65. Eurovision Song Contest (22.05.2021, Rotterdam)

Antworten
Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3073
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

65. Eurovision Song Contest (22.05.2021, Rotterdam)

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 6. Februar 2021, 15:22

Der NDR hat wie so oft mal wieder einen Kandidaten aus der reichhaltigen Hamburger Musical-Szene präsentiert: Jendrik Sigwart

https://youtu.be/IUlcgjxRBoc

Über den Song selbst ist bislang nur bekannt, dass er ihn selbst komponiert und gestextet hat, und dass er am 25. Februar veröffentlicht wird.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4837
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 65. Eurovision Song Contest (22.05.2021, Rotterdam)

Beitrag von Lativ » Samstag 6. Februar 2021, 20:32

Überzeugt mich nicht, überhaupt nicht.
Heiter Heiter, etwas 'Pädagogisch', eine Gesunde Selbsteinschätzung 'Er Nervt tatsächlich', das Menschen nicht Fliegen können ist ,mal was ganz neues. Alles in allem Belanglos.

In Hamburg sagt man nicht F*ck y'u, connard oder Estupido sondern 'Leck mich an de bütt', oh ne Möwe hat mich angeschissen mist, wir sollten alle gute laune haben, bong an spass rein so soll das sein, das kann man Trainieren. Wir Menschen können unter Wasser nicht atmen.
Das Video sagt nichts großartig aus über ihn, oder das er eine optimistische Nervensäge ist.

Mein verdacht ist ja seit Jahren das der NDR die Kosten einer erneuten Austragung Sparen möchte und deshalb keine 'Sterne' entsendet nur dann braucht man logischerweise auch nicht teilnehmen sondern kann sich wie es Italien mal getan hat zurückziehen. Die Quoten sind ja eh rückläufig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste