USA-29/13

a) Das Gesamteinspiel der Neustarts am Start-WE beträgt und b) wer wird die #1

Umfrage endete am Samstag 20. Juli 2013, 03:55

a) >$150 Mio.
1
4%
a) zwischen $140 Mio. und $150 Mio.
0
Keine Stimmen
a) zwischen $130 Mio. und $140 Mio.
1
4%
a) zwischen $120 Mio. und $130 Mio.
1
4%
a) zwischen $110 Mio. und $120 Mio.
1
4%
a) zwischen $100 Mio. und $110 Mio.
2
7%
a) zwischen $90 Mio. und $100 Mio.
4
15%
a) zwischen $80 Mio. und $90 Mio.
2
7%
a) zwischen $70 Mio. und $80 Mio.
0
Keine Stimmen
a) <$70 Mio.
0
Keine Stimmen
b) #1 bleibt ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 2
1
4%
b) #1 wird TURBO
5
19%
b) #1 wird R.E.D. 2
2
7%
b) #1 wird R.I.P.D.
1
4%
b) #1 wird THE CONJURING
6
22%
b) #1 wird KINDSKÖPFE 2
0
Keine Stimmen
b) #1 wird ein anderer Film
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10480
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

USA-29/13

Beitrag von MH207 » Montag 15. Juli 2013, 03:55

Gleich vier Neustarts stehen an diesem Wochenende an: Dreamworks' Schneckenrennen TURBO startet bereits am Mittwoch, dazu gesellt sich ab Freitag der zweite Teil der Rentnertruppe R.E.D., die Comicverfilmung R.I.P.D. des deutschen Regisseurs Robert Schwentke (der wiederum den ersten Teil von R.E.D. gedreht hat) als auch der im Vorfeld hoch gehandelte Horrorstreifen THE CONJURING.

Daher zwei Fragen an Euch :

a) Wieviel spielen die Neustarts zusammen am Start-WE (3 Tage) ein und

b) wer stellt die #1?
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
DaUni
Fan
Fan
Beiträge: 98
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:19

Re: Usa-29/13

Beitrag von DaUni » Montag 15. Juli 2013, 13:30

RIPD hat meiner Meinung nach einen guten Trailer und sollte einer der wenigen teuren Filme dieses Jahr sein, der nicht enttäuscht :)

Turbo sollte stabil und erfolgreich laufen, aber an einen Megaerfolg glaube ich nicht wirklich!

Benutzeravatar
Tom R.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 371
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: Usa-29/13

Beitrag von Tom R. » Montag 15. Juli 2013, 15:46

Denke Turbo sollte Ich ablösen, denke der läuft auf Epic Niveau. RED war echt geil, hoffe die Junge schaffen nochmal 30 Mio zum Start und vielleicht 75-80 Mio gesamt. RIPD sieht gut aus, aber wird im Comicwahn untergehen, daher vielleicht ein 25-30 Mio Start und 70 am Ende.
Ich komme zurück ! Kino lebt

Benutzeravatar
Roli
Fan
Fan
Beiträge: 93
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:39
Wohnort: Schweiz

Re: Usa-29/13

Beitrag von Roli » Dienstag 16. Juli 2013, 00:32

Ich hab gar nicht so viele Finger, wie ich am kommenden Wochenende all diesen Filmen die Daumen drücken möchte. :shock: :) Dazu gibt's noch den limitierten Start von Only God Forgives. 8-)

Für Turbo erhoffe ich mir mind. 30 Mio., für RED 2 ein Ergebnis ganz in der Nähe des ersten Teils (21 Mio.) und bei R.I.P.D. wäre ich glücklich, wenn's 35 Mio. werden könnten. :? Nach einer nicht repräsentativen Momentaufnahme in Sachen Twitter Aktivität, bekommt RIPD deutlich am wenigsten Aufmerksamkeit.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 17. Juli 2013, 18:28

MTC:

25 Turbo (nur WE)
25 Conjuring
22 RED2
20,5 RIPD
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Tom R.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 371
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: Usa-29/13

Beitrag von Tom R. » Mittwoch 17. Juli 2013, 19:31

Ok das wäre ja ein ernüchterndes WE . Hsx sieht auch kaum besseres, RIPD wäre ja mit 16 Mio bei Hsx ja ein Megaflop. Auch red hätte ich zum Start mehr zugetraut . Na mal sehen wie es kommt. Irgendwie haben wir dieses Jahr mehr große Enttäuchungen als sonst, besonders wenn eigentlich Star Power dahintersteht .
Ich komme zurück ! Kino lebt

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1075
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Usa-29/13

Beitrag von heikomd » Mittwoch 17. Juli 2013, 21:50

Tom R. hat geschrieben: Irgendwie haben wir dieses Jahr mehr große Enttäuchungen als sonst, besonders wenn eigentlich Star Power dahintersteht .
Kann dir da nur zustimmen...

Das RED-2 so niedrig liegt finde ich sehr schade. Ich Liebe den Ersten! Gerade deshalb, da er auch bei vielen gut ankam, ging ich von einem höheren Start aus.(Aber die Kritiken scheinen ja sehr mau zu sein)

Bei RIPD wusste ich nie was aus dem wird..., war für mich eine absolute Wundertüte

Turbo sollte eigentlich im $30 Mio. bereich sein...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 17. Juli 2013, 23:17

Mark_G hat geschrieben:MTC:

25 Turbo (nur WE)
25 Conjuring
22 RED2
20,5 RIPD
BO:

34 Conjuring
19,5 RED2
19/28 Turbo
13 RIPD
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10480
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Usa-29/13

Beitrag von MH207 » Donnerstag 18. Juli 2013, 08:16

Und ich dachte schon, MTC prognostiziert (mal wieder) etwas vorsichtiger ...

Das US-B.O. schleppt sich derzeit auch irgendwie durch die Season.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 18. Juli 2013, 11:22

THR sieht $6 Mio. für TURBO am Mittwoch, sind aber noch von keiner zweiten Quelle bestätigt...
Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5063
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Usa-29/13

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 18. Juli 2013, 15:28

Und mal wieder die blöde Frage der Unwissenden: Ist das eher gut oder schlecht?
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 18. Juli 2013, 15:47

Weder noch...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10480
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Usa-29/13

Beitrag von MH207 » Donnerstag 18. Juli 2013, 22:36

Lt. BOM sind es am Mi. $5,552,403 gewesen und damit nur gut $0,3 Mio. mehr als DM2 (15. Tag!).
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4380
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mattis » Freitag 19. Juli 2013, 10:42

Frage des Wochenendes: Schafft Conjuring die 40 Mio?

Marek007
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 866
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:51
Wohnort: Oppeln, Polen

Re: Usa-29/13

Beitrag von Marek007 » Freitag 19. Juli 2013, 13:01

"The Conjuring" soll am Donnerstag mindestens $3 Mio. eingenommen haben. "The Purge" hatte $3,4 Mio.

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1075
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Usa-29/13

Beitrag von heikomd » Freitag 19. Juli 2013, 15:24

MH207 hat geschrieben:Lt. BOM sind es am Mi. $5,552,403 gewesen und damit nur gut $0,3 Mio. mehr als DM2 (15. Tag!).

Also sehr schlecht?! :ponder:

Szadek
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 19. Juli 2013, 00:18

Re: Usa-29/13

Beitrag von Szadek » Freitag 19. Juli 2013, 17:51

nunja d.h. der film nimmt kurs auf ein WE von ca 20-23mio (3tage)
im vergleich zum studio ein recht verhaltener start .
die kritiken sind gut sollte also recht gute holds haben wobei die konkurenz an animationfilmen weiterhin groß ist .

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Freitag 19. Juli 2013, 18:19

Offizielle Previews:

$3,3 Mio. Conjuring
$773.000 R.I.P.D.

Von RED2 noch nichts gemeldet...
Nothing Compares 2 U

Tosch
Frischling
Frischling
Beiträge: 35
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:20

Re: Usa-29/13

Beitrag von Tosch » Freitag 19. Juli 2013, 20:15

Tja, die spannendste Frage des Wochenendes wir wohl: "Schafft es R.I.P.D. achtstellig zu werden?"...

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Usa-29/13

Beitrag von scholley007 » Freitag 19. Juli 2013, 20:56

@Tosch: hatte insgeheim sowas befürchtet. Die Prämisse dass das schlicht und ergreifend "MIB" (Men in Boots - den Western nämlich) sind ;-) scheint für viele ja doch eher abschreckend, weil "unoriginell" zu sein. Aber wenn man den diesjährigen Jahrgang richtig deutet, scheinen ja die Sequels zu funktionieren; frei nach dem Motto: "Genau darauf haben wir uns gefreut. Keine Kompromisse, keine Versuche. Just the same old shit, Dude ;-) (einzig bei "Hangover 3" scheinen die Amis den Braten ja um ein vielfaches schneller gerochen zu haben, als hierzulande)". Ansonsten: Pacific Rim ("Geh mir mit einer "Transformers"-Variante weg, ich wart auf Teil 4"); R.I.P.D. ("Geh mir mit einer "MIB"-Variante weg - lieber kuck ich gar keinen "MIB" mehr, als nen Aufguss. Hey - es kommt ja keiner mehr, oder? Egal!"); "Lone Ranger ("Geh mir mit einer "Pirates"-Variante weg - ich wart lieber auf Teil 5").
Von den verzweifelten Versuchen der Studios IRGENDEINE Jugendbuchreihe anzustossen um einen "TWILIGHT"-Nachfolger zu kreieiern - die haben per se net gecheckt, dass die Kids sich - wenn auch außerhalb der USA diesmal ein bisserl langsamer - durchaus mit "Tribute von Panem" angefreundet haben und das bekamen bislang "Beautiful Creatures"; "Seelen" und "Rubinrot" (der ja immerhin noch so la la lief) zu spüren. "CITY OF BONES" sollte der nächste finanzielle Griff ins Klo werden.
Vielleicht doch mal was frisches? Und ich bin sowas von gespannt, wie sich "The World´s End" schlagen wird! :winken:
Seems to be that kind of summer......

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Freitag 19. Juli 2013, 21:03

Tosch hat geschrieben:Tja, die spannendste Frage des Wochenendes wir wohl: "Schafft es R.I.P.D. achtstellig zu werden?"...
Nur mal zum Vergleich:
EXPENDABLES 2 hatte $0,73 Mio. in den Previews und ein $28,6 Mio.-Wochenende - Auch wenn natürlich gilt "je besser die Previews, umso besser" gilt ebenso, dass Previews letztendlich wenig Aussagekraft auf das zu erwartende WE haben...

Letztes WE war da ein perfektes Beispiel:
PR: $3,6 Mio. Previews - $37,3 Mio. WE
KK2: $2,3 Mio. Previews - $41,5 Mio. WE
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10480
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Usa-29/13

Beitrag von MH207 » Freitag 19. Juli 2013, 21:13

Weiteres Beispiel: PAIN & GAIN mit $0,75 Mio. aus den Midnights ein solides $20,2 Mio.-WE.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10480
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Usa-29/13

Beitrag von MH207 » Freitag 19. Juli 2013, 23:48

Zeichnet sich wohl keine große Überraschung für das WE ab ...

MH207 hat geschrieben:Lt. BOM sind es am Mi. $5,552,403 gewesen und damit nur gut $0,3 Mio. mehr als DM2 (15. Tag!).
Do. $4,150,356 (DM2 $5,000,505), $9,702,759 nach zwei Tagen.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4380
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mattis » Freitag 19. Juli 2013, 23:53

MH207 hat geschrieben:Zeichnet sich wohl keine große Überraschung für das WE ab ...
Och, in deiner Juli-Prognose gingen 65m für "The Conjuring" ein, das könnte mit einem 40m-Start knapp getoppt werden. ;)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9797
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Usa-29/13

Beitrag von Mark_G » Samstag 20. Juli 2013, 00:25

Ich habe die ganze Zeit mit mir gehadert, ob ich meine CONJURING Sommer-Prognose (Start) von $40 Mio. auf $42,5 Mio. erhöhen soll - aber den ersten Trends nach war dies wohl zu optimistisch - aber Mr. Optimistic ist da nun mal wie ein Skorpion - er kann nicht anders...
Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast