tunier zumal die Engländer ein nicht zu unterschätzender Gegner und Napoli ist Brutal schwer, da seh ich für Dortmund Schwarz. Selbst Bayern hätte gegen Napoli schwer zu kämpfen.

Leipzig gegen Tottenham ist Ausgeglichen.

Benutzeravatar
Dumbledore
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 363
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Fußball

Beitrag von Dumbledore » Mittwoch 2. November 2022, 16:37

Na ja zumindest besser als City, PSG oder Madrid. Wobei wie du sagst ja noch die Restchance besteht, dass RB Real überholt. Dann würde ich mir Real gegen PSG oder City wünschen, damit die Schwergewichte sich gegenseitig im Weg stehen

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 2. November 2022, 17:17

Dumbledore hat geschrieben:
Mittwoch 2. November 2022, 16:37
Dann würde ich mir Real gegen PSG oder City wünschen, damit die Schwergewichte sich gegenseitig im Weg stehen
Also am liebsten PSG gegen CITY, denn Real und Liverpool finde ich eigentlich sehr gut und sympathisch. :mrgreen:
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 2. November 2022, 17:28

Dumbledore hat geschrieben:
Mittwoch 2. November 2022, 16:37
Na ja zumindest besser als City, PSG oder Madrid. Wobei wie du sagst ja noch die Restchance besteht, dass RB Real überholt. Dann würde ich mir Real gegen PSG oder City wünschen, damit die Schwergewichte sich gegenseitig im Weg stehen
Sagen wir mal so, lieber gegen Real Madrid spielen als gegen Neapel. Die Niederlage gegen Liverpool war die erste Niederlage Neapels in dieser Saison. In der Italienischen Liga führen sie die Tabelle als Spitzenreiter an und haben von 12 Spielen 10 Gewonnen und nur zweimal unentschieden gespielt und schon 30 Tore geschossen. Die haben einen Lauf.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 2. November 2022, 21:03

Glückwunsch Leipzig 4:0 ! :o

Mehr als eindeutig.

Benutzeravatar
GulDukat
Groupie
Groupie
Beiträge: 172
Registriert: Donnerstag 2. September 2021, 23:51

Re: Fußball

Beitrag von GulDukat » Mittwoch 2. November 2022, 23:29

auf den ersten Blick:

Bayern gegen Liverpool, PSG, AC Mailand oder Brügge
Liverpool gegen Bayern, Real, Benfica oder Porto

Das sind glaub die beiden Teams mit den größten "Einschränkungen", da sich jeweils 3 Teams der eigenen Liga im anderen Topf befinden und man auch nicht gegen das Team derselben Vorrundengruppe gelost werden kann

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 3. November 2022, 00:07

Dortmund hat mit einem Glanzlosen 1:1 in Kopenhagen den Schlusspunkt in der Gruppenphase gesetzt.

Witzig ist dadurch das Benfica Lissabon Auswärts bei Maccabi Haifa 6:1 gewonnen hat haben sie PSG den Gruppensieg kurz vor schluss 'geklaut' !

PSG gewann mit 2:1 gegen Juve.

Somit haben PSG und Benfica beide 14 Punkte auf dem Konto, die exakt selbe Tordifferenz von +9 und sogar diesselbe Anzahl von 16:7 Toren und beide Spiele gegeneinander endeten 1:1 und somit ein Neutraler direkter vergleich. Also zählen jetzt die erzielten Auswärtstore und den vergleich gewinnt durch das Schützenfest gegen die Israelis die Mannschaft aus Lissabon mit 9:6.
Das dürfte den Franzosen garnicht schmecken, heißt ein Schwergewicht wartet im Achtelfinale.

Das gönne ich dem Verein. ;)

Juve dagegen Blamiert sich dieses Jahr bis auf die Knochen, sie haben 5 Spiele verloren und nur eines gewonnen (3 Punkte von 18 möglichen erzielt), das war es. Dennoch haben sie Glück das Haifa die schlechtere Tordifferenz hat und somit spielen sie noch EL. Fast soviel Glück wie es Leverkusen hatte.
GulDukat hat geschrieben:
Mittwoch 2. November 2022, 23:29
auf den ersten Blick:

Bayern gegen Liverpool, PSG, AC Mailand oder Brügge
Liverpool gegen Bayern, Real, Benfica oder Porto

Das sind glaub die beiden Teams mit den größten "Einschränkungen", da sich jeweils 3 Teams der eigenen Liga im anderen Topf befinden und man auch nicht gegen das Team derselben Vorrundengruppe gelost werden kann
Brügge und Mailand sind Glückslose für Bayern, den Engländern und Franzosen werden sie hoffentlich aus dem weg gehen.

Liverpool kann sich mit Porto oder Benfica beschäftigen, aber Real halte ich auch noch für machbar.

Soviel zum Wunsch. ;)

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 3. November 2022, 00:16

Leichtere Variante für deutsche Mannschaften:
Bayern - Brügge
Porto - Frankfurt
Tottenham - Leipzig
Neapel - BVB
Benfica - Liverpool
Chelsea - Inter
Real Madrid - AC Mailand
Man City - PSG

Schwerere Variante für deutsche Mannschaften:
Man City - Frankfurt
Bayern - Liverpool
Chelsea - Leipzig
Real Madrid - Dortmund
Benfica - Inter
Neapel - PSG
Porto - AC Mailand
Tottenham - Brügge
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 6. November 2022, 16:20

Yes der HSV gewinnt auch gegen Jahn Regensburg und wieder nach Rückstand mit 3:1 :schwitz: 8-)

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Montag 7. November 2022, 13:37

Puh, das sind ja mal richtig fiese Hammerlose.

Leipzig City, BVB Chelsea, Bayern Paris und Frankfurt Neapel. Also da muss man realistisch sein: Wenn wir es mit mehr als einer Mannschaft ins Viertelfinale schaffen, dürfen wir sehr zufrieden sein. Aber auch ein Ausscheiden aller 4 Mannschaften ist nicht unmöglich. NEAPEL-FRANKFURT wird auf jeden Fall von der Stimmung her der Wahnsinn!

Bei Brügge - Benfica freue ich mich, dass so mindestens ein Underdog ins Viertelfinale kommen wird.

Aber in der EuropaLeague sieht es für die deutschen Mannschaften nicht viel besser aus:

Ajax - Union ist echt übel. Leverkusen - Monaco geht.

Meine Prognose: 2 oder 3 von 6 schaffen es eine Runde weiter.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Montag 7. November 2022, 17:00

Tja Arschkarte lässt grüßen, man ist Erfolgreich allen 'Underdogs' aus dem weg gegangen.

Frankfurt soll die 180 min. genießen und zuschauen das sie erhobenen Hauptes den Wettbewerb verlassen. Das sie Neapel, in seiner derzeitig Bärenstarken verfassung niederingen ist ziemlich unwahrscheinlich und würde als die Sensation des Achtelfinales gelten.
Leipzig vs. City, ich würde die Roten Bullen nicht als Chancenlos ansehen aber sie brauchen zwei richtig starke Tage um Guardiola und seine Elf rauszuwerfen. Im grunde also auch ein Streichkandidat.
Bayern gegen den Französischen Serienmeister, meist sehr unterschiedlich wenn beide aufeinander Treffen. Die Bilanz der Bayern ist mit 5 Siegen und 6 Niederlagen knapp negativ. Beim letzten aufeinander Treffen im Viertelfinale 21 verlor Bayern in München 2:3 und Gewann in Paris 1:0 was aber ihr ausscheiden bedeuete da Paris Auswärts mehr Tore erzielt hat. Gegen Tuchel gewann man das Finale ein Jahr zuvor mit 1:0. Ist ein Gegner den man sich nicht vor dem Halbfinale wünscht. Wird sehr Tagesform abhängig sein ob Bayern weiter kommt.
Dortmund hat mit Chelsea noch das machbarste los, das könnten, nein das müssten sie schaffen wenn sich nicht wieder Blöd anstellen.

Ist besten fall kommen zwei Deutsche Klubs weiter.

Liverpool - Real Madrid, ein Kampf auf Augenhöhe derzeitig.
Barca muss gegen Manu ran, not gegen Elend, unmöglich da einen Gesamtsieger zu Tippen.
Union hat Pech, ich traue aber den Berlinern zu Ajax Besiegen zu können.
Leverkusen - Monaco, könnte Leverkusen schaffen aber ich befürchte die haben wieder einen mentalen Totalausfall. Entweder Triumphfahrt oder Kanonenfutter.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Samstag 19. November 2022, 00:09

Wie steht ihr eigentlich zur kommenden WM in Katar ?

Ich hadere noch zwecks Sehbeteiligung, die Deutsche Mannschaft Ja, den rest eher Nein obwohl ich so wenig Lust darauf habe wie noch nie. Normalerweise herrscht bei mir immer vor einem solchen Tunier Vorfreude, zuletzt war dies in Brasilien der fall als ich Statistiken Studiert, mich mittelts Rhythmischer Klänge in Stimmung brachte, großartiges Wetter genoss, urlaub hatte und bis zum wortwörtlichen Wahnsinn mitfieberte und in Extase Explodierte aber NICHTS DAVON ist diesmal gegeben. Allein schon aufgrund des Termins.

Wir haben einen Gastgeber der über eine Korrupte Wahl zu eben jenen gekürt wurde und das nach außen für alle sichtbar strahlend genießt und sich seiner Unantastbarkeit bewusst ist. Einen Fifa Präsidenten der sämtlichen anstand verloren hat genauso wie eine Gesunde Distanz, der die WM schon vorab als die beste Of All Time Anpreist und damit verkündet 'scheiß auf Tradition und Geschichte in 92 Jahren, 'wir' haben Moderne Bauten und Lasershows die das ersetzen' und weil diese Partnerschaft so überaus Fruchtbar ist wird noch der Private Wohnsitz dorthin verlagert.
Blatter hat dem Fussball sehr geschadet, aber Infantino trägt ihn zu Grabe.

Egoistisch, korrupt, blender, skrupellos, rücksichtslos, und grenzenlos, passt alles. Geld gibt einen Moralischen Puffer.

Bzg. des kurzfristig verkündeten Alkoholverbotes würde es mich mal Interessieren ob die Werbepartner deren Deal wohl 75 Mio. Dollar betragen soll, jetzt den Vertrag mit der FIFA Kündigen und Schadensersatz fordern werden und können.

Dieses Tunier, wird hoffentlich desaströse Einschaltquoten haben, und dem Präsidenten den Kopf kosten bzg. seiner Wiederwahl. Die Frage ist ob die FIFA noch zu retten ist und ich denke das dies längst nicht mehr er fall ist und durch einen Nachfolgeverband ersetzt werden müsste bei dem vieles anders laufen muss und von vornherein Korruption ausgeschlossen werden kann.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Samstag 19. November 2022, 00:24

Es ist 2 Tage vor WM-Start und noch immer juckt mich die WM kaum. Ursache dafür ist aber nur zum Teil die Korruption um Katar selbst. Hauptursachen sind bei mir eher die beiden folgenden Faktoren:

1. Fußball-WM ist für mich etwas, dass in den Sommer gehört, das ich mit gutem Wetter, Public-Viewing und Hitze verbinde. Public Viewing mit einem Glühwein in der Hand kann ich mir ebenso wenig vorstellen wie dauerhaftes mitfiebern daheim, wenn so langsam die Adventsstimmung aufkommt.

2. Mir fehlt weiterhin nahezu komplett eine Identifikation mit der deutschen Nationalelf. Für mich ist das keine Mannschaft mit der ich mitfiebern kann, die Spaß macht, sondern eine Ansammlung von Spielern, die keine Einheit bilden und mittelengagiert ihrem Tagewerk nachgehen. Außerdem wird/wurde viel zu lang an alteingesessenen Spielern festgehalten, anstatt neuen Talenten oder aufstrebenden Spielern eine Chance zu geben. Deshalb finde ich es auch gut, dass zB Mouk und Lücke dabei sind, da sie die Nationalelf irgendwie frischer machen, ohne, dass ich das jetzt genauer begründen könnte. Und nicht zuletzt haben die Oberen im DFB alles dafür getan, um dem Durchschnittsgucker (= nicht mega Fußballhardcorefan) den Spaß an ihrem Team zu vermiesen indem sie für immer neue Skandale sorgen oder mit maximaler Arroganz auftreten (Bierhoff!).

Dennoch werde ich vermutlich im Vergleich zu anderen recht viele Spiele gucken, da ich daheim im Home-Office bin und während der Arbeit stumm die Glotze laufen lassen kann, wobei das dann ja auch kein wirklich aktives gucken ist.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3679
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Fußball

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 19. November 2022, 02:08

Lativ hat geschrieben:
Samstag 19. November 2022, 00:09
Dieses Tunier, wird hoffentlich desaströse Einschaltquoten haben ...
Das erste Spiel von Deutschland wird so oder so vergleichsweise schlechte Einschaltquoten haben. Und das wird nicht damit zu tun haben, dass die WM in Katar stattfindet, sondern damit, dass das Spiel an einem Dienstagmittag um 14 Uhr im November stattfindet. Nicht ein Bundesland hat Ferien und die meisten Leute müssen zu dieser Zeit arbeiten.

Mögliche Achtel- und Viertelfinalspiele Deutschlands finden auch unter der Woche nachmittags statt.
Mit richtig guten Einschaltquoten kann daher dieses Mal nur beim Halbfinale und Finale gerechnet werden, sollte Deutschland es bis dahin schaffen.

Einige Medien werden die zu erwartenden niedrigen Zuschauerzahlen nächsten Dienstag als "Boykott" interpretieren, und die dazubeitragenden anderen Faktoren in der Bewertung ignorieren.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4931
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Fußball

Beitrag von Mattis » Samstag 19. November 2022, 03:43

student a.d. hat geschrieben:
Samstag 19. November 2022, 00:24


Dennoch werde ich vermutlich im Vergleich zu anderen recht viele Spiele gucken, da ich daheim im Home-Office bin und während der Arbeit stumm die Glotze laufen lassen kann, wobei das dann ja auch kein wirklich aktives gucken ist.
In Zeiten, in denen Strom bald ein Vermögen kosten wird, vielleicht besser TV aus und Radio an. ;)

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Samstag 19. November 2022, 09:34

Mattis hat geschrieben:
Samstag 19. November 2022, 03:43
student a.d. hat geschrieben:
Samstag 19. November 2022, 00:24


Dennoch werde ich vermutlich im Vergleich zu anderen recht viele Spiele gucken, da ich daheim im Home-Office bin und während der Arbeit stumm die Glotze laufen lassen kann, wobei das dann ja auch kein wirklich aktives gucken ist.
In Zeiten, in denen Strom bald ein Vermögen kosten wird, vielleicht besser TV aus und Radio an. ;)
Stimmt. :mrgreen: Das Blöde ist nur: Ich muss während meiner Arbeit auch telefonieren. Und da wäre es dann blöd, wenn nebenbei das Radio dudelt. :mrgreen:
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Samstag 19. November 2022, 15:43

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 19. November 2022, 02:08
Das erste Spiel von Deutschland wird so oder so vergleichsweise schlechte Einschaltquoten haben. Und das wird nicht damit zu tun haben, dass die WM in Katar stattfindet, sondern damit, dass das Spiel an einem Dienstagmittag um 14 Uhr im November stattfindet. Nicht ein Bundesland hat Ferien und die meisten Leute müssen zu dieser Zeit arbeiten.

Mögliche Achtel- und Viertelfinalspiele Deutschlands finden auch unter der Woche nachmittags statt.
Mit richtig guten Einschaltquoten kann daher dieses Mal nur beim Halbfinale und Finale gerechnet werden, sollte Deutschland es bis dahin schaffen.

Einige Medien werden die zu erwartenden niedrigen Zuschauerzahlen nächsten Dienstag als "Boykott" interpretieren, und die dazubeitragenden anderen Faktoren in der Bewertung ignorieren.
Sicher, das wird eine entscheidende Rolle spielen, zwar sind noch nicht Quartalsabschlüsse innerhalb der Firmen aber in der Vorweihnachtszeit frei zu bekommen ist nicht so ganz einfach weil noch vor dem Jahresabschluss einiges zu erledigen ist.

Ebenso das Desinteresse am Tunier und der Mannschaft, was letzteren Punkt betrifft schließe ich mich dem studenten an. Empfinde die Truppe auch nicht als ein Team das sich selbst in den Hintern treten und der Außenwelt etwas beweisen möchte.

Bzg. Berichterstattung,...davon kannst du mit ziemlicher Sicherheit ausgehen.

Infantino hat heute verkündet das er für 24 Stunden Homosexuell, behindert, ein Wanderarbeiter, ein Araber, Afrikaner etc. ist. (Siehe Medien)
Mir Schleierhaft warum er vergaß auf seine Weiche Birne hinzuweisen, wahrscheinlich weil das ebenso eine Lüge wäre denn das ist auch nicht auf 24 Stunden beschränkt. Noch tiefer kann der Weltverband nicht sinken, im Grunde ist er der Christian Wulff des Sports und hinterlässt ein ebenso schwer beschädigtes Amt wenn er abtritt.

Die nächste WM ist dann in Syrien, dann kann er mit Assad beim Tee das treiben beobachten und Folterknäste sind dann Besserungsanstalten die helfen den Menschen wieder zurück in die Spur zu bringen.

Benutzeravatar
GulDukat
Groupie
Groupie
Beiträge: 172
Registriert: Donnerstag 2. September 2021, 23:51

Re: Fußball

Beitrag von GulDukat » Samstag 19. November 2022, 22:13

Hab jetzt so viel zu Katar gelesen und gesehen, dass ich endgültig komplett raus bin. Das kann man jetzt inkonsequent / lächerlich / heuchlerisch, etc. finden, weil ich in anderen Bereichen meines Lebens auch nicht immer so genau hinschaue, aber bei mir ist jetzt tatsächlich der „breaking point“ erreicht. Infantino hat mich heute nochmals nachhaltig darin bestärkt. Habe vor, keine Minute zu schauen, dann kann ich auch nicht mitreden und diese Farce weiter „normalisieren“. Mal schauen, ob ichs durchhalte.

Dänemark als Weltmeister würde mich freuen, weil ich da den Eindruck habe, dass die noch am ehesten dieser ganzen Propagandaveranstaltung ans Bein pissen wollen. Aber dass man jetzt von den Profis erwartet, dass sie sich positionieren, protestieren, etc. ist ein riesiger Witz, nachdem alle anderen profitiert, geschwiegen und sich schmieren lassen haben. Ich habe fertig zu dem Thema.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 20. November 2022, 14:53

GulDukat hat geschrieben:
Samstag 19. November 2022, 22:13
Dänemark als Weltmeister würde mich freuen, weil ich da den Eindruck habe, dass die noch am ehesten dieser ganzen Propagandaveranstaltung ans Bein pissen wollen. Aber dass man jetzt von den Profis erwartet, dass sie sich positionieren, protestieren, etc. ist ein riesiger Witz, nachdem alle anderen profitiert, geschwiegen und sich schmieren lassen haben. Ich habe fertig zu dem Thema.
Du hast recht, der Punkt ist ja, braucht die UEFA die FIFA unbedingt ?
Nein.
Man hat die CL, EL und die EM. Natürlich ist die WM, für mich, das schönste aller Tuniere aber nicht um jeden Preis.

Im gegenzug braucht die FIFA die UEFA ?
Na aber Hallo !
Selbst für den fall das die Conmebol nicht mitgezogen hätte, eine WM ohne UEFA , da würde der Wettbewerb geschätzt 40 % seiner Attraktivität verlieren und nochmal 35 % wenn die Conmebol aussteigt. Man hat Macht, nutzt diese aber nicht Weise und das erschließt sich mir nicht. Geld kann doch nicht das einzige Argument sein.
So gesehen ja, das ist Heuchlerisch dann noch das Protestschildchen hochzuhalten und zu Quicken.


student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 20. November 2022, 13:43
Ich glaube selbst in perfekten WM-Zeiten wäre Katar - Ecuardo nicht der absolute Quotenbringer. :mrgreen:
:D

Ecuador ;-) ...ist insbesondere für so eine Auswahl wie jene von Katar nicht zu unterschätzen (Conmebol Quali Platz:4). Drücke den Südamerikanern die Daumen und tippe mal auf ein 2:2 und somit ein Fehlstart für Katar. Obwohl ich erst ein 2:1 für Ecu. tippen wollte aber ich fürchte da wird notfalls eingegriffen.

Als ich gestern Infantino sah, es ist einfach nicht zu fassen das er keinerlei Distanz einhält. Kann mich nicht erinnern Blatter oder einen seiner Vorgänger mal so erlebt zu haben.

Weiß nicht ob es so ein Trainingsanzug den er trug war, auf jedenfall Schulter an Schulter mit einem Katarischen Vertreter laufend, den Wohnsitz dahin verlagert, das Bierverbot bzw. die Kritik daran abgeschmettert obwohl Verträge existieren (3 Std. ohne überleben sie) und auch sonst total Wirr im Kopf aufzutreten und Argumentativ um sich zu schlagen und die ganze Farce dort zu Verteidigen und sogar noch in den Gegenangriff gehen und uns Europäer als Verbrecher titulieren.
Ich stelle mir im vergleich vor Scholz würde seinen Wohnsitz nach China verlagern, lächelt zusammen mit XI während sie sich umarmen und Dinieren, entspannt im Stuhl sitzend oder fast liegend während er den Verkaufskatalog für den Hamburger Hafen überreicht und jene Kritik daran mit undankbarkeit abschmettert.

Es ist keine Frage, infantino dessen Psychische Gesundheit ich stark infrage stelle ist nicht mehr zu halten. Das müsste ähnlich wie in der Politik ein Misstrauensvotum geben und die Vertrauensfrage ohne das Afrika und Asien gefühlte 70 % der stimmen haben.

Ich erwarte ein souveränes, kontrolliertes, ruhiges Auftreten eines FIFA Präsidenten der eine Gesunde Distanz und Neutralität wahrt und das Amt mit Würde und Moral ausübt und das beste für den Sport und nicht die Geldbörse will. Soviel zur Idealvorstellung.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 20. November 2022, 16:45

Sollte Neuer Gelb bekommen aufgrund dessen das er die OL Binde trägt würde ich mir wünschen das er das Spielfeld verlässt, und die Gesamte Mannschaft folgt, zum Teamhotel zurückfährt und spätestens am nächsten Tag zurückfliegt.
Und dann sollten alle Europäer folgen, das würde mich freuen wenn das Tunier dann den größten Sportskandal der Geschichte erlebt und vor die Wand gefahren wird.
Sollte dann die UEFA haftbar gemacht werden sollte man ganz aussteigen was das Tunier betrifft, alle Europäischen Mannschaften für die Zukunft.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Sonntag 20. November 2022, 19:33

Lativ hat geschrieben:
Sonntag 20. November 2022, 16:45
Sollte Neuer Gelb bekommen aufgrund dessen das er die OL Binde trägt würde ich mir wünschen das er das Spielfeld verlässt, und die Gesamte Mannschaft folgt, zum Teamhotel zurückfährt und spätestens am nächsten Tag zurückfliegt.
Und dann sollten alle Europäer folgen, das würde mich freuen wenn das Tunier dann den größten Sportskandal der Geschichte erlebt und vor die Wand gefahren wird.
Sollte dann die UEFA haftbar gemacht werden sollte man ganz aussteigen was das Tunier betrifft, alle Europäischen Mannschaften für die Zukunft.
Das wird leider nur ein frommer Wunsch bleiben.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 20. November 2022, 20:19

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 20. November 2022, 19:33
Das wird leider nur ein frommer Wunsch bleiben.
Tja dann bin ich sehr gespannt wie stark der wille ist und ob schon an einer Ausrede für ein einknicken gearbeitet wird. Denn wenn die FIFA sagt das sie mit Binde nicht aufs Spielfeld dürfen wird es Spannend.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 20. November 2022, 20:35

Für Katar ist das Vorrunden Aus so gut wie Besiegelt, gegen Niederlande werden sie eins auf die Glocke bekommen und dem Senegal traue ich mindestens ein unentschieden zu.

Das Spiel war wie erwartet öde, und zudem extrem einseitig. Fast schon Peinlich der versammelten Weltöffentlichkeit diese zusammengewürfelte drittklassige Bolzplatz Elf zu Präsentieren. Der erste Gastgeber der seinen Auftakt verloren hat. Genauso wenig Substanz hat das Publikum, keiner verliert gerne aber eine WM im eigenen Land ist etwas besonderes und dann während der Halbzeit abzudampfen zeigt wieviel der Sport den Leuten dort bedeutet. Die hätten mal beim Kamelrennen bleiben sollen.

Glückwunsch an Ecuador, ein Smoother Start ins Tunier. :-)

Übrigens, die Eröffnungsfeier habe ich mir geschenkt, und so werde ich auch mit der Abschlussfeier verfahren. Die Bilder in der Nachberichterstattung haben gereicht. Das lässt sich mit blick auf bestimmte Personen wohl so zusammen fassen 'Abschaum der sich im Ausguss sammelt'.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6000
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Montag 21. November 2022, 14:22

Also die Absage der One Love-Aktion ist mal ein weiteres Armutszeugnis.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste