R. I. P. Michael Gwisdek

Antworten
student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

R. I. P. Michael Gwisdek

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 23. September 2020, 11:44

Leider nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. :(

Ich habe ihn in seinen meist etwas kauzigen Rollen meist sehr gemocht bzw. sehr sympathisch gefunden.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4624
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: R. I. P. Michael Gwisdek

Beitrag von Lativ » Mittwoch 23. September 2020, 12:01

Gerade gelesen. :(

War ein toller Authentischer Schauspieler der sich nicht in den Vordergrund drängte und sich im Nebenrollenfach sehr wohl fühlte und Brillierte.

R.I.P.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5593
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: R. I. P. Michael Gwisdek

Beitrag von Capitol » Sonntag 4. Oktober 2020, 20:37

In der Tat traurig und aus heiterem Himmel. In der Tat: Der war irgendwie im deutschen Kino immer "da", ohne dass sein Name nun ganz riesig in der ersten Zeile auf dem Plakat auftauchte.
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast