D-37/20

Wird das Rennen um die Nr. 1 wieder so knapp?

Umfrage endete am Donnerstag 10. September 2020, 09:38

JA, AFTER TRUTH wird leicht vorne liegen
2
40%
JA, TENET wird leicht vorne liegen
3
60%
NEIN, AFTER TRUTH wird deutlich vorne liegen (+15 %)
0
Keine Stimmen
NEIN, TENET wird deutlich vorne liegen (+15 %)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-37/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 18. September 2020, 11:05

svenchen hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:00
Spiel mir das Lied vom Tod legte um 201 Besucher zu
Gibt es da eigentlich eine Gesamtzahl der Besucherzahlen 2020?
Die muss doch auch schon 4-stellig sein. (Ich selbst habe ihn ja bereits zweimal dieses Jahr gesehen)

Und gibt es konkrete Zahlen für den Film seit die Zahlen gemeldet wurden,
so dass man sagen könnte: seit dem Jahr 2000 wurden xyz Tickets für "Spiel mir das Lied vom Tod" in Deutschland verkauft?

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6916
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-37/20

Beitrag von svenchen » Freitag 18. September 2020, 19:17

Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:05
svenchen hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:00
Spiel mir das Lied vom Tod legte um 201 Besucher zu
Gibt es da eigentlich eine Gesamtzahl der Besucherzahlen 2020?
Die muss doch auch schon 4-stellig sein. (Ich selbst habe ihn ja bereits zweimal dieses Jahr gesehen)

Und gibt es konkrete Zahlen für den Film seit die Zahlen gemeldet wurden,
so dass man sagen könnte: seit dem Jahr 2000 wurden xyz Tickets für "Spiel mir das Lied vom Tod" in Deutschland verkauft?
ganze 2.578 Besucher wollten hier bisher die Wiederaufführung sehen..

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5022
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-37/20

Beitrag von student a.d. » Samstag 19. September 2020, 22:59

svenchen hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 19:17
Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:05
svenchen hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:00
Spiel mir das Lied vom Tod legte um 201 Besucher zu
Gibt es da eigentlich eine Gesamtzahl der Besucherzahlen 2020?
Die muss doch auch schon 4-stellig sein. (Ich selbst habe ihn ja bereits zweimal dieses Jahr gesehen)

Und gibt es konkrete Zahlen für den Film seit die Zahlen gemeldet wurden,
so dass man sagen könnte: seit dem Jahr 2000 wurden xyz Tickets für "Spiel mir das Lied vom Tod" in Deutschland verkauft?
ganze 2.578 Besucher wollten hier bisher die Wiederaufführung sehen..
Bei der extremen Masse, die es an Vorführungen gab, ist das tatsächlich äußerst überschaubar.
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-37/20

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 20. September 2020, 08:36

student a.d. hat geschrieben:
Samstag 19. September 2020, 22:59
svenchen hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 19:17
Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:05
svenchen hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:00
Spiel mir das Lied vom Tod legte um 201 Besucher zu
Gibt es da eigentlich eine Gesamtzahl der Besucherzahlen 2020?
Die muss doch auch schon 4-stellig sein. (Ich selbst habe ihn ja bereits zweimal dieses Jahr gesehen)

Und gibt es konkrete Zahlen für den Film seit die Zahlen gemeldet wurden,
so dass man sagen könnte: seit dem Jahr 2000 wurden xyz Tickets für "Spiel mir das Lied vom Tod" in Deutschland verkauft?
ganze 2.578 Besucher wollten hier bisher die Wiederaufführung sehen..
Bei der extremen Masse, die es an Vorführungen gab, ist das tatsächlich äußerst überschaubar.
Nur zur Sicherheit nachgehakt:

die Zahl bezieht sich nur auf die Corona-Zeit, nicht auf die letzten 20 Jahre, oder?

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6916
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-37/20

Beitrag von svenchen » Sonntag 20. September 2020, 10:19

Invincible1958 hat geschrieben:
Sonntag 20. September 2020, 08:36
Nur zur Sicherheit nachgehakt:

die Zahl bezieht sich nur auf die Corona-Zeit, nicht auf die letzten 20 Jahre, oder?
genau

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9669
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-37/20

Beitrag von Mark_G » Sonntag 20. September 2020, 10:55

http://www.insidekino.com/DJahr/D1969.htm

Hier kannst Du sehen, was er vom 1.1.09 bis 11.8.19 gemacht hat...
Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste