D-35/20

Wie viele Zuschauer wird Tenet am Start-WE (Mittwoch bis Sonntag) erreichen?

Mehr als 800.000
0
Keine Stimmen
Zwischen 700.000 und 800.000
0
Keine Stimmen
Zwischen 600.000 und 700.000
0
Keine Stimmen
Zwischen 500.000 und 600.000
2
9%
Zwischen 450.000 und 500.000
0
Keine Stimmen
Zwischen 400.000 und 450.000
1
4%
Zwischen 350.000 und 400.000
1
4%
Zwischen 300.000 und 350.000
2
9%
Zwischen 250.000 und 300.000
5
22%
Zwischen 200.000 und 250.000
5
22%
Zwischen 175.000 und 200.000
3
13%
Zwischen 150.000 und 175.000
1
4%
Zwischen 125.000 und 150.000
1
4%
Zwischen 100.000 und 125.000
0
Keine Stimmen
Weniger als 100.000
2
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5595
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: D-35/20

Beitrag von Capitol » Sonntag 30. August 2020, 20:49

Die Virologen würden zumindest bei den ersten beiden Beispielen auch leicht schnippisch anmerken: Bei der Zahl der Neuinfektionen hängen die uns auch ab. Allerdings gab es dieses Phänomen - sehr wahr - ja auch schon in der vergangenen Zeit regelmäßig.
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

BobFalfa
Groupie
Groupie
Beiträge: 171
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:28

Re: D-35/20

Beitrag von BobFalfa » Sonntag 30. August 2020, 23:03

Die Zahlen sind jetzt sichtbar in ComScore, es dürften etwa 370 bis 380 werden....

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5022
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-35/20

Beitrag von student a.d. » Sonntag 30. August 2020, 23:18

Ich denke Mal wir befinden uns auf einem guten Weg zur Million. :)
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-35/20

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 30. August 2020, 23:31

Capitol hat geschrieben:
Sonntag 30. August 2020, 20:49
Die Virologen würden zumindest bei den ersten beiden Beispielen auch leicht schnippisch anmerken: Bei der Zahl der Neuinfektionen hängen die uns auch ab. Allerdings gab es dieses Phänomen - sehr wahr - ja auch schon in der vergangenen Zeit regelmäßig.
Was Frankreich betrifft schon.
Aber Großbritannien und Südkorea hatten in den letzten Wochen niedrigere Zahlen als Deutschland.

Aber auch aus Frankreich habe ich nicht gehört, dass sich dort Kinovorstellungen als neue Corona-Hotspots herauskristallisiert hätten.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10441
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-35/20

Beitrag von MH207 » Montag 31. August 2020, 08:21

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 30. August 2020, 23:18
Ich denke Mal wir befinden uns auf einem guten Weg zur Million. :)
Spannender wird eher die Frage sein, wie die Reise dorthin erfolgt. Nun folgt ein klassisches 4T-WE. Macht den Vergleich nicht unbedingt leichter ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1282
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: D-35/20

Beitrag von arni75 » Montag 31. August 2020, 09:45

Haben wir eigentlich den breitesten „Kopienstart“ gerade mit TENET erlebt?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9669
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-35/20

Beitrag von Mark_G » Montag 31. August 2020, 10:08

arni75 hat geschrieben:
Montag 31. August 2020, 09:45
Haben wir eigentlich den breitesten „Kopienstart“ gerade mit TENET erlebt?
Schwer zu sagen, da ja schon seit Jahren die "Kopienzahl" nicht mehr gemeldet wird... Die letzte mir bekannte ist die von FDK3 (2007) mit 1.585...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9669
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-35/20

Beitrag von Mark_G » Montag 31. August 2020, 12:59

Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-35/20

Beitrag von Invincible1958 » Montag 31. August 2020, 13:13

Mark_G hat geschrieben:
Montag 31. August 2020, 12:59
Aber weniger als Interstellar am 4-Tage-Wochenende.
Mal sehen, ob die Gesamtbesucherzahl von Insterstellar (1.704.389) am Ende trotzdem übertroffen werden kann,
und ob dann auch noch "Bad Boys For Life" als Nr. 1 Film des Jahres abgelöst wird.

Die Hoffnung, dass die Drops nach dem Startwochenende moderater ausfallen, und die Besucher sich über einen längeren Zeitraum verteilen, würde ja in diese Richtung gehen. Wenn wir jetzt ein Zuschauerverhalten wie vor Corona haben, dann wird es knapp, denke ich.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6916
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-35/20

Beitrag von svenchen » Montag 31. August 2020, 16:53

auf jeden Fall wird er hier zu Lande kein Flop...das ist doch schon was unter den Umständen

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-35/20

Beitrag von Invincible1958 » Montag 31. August 2020, 18:53

svenchen hat geschrieben:
Montag 31. August 2020, 16:53
auf jeden Fall wird er hier zu Lande kein Flop...das ist doch schon was unter den Umständen
Klar.
Nur ich hatte gehofft, dass in Deutschland mal der Knoten platz.
Wenn Tenet in den Niederlanden den besten Start des Jahres hinlegen kann, dann warum bei uns nicht?
Wir haben auf die Einwohnerzahl gerechnet immer noch die niedrigsten aktuellen Corona-Zahlen, aber die "Kino-Zuschauerangst" ist gefühlt trotzdem größer als in anderen Ländern, die höhere Corona-Zahlen haben.

Oder liegt das alles einfach nur daran, dass Deutschland anscheinend das Land ist, dessen Volk am wenigsten Liebe zum Kino hat?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9669
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-35/20

Beitrag von Mark_G » Dienstag 1. September 2020, 11:08

Nothing Compares 2 U

kinofan43
Maniac
Maniac
Beiträge: 1273
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: D-35/20

Beitrag von kinofan43 » Dienstag 1. September 2020, 11:28

Ich finde die Zahlen von Tenet in dieser Coronazeit doch sehr beachtlich. Ich denke viel mehr hätte Tenet auch ohne Corona nicht erreicht in Deutschland.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-35/20

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 1. September 2020, 11:40

kinofan43 hat geschrieben:
Dienstag 1. September 2020, 11:28
Ich finde die Zahlen von Tenet in dieser Coronazeit doch sehr beachtlich. Ich denke viel mehr hätte Tenet auch ohne Corona nicht erreicht in Deutschland.
Wie gesagt: ich finde es erstaunlich, dass er in den meisten anderen Ländern besser läuft.

BobFalfa
Groupie
Groupie
Beiträge: 171
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:28

Re: D-35/20

Beitrag von BobFalfa » Dienstag 1. September 2020, 11:55

Mark_G hat geschrieben:
Dienstag 1. September 2020, 11:08
Nur Deine Cume Schätzung bei PAW PATROl wird eher nix, da gestern der letzte Tag der Auswertung war...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9669
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-35/20

Beitrag von Mark_G » Dienstag 1. September 2020, 12:35

BobFalfa hat geschrieben:
Dienstag 1. September 2020, 11:55
Nur Deine Cume Schätzung bei PAW PATROl wird eher nix, da gestern der letzte Tag der Auswertung war...
Ui, das ist aber schade...
Nothing Compares 2 U

Arthur A.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 551
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 14:54

Re: D-35/20

Beitrag von Arthur A. » Donnerstag 3. September 2020, 16:24

Invincible1958 hat geschrieben:
Montag 31. August 2020, 18:53


Oder liegt das alles einfach nur daran, dass Deutschland anscheinend das Land ist, dessen Volk am wenigsten Liebe zum Kino hat?
Das. Da kann man mir echt kaum was anderes erzählen nach all den Kommentaren, die ich der Arbeit wegen zu lesen bekomme. Zuletzt auch so was gelesen wie "Ich hole mir Mulan definitiv bei Disney+. Ist zwar etwas teuer, aber ich mache das, weil ich hoffe, dass so etwas künftig häufiger gemacht wird."

Oder als die Krise der Kinos sich zuspitzte: "Hoffentlich sterben die Kinos endlich aus, die braucht doch kein Mensch mehr."

Diverse dieser Leute sind übrogens auch gegen Streaming, sondern treue DVD/Blu-ray/4K-Discanhänger, die sich illusorisch vormachen, dass diese Medien in dem Fall länger überleben würden als Kinos.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6916
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-35/20

Beitrag von svenchen » Samstag 5. September 2020, 10:36

der tiefere Blick in die Charts am Wochenende:

Gesamt gemeldet wurden 110 Filme. Mehr als 1 T Besucher erreichten immerhin 45 Filme. Platz 25 ging an Into the Beat mit 2.224 Besuchern, Platz 30 schaffte Knives Out mit 1.900 Besuchern, Platz 40 erreichte Tesla mit 1.092 Besuchern, Platz 50 ging an Das Beste kommt noch mit 740 Besuchern, Platz 75 schaffte The Vigil mit 209 Besuchern und Platz 100 erreichte Die perfekte Kandidatin mit 30 Besuchern.

Gewinner der Woche:

Meine Freundin Conni legte um 54 % zu

Paw Patrol: Mighty Pups schaffte am letzten Wochenende + 44 %

Undine steigerte sich um 43 %

Dank + 19 % war Lassie wieder über der 1 T-er Marke

Im U-1000 Bereich gab es folgende prozentual hohen Gewinner:

Butenland + 7914 %, Aladdin + 116 %, Vier zauberhafte Schwestern + 147 %, Wagenknecht + 98 %, Brot + 361 %, Emma + 536 %

Verlierer der Woche:

Lindenberg! krachte um 87 % ein

Besser Welt als nie! gab um 77 % nach

Der König der Löwen verlor 73 %

Am schlimmsten verlor The King of Staten Island mit - 92 %

Die Oldies der Woche (ein letztes Mal nur Start vor 2020):

Spiel mir das Lied vom Tod hatte 511 Besucher

The Blues Brothers schaffte 176 Besucher zu finden

Meister Eder und sein Pumuckl legten um 1.343 Besucher zu

Bohemian Rhapsody interessierte am 96. Wochenende 1.757 Besucher

Green Book fand am 83. Wochenende 76 Besucher

Aladdin kam am 67. Wochenende auf 489 Besucher

Rocketman sahen am 66. Wochenende 224 Besucher

Der König der Löwen erreichte am 59. Wochenende weitere 659 Besucher

Dora und die goldene Stadt erreichte am 47. Wochenende 86 Besucher

Grenzen überschritten haben:

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau knackte die 250 T-er Marke

Paw Patrol: Mighty Pups kam über starke 200 T Besucher trotz paralleler DVD-Auswertung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste