R.I.P. Michael Apted (1941 - 2021)

Antworten
Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3075
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

R.I.P. Michael Apted (1941 - 2021)

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 8. Januar 2021, 22:03


Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4837
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: R.I.P. Michael Apted (1941 - 2021)

Beitrag von Lativ » Freitag 8. Januar 2021, 23:03

Ein Guter Regisseur, nur der Kommerzielle Erfolg war sehr begrenzt was natürlich auch daran lag das er sich nicht dem Mainstream unterwarf (Bis auf zwei ausnahmen) sondern eher abseits sein Glück fand.
Mit 'Die Welt ist genug' hat er nach 'Goldeneye', nach meinem empfinden, den zweitbesten Bond der Brosnan Zeit beigetragen der definitiv zu den besseren Streifen der Reihe zählt auch wenn ich nach wie vor Beide Hände über den Kopf zusammenschlage beim Gedanken an 'Denise Richards' Charakter aber dafür überzeugte hier die Story.
In letzter Zeit hat er sich was Kinofilme betrifft rar gemacht.

R.I.P.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast