Glass Onion - A Knives Out Mystery

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6368
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Lativ » Dienstag 14. Juni 2022, 11:27

Regisseur 'Rian Johnson' Veröffentlicht den Titel zur Kriminal Fortsetzung.

Start läuft Parallel in den Kinos und auf Netflix.

Benutzeravatar
Dumbledore
Groupie
Groupie
Beiträge: 267
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Dumbledore » Dienstag 14. Juni 2022, 11:58

Besseren Titel hätte es kaum geben können

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3595
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 14. Juni 2022, 15:07

Bin gespannt, ob der Beatles-Song "Glass Onion" eine Rolle spielen wird.

Benutzeravatar
Dumbledore
Groupie
Groupie
Beiträge: 267
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Dumbledore » Dienstag 14. Juni 2022, 16:33

Allein dafür weckt der Film bei mir mehr Interesse

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5834
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von student a.d. » Dienstag 14. Juni 2022, 16:43

Sieht nett aus - ich werde ihn mir nach Möglichkeit im Kino ansehen.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3595
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 11. September 2022, 12:58

Freue mich, dass der Film gestern in Toronto so positiv aufgenommen wurde.
Die Tickets für die Europa-Premiere beim London Film Festival im Oktober sind schon gebucht.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 11437
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Mark_G » Sonntag 11. September 2022, 17:00

Echt eine Schande, dass den Kinos weltweit etwa $300-400 Mio. flöten gehen...
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3595
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 11. September 2022, 17:03

Mark_G hat geschrieben:
Sonntag 11. September 2022, 17:00
Echt eine Schande, dass den Kinos weltweit etwa $300-400 Mio. flöten gehen...
Ja, bei den Kritiken hätte der den Erfolg von "Knives Out" mindestens wiederholt, wenn nicht übertroffen.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5834
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von student a.d. » Sonntag 11. September 2022, 20:38

Absolut. :(
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4792
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Mattis » Sonntag 11. September 2022, 22:12

Das Problem ist, dass Netflix sein Zenit überschritten hat. Der Bogen ist überspannt, die Menschen haben keine Lust mehr auf abgesetzte Serien, auf fehlende Kommunikation.

Man darf nicht zulassen, dass dieser Laden dann auch die Kinofilme mit in den Abgrund zieht.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6368
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Lativ » Montag 14. November 2022, 22:01

So der Film wird wie bereits bekannt 1.Woche Exklusiv die Kinos bereichern.

9 Tage vor Kinostart ein erster Blick ob das Publikum sich fürs Kino entscheidet. Zeitraum Mi. 23.11.22 - So. 27.11.22

UCI Kinowelt Wandsbek

Keine Vorstellungen !


UCI Kinowelt Othmarschen Park

23.11.22

14:00 Uhr - 0
17:00 Uhr - 10
20:30 Uhr - 3

24.11.22

17:00 Uhr - 4
20:30 Uhr - 4

25.11.22

17:00 Uhr - 2
20:30 Uhr - 16

26.11.22

17:00 Uhr - 4
20:30 Uhr - 2

27.11.22

17:00 Uhr - 4
20:30 Uhr - 0


UCI Kinowelt Mundsburg

23.11.22

14:00 Uhr - 0
17:00 Uhr - 15 (ISENS)
20:20 Uhr - 23 (ISENS)

24.11.22

17:00 Uhr - 7 (ISENS)
20:20 Uhr - 21 (ISENS)

25.11.22

17:00 Uhr - 15 (ISENS)
20:20 Uhr - 33 (ISENS)

26.11.22

17:00 Uhr - 8 (ISENS)
20:20 Uhr - 4 (ISENS)

27.11.22

17:00 Uhr - 25 (ISENS)
20:20 Uhr - 14 (ISENS)

Cinemaxx Hamburg Dammtor

23.11.22

17:00 Uhr - 2
20:00 Uhr - 1

24.11.22

17:00 Uhr - 2
19:30 Uhr - 30 (OV)
20:00 Uhr - 3

25.11.22

17:00 Uhr - 0
20:00 Uhr - 13

26.11.22

17:00 Uhr - 3
20:00 Uhr - 7

27.11.22

17:00 Uhr - 0
20:00 Uhr - 5

Cinemaxx Wandsbek

Keine Vorstellungen !


Cinemaxx Hamburg-Harburg

23.11.22

16:30 Uhr - 0
20:00 Uhr - 2

24.11.22

17:00 Uhr - 0
20:00 Uhr - 0

25.11.22

17:00 Uhr - 0
20:00 Uhr - 3

26.11.22

17:00 Uhr - 0
20:00 Uhr - 0

27.11.22

17:00 Uhr - 4
20:00 Uhr - 0

Holi Hamburg

23.11.22

16:30 Uhr - 0
20:00 Uhr - 6

24.11.22

16:40 Uhr - 0
20:00 Uhr - 2

25.11.22

16:40 Uhr - 0
20:00 Uhr - 0

26.11.22

16:40 Uhr - 0
20:00 Uhr - 2

27.11.22

16:40 Uhr - 0
20:00 Uhr - 0

--------------

Gesamt: 299 (5 Kinos/53 Vorstellungen

Benutzeravatar
Tom R.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 594
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Tom R. » Freitag 18. November 2022, 15:16

Mattis hat geschrieben:
Sonntag 11. September 2022, 22:12
Das Problem ist, dass Netflix sein Zenit überschritten hat. Der Bogen ist überspannt, die Menschen haben keine Lust mehr auf abgesetzte Serien, auf fehlende Kommunikation.

Man darf nicht zulassen, dass dieser Laden dann auch die Kinofilme mit in den Abgrund zieht.
Ich glaube nicht an die Schuld von Netflix, sondern das die Produzenten nicht den Mut fürs Kino hatten. Man darf auch nicht vergessen das der Verbraucher sich entscheidet. Viele kleine Filme hätten ohne die Streamer garkeine Plattform .
Keine Frage, ich würde gern diesen oder auch andere Filme im Kino sehen, aber dann müsste man auch mutiger produzieren . Streaming ist halt klarer planbar. Ich weiß was ich jeden Monat einnehme und brauche nur die Massen befriedigen als statt immer neuen massiven Werbeaufwand zu betreiben. Vielleicht hilft es auch wenn man mehr mit netflix und co kooperiert statt ihn als Konkurrenz zu sehen . 4 Wochen Kinoauswertung und dann exklusiv im Stream. Der Kunde kann dann entscheiden .
Es ist wie damals bei TV und VHS , das Kino wird sich anpassen und überleben, aber man muss auch sich anpassen
. Mehr Events oder Preismodelle könnten helfen , statt nur die Preise hochzutreiben und die Kunden zu vertreiben .
Und das sage ich als absoluter Kinoliebhaber 😎
Kinobesuche 22: Black Adam, Smile, Ticket ins Paradies, Gesang Flusskrebse, Minions 2, Jurassic World 3,Top Gun 2, Ambulance, Batman, Uncharted, Tod auf dem Nil, Scream

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6368
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Lativ » Freitag 18. November 2022, 18:57

Tom R. hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 15:16
Ich weiß was ich jeden Monat einnehme und brauche nur die Massen befriedigen als statt immer neuen massiven Werbeaufwand zu betreiben. Vielleicht hilft es auch wenn man mehr mit netflix und co kooperiert statt ihn als Konkurrenz zu sehen . 4 Wochen Kinoauswertung und dann exklusiv im Stream. Der Kunde kann dann entscheiden .
Es ist wie damals bei TV und VHS , das Kino wird sich anpassen und überleben, aber man muss auch sich anpassen
. Mehr Events oder Preismodelle könnten helfen , statt nur die Preise hochzutreiben und die Kunden zu vertreiben .
Und das sage ich als absoluter Kinoliebhaber 😎
Was aber die Gefahr, schon in der Produktion, birgt das man sich keine mühe mehr gibt weil Flops besser verkraftet werden worunter die Qualität leidet und das würde man ihn ermitteln den Schnitt von Anspruchsvoller und gelungener Unterhaltung runterzieht.

'4 Wochen Kinoauswertung und dann exklusiv im Stream'

Du glaubst nicht ernsthaft dass Langfristig das Kino so überleben wird, insbesondere bei der Preisentwicklung ?

Nur weil das Kino schon einige Krisenzeiten üerlebt hat heißt das nicht das es unzerstörbar ist, auch hier ist es wie mit zuviel Ballast beim Bergsteiger, man oder es, knickt ein und nimmt schaden.

Benutzeravatar
Tom R.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 594
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Tom R. » Freitag 18. November 2022, 19:14

Lativ hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 18:57
Tom R. hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 15:16
Ich weiß was ich jeden Monat einnehme und brauche nur die Massen befriedigen als statt immer neuen massiven Werbeaufwand zu betreiben. Vielleicht hilft es auch wenn man mehr mit netflix und co kooperiert statt ihn als Konkurrenz zu sehen . 4 Wochen Kinoauswertung und dann exklusiv im Stream. Der Kunde kann dann entscheiden .
Es ist wie damals bei TV und VHS , das Kino wird sich anpassen und überleben, aber man muss auch sich anpassen
. Mehr Events oder Preismodelle könnten helfen , statt nur die Preise hochzutreiben und die Kunden zu vertreiben .
Und das sage ich als absoluter Kinoliebhaber 😎
Was aber die Gefahr, schon in der Produktion, birgt das man sich keine mühe mehr gibt weil Flops besser verkraftet werden worunter die Qualität leidet und das würde man ihn ermitteln den Schnitt von Anspruchsvoller und gelungener Unterhaltung runterzieht.

'4 Wochen Kinoauswertung und dann exklusiv im Stream'

Du glaubst nicht ernsthaft dass Langfristig das Kino so überleben wird, insbesondere bei der Preisentwicklung ?

Nur weil das Kino schon einige Krisenzeiten üerlebt hat heißt das nicht das es unzerstörbar ist, auch hier ist es wie mit zuviel Ballast beim Bergsteiger, man oder es, knickt ein und nimmt schaden.
Ja, die Preisentwicklung stellt ein massives Problem dar, deswegen funktionieren ja nur noch die großen Eventfilme. Komödien, Dramen oder Thriller probieren die Menschen für 50€ für einen Besuch ( 2x Eintritt und Snacks ) eben nicht mehr aus . Eine Flat oder Bonusssysteme wäre da hilfreich .
Kinobesuche 22: Black Adam, Smile, Ticket ins Paradies, Gesang Flusskrebse, Minions 2, Jurassic World 3,Top Gun 2, Ambulance, Batman, Uncharted, Tod auf dem Nil, Scream

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6368
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Lativ » Freitag 18. November 2022, 19:53

Tom R. hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 19:14
Eine Flat oder Bonusssysteme wäre da hilfreich .
So etwas wie Unlimited Card beim UCI oder Cinemaxx Gold und Silber Card gibt es ja. Das Problem ist nur das hier nicht der Gelegenheits Kinogänger angesprochen wird sondern der Nerd wenn man min. 30 x im Jahr ins Kino muss. Selbst im falle des Verschenkens nutzt das der beschenkte (Durchschnittsgänger) nicht ansatzweise aus würde ich behaupten.
Attraktiver wäre ein Quartalsticket, 40-50 Euro für 10 Filme (4-5 Euro durchschnitt) und hat man den letzten abgestempelt gibt es einen 11ten Gratis obendrauf (Dieser dann sogar mit IMAX und/oder 3-D) sowie 20 % Rabatt beim Snack Stand.

Aber das ist aus meiner sicht so leicht gesagt, habe ja keinerlei Ahnung gerade aktuell wie groß da die Finanzielle Schmerzgrenze beim Kinobetreiber ist. Spass soll es ja beiden machen und nicht das einer auf der Strecke bleibt.

Ich würde mir auch mal wieder vor der Vorstellung so ein Vorabprogramm wünschen wie vor 20 Jahren, nebel wird in den Saal geschossen (Später abgepumpt) und anschließend eine Lasershow. Jeder Kinogänger zieht ein Gratis Los und hat die Chance vom Kinoposter (Mit oder ohne Signatur) über ein Star Treffen bis zum Hauptgewinn eine Komparsenrolle oder kleine Nebenrolle (z.b. als Leiche) zu gewinnen. Letzteres natürlich innerhalb Deutschlands.

Benutzeravatar
Tom R.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 594
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Tom R. » Freitag 18. November 2022, 22:57

Lativ hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 19:53
Tom R. hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 19:14
Eine Flat oder Bonusssysteme wäre da hilfreich .
So etwas wie Unlimited Card beim UCI oder Cinemaxx Gold und Silber Card gibt es ja. Das Problem ist nur das hier nicht der Gelegenheits Kinogänger angesprochen wird sondern der Nerd wenn man min. 30 x im Jahr ins Kino muss. Selbst im falle des Verschenkens nutzt das der beschenkte (Durchschnittsgänger) nicht ansatzweise aus würde ich behaupten.
Attraktiver wäre ein Quartalsticket, 40-50 Euro für 10 Filme (4-5 Euro durchschnitt) und hat man den letzten abgestempelt gibt es einen 11ten Gratis obendrauf (Dieser dann sogar mit IMAX und/oder 3-D) sowie 20 % Rabatt beim Snack Stand.

Aber das ist aus meiner sicht so leicht gesagt, habe ja keinerlei Ahnung gerade aktuell wie groß da die Finanzielle Schmerzgrenze beim Kinobetreiber ist. Spass soll es ja beiden machen und nicht das einer auf der Strecke bleibt.

Ich würde mir auch mal wieder vor der Vorstellung so ein Vorabprogramm wünschen wie vor 20 Jahren, nebel wird in den Saal geschossen (Später abgepumpt) und anschließend eine Lasershow. Jeder Kinogänger zieht ein Gratis Los und hat die Chance vom Kinoposter (Mit oder ohne Signatur) über ein Star Treffen bis zum Hauptgewinn eine Komparsenrolle oder kleine Nebenrolle (z.b. als Leiche) zu gewinnen. Letzteres natürlich innerhalb Deutschlands.
Du sagst es , die großen Ketten haben was, aber dann gleich Premium Pakete. Es bedarf Einsteigermodelle oder Familycards.
Auch Vorfilme, Fantreffen, Events ( keine offiziellen Halloween Kino Partys habe ich gesehen - ginge ja für klein (Hui Buh) und Groß (Halloween Ends) .
Das Kino muss sich auch neu erfinden und nicht einfach alles über sich ergehen lassen , abwarten und jammern.
Mark hat ja auch schon viele Ideen hier platziert und nichts richtig wird umgesetzt .
Kinobesuche 22: Black Adam, Smile, Ticket ins Paradies, Gesang Flusskrebse, Minions 2, Jurassic World 3,Top Gun 2, Ambulance, Batman, Uncharted, Tod auf dem Nil, Scream

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6368
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Lativ » Freitag 18. November 2022, 23:44

Tom R. hat geschrieben:
Freitag 18. November 2022, 22:57
Das Kino muss sich auch neu erfinden und nicht einfach alles über sich ergehen lassen , abwarten und jammern.
Wollen wir beide mal nicht nur meckern, zur Kenntnis ist ja genommen das man in Moderne Bestuhlung Investiert hat und in das IMAX Format, aber was noch fehlt ist ein Rahmenprogramm.

Letztenendes gibt es aber auch grenzen, den Roten Teppich ausrollen für den Gast okay aber Golden Nein. Wer noch erwartet das ein Kino einen eigenen Fahrservice anbietet der den Kinogast ins Kino und nach hause Chauffiert spinnt. ;)

Bzg. Halloween Partys, das Savoy in Hamburg bot anlässlich zur Aufführung des Klassiker 'Das Ding aus einer anderen Welt' einen Best Dresses Contest an, aber ansonsten ist mir auch nichts aufgefallen.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3595
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 23. November 2022, 17:14

Ich muss sagen, dass ich erschrocken bin, wie leer diverse "Glass Onion"-Vorstellungen in den Kinos, in denen ich nachgeschaut habe, sind.

Für Teil 1 wurden über 1,2 Mio Tickets verkauft, auf Blu-Ray und ihm Stream wurde er noch bekannter.
Und jetzt sehe ich teils 20-Uhr-Vorstellungen, in denen nicht ein einziges Ticket verkauft ist.

Das habe ich so selbst bei anderen Netflix-Kinostarts nicht gesehen.

Selbst wenn Netflix Besucherzahlen melden würde, wären die Top 20 der Wochenendcharts so nichtmal in Reichweite.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1684
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von arni75 » Mittwoch 23. November 2022, 19:34

Woher sollen es Besucher wissen, wenn kein Verleih ein Kampagne fährt? Der Film allein bringt halt nix.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5834
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 23. November 2022, 19:38

arni75 hat geschrieben:
Mittwoch 23. November 2022, 19:34
Woher sollen es Besucher wissen, wenn kein Verleih ein Kampagne fährt? Der Film allein bringt halt nix.
Hinzukommt, dass der Film dann auch nicht in all zu weiter Ferne auch auf Netflix startet.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3595
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 24. November 2022, 00:49

arni75 hat geschrieben:
Mittwoch 23. November 2022, 19:34
Woher sollen es Besucher wissen, wenn kein Verleih ein Kampagne fährt? Der Film allein bringt halt nix.
Vielleicht bin ich zu naiv.
Aber ich hätte den Fans mehr Eigeninitiative zugetraut.

Zudem gab es in den letzten Wochen diverse Red Carpet-Premieren,
diese Woche auch TV-Auftritte von Daniel Craig und Co. in US-Late-Night-Shows.
Auf Social Media läuft es rund, Zeitungen veröffentlichen Kritiken.

Und wie gesagt: es gibt viele Fans, die sich seit langem auf die Fortsetzung freuen.

Dass Netflix lieber neue Abos verkauft als Kinotickets, ist bekannt.
Aber ganz aus der PR raushalten tun sie sich dann ja doch nicht. Selbst bei den Trailern wird der Kinostart am Ende angekündigt.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6368
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von Lativ » Donnerstag 24. November 2022, 01:21

Invincible1958 hat geschrieben:
Donnerstag 24. November 2022, 00:49

Vielleicht bin ich zu naiv.
Aber ich hätte den Fans mehr Eigeninitiative zugetraut.

Zudem gab es in den letzten Wochen diverse Red Carpet-Premieren,
diese Woche auch TV-Auftritte von Daniel Craig und Co. in US-Late-Night-Shows.
Auf Social Media läuft es rund, Zeitungen veröffentlichen Kritiken.

Und wie gesagt: es gibt viele Fans, die sich seit langem auf die Fortsetzung freuen.

Dass Netflix lieber neue Abos verkauft als Kinotickets, ist bekannt.
Aber ganz aus der PR raushalten tun sie sich dann ja doch nicht. Selbst bei den Trailern wird der Kinostart am Ende angekündigt.
Die Erfahrung hat doch gezeigt das Filme die kurze zeit nach Aufführung im Kino via Stream weiter ausgewertet werden schwächer im Kino laufen. Und ob Daniel Craig in einer US Talkshow Auftritt oder nicht interessiert hierzulande wenige bzw. kaum jemand nimmt davon Kenntnis.

Dieses Release Modell hat keine zukunft, das ist schon jetzt klar. Würden sich die Anbieter 4 Mon. zeit lassen sehe das anders aus, aber nicht nach einer Woche bzw. 1 Monat.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1684
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von arni75 » Donnerstag 24. November 2022, 07:45

Es macht schon einen Unterschied, ob man ein paar Pressemitteilungen, Anzeigen und US-Shows investiert oder eine mehrmonatige Mio.-Kampagne mit Fokus auf einen Kinostart umsetzt. Es gibt einfach keine Selbstläufer ohne intensives Marketing.

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2376
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Glass Onion - A Knives Out Mystery

Beitrag von scholley007 » Sonntag 27. November 2022, 11:54

In dem Fall scheitert es schlicht am fehlenden Marketing. Und der Tatsache, dass Netflix den nur für eine Woche für die Kinos freigegeben hat. Ansonsten wäre - vielleicht - über einsetzende Mundpropaganda was ein bisschen was möglich gewesen. Sehr schade...

@invincible1958: zu deiner Vermutung bezüglich eines weniger bekannten Beatles-Songs: Jep.
Mußt aber in dem Fall bis zum Abspann warten. Soviel als Spoiler von mir. ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste