Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Lola, Bär, Palme oder Löwe...
Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1657
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 14. Januar 2016, 16:43

Lativ hat geschrieben:... überhaupt auch bei den Songs das da einige Kandidaten auftauchen die weniger bekannt sind. :)
Brian Wilson (The Beach Boys) wurde ja disqualifiziert.
Ansonsten finde ich Lady Gaga (ganz klar die Favoritin hier), Sam Smith und The Weeknd nicht "wenig bekannt".
Der Song aus dem Michael Caine-Filme "Ewige Jugend" ist vielleicht nicht so bekannt. Dazu kommt ein Lied aus einem Doku-Film über "Globale Erwärmung". Hier spielt wohl auch eine Rolle, dass der Komponist selbst auch Naturschützer ist und bereits mehrfach für den Oscar in den Doku- und Song-Kategorien für einen Oscar nominiert war. So jemanden hat die Academy dann leichter auf dem Schirm als einen Academy-Newcomer.

Aber generell ist es in dieser Kategorie immer schwer, fünf vernünftige Songs zu finden, die wirklich zu 100% FÜR den Film geschrieben und nicht einfach im Film eingesetzt wurden.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 17:38

Könnte es sein, dass mit "The Hunting Crowd" eigentlich THE HUNTING GROUND gemeint ist? :)

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1127
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 14. Januar 2016, 17:53

In diesem Jahr habe ich an der Nominierungsliste kaum was zu mäkeln. Am meisten hat mich dann doch überrascht das Mad Max: Fury Road gleich 10mal nominiert worden ist. Ebenso überrascht bin ich das The Martian nominiert worden ist. Den Film fand ich zwar gut, den besten von Scott seit Jahren, keine Frage, aber oscarwürdig? Für mich ist The Revenant der große Favorit. Ich drücke Di Caprio die Daumen das es diesesmal klappt mit dem Oscar. Ansonsten finde ich das Ganze deutlich vielfältiger als letztes Jahr. Wenn man The Martian nominiert, hätte man auch genauso gut Star Wars 7 nominieren können. Aber mit 5 Nominierungen ist Star Wars 7 ja auch nicht schlecht bedacht worden.

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von ik100 » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:18

Phantastische Nominierungen. Am meisten freuen mich die 10 Nominierungen für Mad Max, absolut verdient.
Der Marsianer war für mich eine der positiven Überraschungen im letzten Jahr auch hier sind die Nominierungen berechtigt.

The Revenant sehe ich auch als großen Favoriten, hier wird am besten Hauptdarsteller und an der Kamera wohl kein Weg vorbei gehen.

Die restliche Liste sieht ebenfalls sehr gut aus, ich freue mich auf die Verleihung.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:23

Kamera und Production Design wären die beiden einzigen Männchen, bei denen MAD MAX für mich gesetzt wäre. Bei den VFX wird mal wohl kaum an SW vorbei kommen, auch wenn das Feld ausgewogen wie schon lange nicht mehr ist...

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3842
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:24

Bin mal echt gespannt, ob tatsächlich zum dritten mal hintereinander der Oscar für die beste Kamera an ein und die selbe person vergeben wird. Wie oft gab es das schon dass jemand jeweils mindestend einen oscar in drei aufeinander folgenden Jahren erhalten hat?
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3842
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:26

Agent K hat geschrieben:Kamera und Production Design wären die beiden einzigen Männchen, bei denen MAD MAX für mich gesetzt wäre. Bei den VFX wird mal wohl kaum an SW vorbei kommen, auch wenn das Feld ausgewogen wie schon lange nicht mehr ist...
Ich muss wohl doch noch mal MAD MAX gucken. Verstehe nämlich immer noch nicht, was an dem Film außer look und sound gut sein soll.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

BDB
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 14:03

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von BDB » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:38

Ist es das erste mal, dass der erfolgreichste film überhaupt in Amerika nicht als bester Film nominiert wurde?

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:45

BDB hat geschrieben:Ist es das erste mal, dass der erfolgreichste film überhaupt in Amerika nicht als bester Film nominiert wurde?
Scheint mir eher die Regel als die Ausnahme zu sein:

CATCHING FIRE
AVENGERS
HARRY POTTER 7.2
DARK KNIGHT

usw.

BDB
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 14:03

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von BDB » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:01

Agent K hat geschrieben:
BDB hat geschrieben:Ist es das erste mal, dass der erfolgreichste film überhaupt in Amerika nicht als bester Film nominiert wurde?
Scheint mir eher die Regel als die Ausnahme zu sein:

CATCHING FIRE
AVENGERS
HARRY POTTER 7.2
DARK KNIGHT

usw.
Ich meinte der erfolgreichste film ever, zb Titanic oder Avatar.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:14

Dann nicht, da bleiben ja nicht mehr viel:

DER WEISSE HAI, STAR WARS, E.T., TITANIC, und AVATAR hatten ihre Nominierung...
Zuletzt geändert von Agent K am Donnerstag 14. Januar 2016, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Lativ » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:15

Revenant und Marsianer sind in der Kategorie bester Film wohl die Favoriten, währen Big Short sich den Titel Geheimfavorit sichert. Ein Dreikampf in der Regiesparte mit MM dazu.

Dann Cranston gegen DiCaprio, wenn Leo wieder übergangen wird und darauf angesprochen wird würde ich mir an seiner stelle einen Kommentar oder Anmerkung zu den Academy Mitgliedern nicht verkneifen, alles natürlich im rahmen der sauberen Wortwahl. Egal ob man dann das image eines schlechten Verlierers weg hat.

In der Kategorie beste Hauptdarstellerin ist auch ne Überraschung vorstellbar 'Brie Larson'.

Stallone hat gute Chancen in der Nebendarsteller Kategorie, ein haushoher Favorit ist da nicht erkennbar.

Nebendarstellerin, keine Ahnung.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1127
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:31

Eines werde ich nie verstehen, wie man Filme für mehrere Kategorien nominieren kann, aber die Regiesseure dann ignoriert. Ohne den Regisseur wäre der betreffende Film wohl nie so gut geworden. Und wenn man für die Kategorie bester Film 8 Filme nominiert, warum dann nicht auch 8 Regisseure?

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:33

Invincible1958 hat geschrieben:...Lady Gaga (ganz klar die Favoritin hier)...
Vor einer Stunde erstmalig reingehört, seitdem läuft Till it happens to you in der Dauerschleife. Das Frauenzimmer hat einfach eine geniale Stimme...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1657
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:37

Lativ hat geschrieben:Revenant und Marsianer sind in der Kategorie bester Film wohl die Favoriten, währen Big Short sich den Titel Geheimfavorit sichert. Ein Dreikampf in der Regiesparte mit MM dazu.
Ich würde sagen, dass genau wie seit Wochen immer noch "Spotlight" und "The Big Short" die Favoriten sind, und es jetzt einen Dreikampf mit "The Revenent" gibt.
Eine Überraschung wäre es meiner Meinung nach nur, wenn es KEINER dieser drei Filme wird.
"The Martian" oder "Mad Max" wären als Bester Film eine große Überraschung.
Lativ hat geschrieben:In der Kategorie beste Hauptdarstellerin ist auch ne Überraschung vorstellbar 'Brie Larson'.
Wie meinst du das?
Brie Larson war und ist die Favoritin. Alles andere wäre eine Überraschung, das stimmt.
Lativ hat geschrieben:Stallone hat gute Chancen in der Nebendarsteller Kategorie, ein haushoher Favorit ist da nicht erkennbar.
Yep.
Ich habe in den letzten Jahren die Vermutung, dass es in der Nebendarsteller-Kategorie für "Legenden" einfacher ist ihren lang überfälligen Oscar zu gewinnen als in der Hauptdarsteller-Kategorie.
Wenn bei den Hauptdarstellern 4 "junge" und eine "Legende" nominiert sind, dann gewinnt meist trotzdem einer der jungen. Bei den Nebendarstellern hat die "Legende" den Oscar fast schon sicher, wenn sie nominiert wird, und vorher noch nie gewonnen hat. (Ausnahmen bestätigen die Regel, Eddie Murphy. ;-) )
Die größte Konkurrenz für Stallone ist ganz klar Mark Rylence, der in "Bridge of Spies" absolut Oscar-würdig spielt. Nur hat er wohl das Pech, dass er jetzt das Jahr erwischt hat, in dem Stallone den Nostalgie-Bonus bekommt.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1657
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:39

kinofan43 hat geschrieben:Eines werde ich nie verstehen, wie man Filme für mehrere Kategorien nominieren kann, aber die Regiesseure dann ignoriert. Ohne den Regisseur wäre der betreffende Film wohl nie so gut geworden. Und wenn man für die Kategorie bester Film 8 Filme nominiert, warum dann nicht auch 8 Regisseure?
In der Kategorie "Bester Film" werden nur aus einem Grund mehr als 5 Filme nominiert: damit mehr Leute die Verleihung im Fernsehen ansehen.
Gewinnen kann am Ende trotzdem nur ein Film, dessen Regisseur auch nominiert ist. Die anderen 3 Filme kann man also schon zu den Akten legen, was den Hauptpreis angeht.

Ich wäre dafür, dass dieser "Versuch" wieder rückgängig gemacht wird, und in Zukunft wieder nur 5 Filme als Bester Film nominiert werden.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Lativ » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:43

Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten an der Weltspitze und ihre Aufenthaltsdauer dort.

Zusätzlich ihr abschneiden bei den Oscars.

Geburt einer Nation (3 Jahre) VOR DER ZEIT DER OSCARVERLEIHUNG
Mickey (19 Jahre) VOR DER ZEIT DER OSCARVERLEIHUNG
Schneewittchen und die Sieben Zwerge (2 Jahre) KEINE NOMINIERUNG ALS BESTER FILM
Vom Winde verweht (36 Jahre) NOMINIERT UND GEWONNEN ALS BESTER FILM
Der Weiße Hai (2 Jahre) NOMINIERT ALS BESTER FILM
Krieg der Sterne (6 Jahre) NOMINIERT ALS BESTER FILM
E.T. (10 Jahre) NOMINIERT ALS BESTER FILM
Jurassic Park (5 Jahre) KEINE NOMINIERUNG ALS BESTER FILM
Titanic (12 Jahre) NOMINIERT UND GEWONNEN ALS BESTER FILM
Avatar (6 Jahre) NOMINIERT ALS BESTER FILM

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:54

Lativ hat geschrieben:Jurassic Park (5 Jahre) KEINE NOMINIERUNG ALS BESTER FILM
War JP denn je vor E.T. ? :ponder:
Zuletzt geändert von Agent K am Donnerstag 14. Januar 2016, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Lativ » Donnerstag 14. Januar 2016, 19:54

Invincible1958 hat geschrieben: Wie meinst du das?
Brie Larson war und ist die Favoritin. Alles andere wäre eine Überraschung, das stimmt.
Sorry, wusste ich nicht.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Lativ » Donnerstag 14. Januar 2016, 20:02

Agent K hat geschrieben:
Lativ hat geschrieben:Jurassic Park (5 Jahre) KEINE NOMINIERUNG ALS BESTER FILM
War JP denn je vor E.T. ? :ponder:
E.T. hatte Weltweit fast 793 Mio. Dollar und somit 18 Mio. Dollar mehr als zuvor Star Wars. JP hatte Weltweit fast 1,03 Mrd. Dollar.

Das sind nicht die U.S. All Time sondern Weltweiten Charts.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 20:10

Lativ hat geschrieben:Das sind nicht die U.S. All Time sondern Weltweiten Charts.
Ahso... aber um die ging es BDB wiederum nicht...

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3802
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Lativ » Donnerstag 14. Januar 2016, 20:18

Agent K hat geschrieben:
Lativ hat geschrieben:Das sind nicht die U.S. All Time sondern Weltweiten Charts.
Ahso... aber um die ging es BDB wiederum nicht...
Hab ich ihn Zitiert ?

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 20:46

Lativ hat geschrieben:Hab ich ihn Zitiert ?
Nö, aber du stellst - genau wie ich - einen Kontext zur Nominierung her. Da kann man dann schonmal anmerken, dass Schneewittchen zum Zeitpunkt der Nominierung/Verleihung mit ziemlicher Sicherheit noch kein Rekordhalter war...

Wo der Mickey herkommen soll sehe ich auch nicht. Ein Film der angeblich 19 Jahre lang vor BIRTH OF A NATION lag, sollte eigentlich auch in irgendwelchen inflationsbereinigten Listen auftauchen...

Ich bezweifle auch ernsthaft, dass VOM WINDE VERWEHT da 36 Jahre durchgehalten haben soll. Der Film müsste irgendwann vorher allein von der Inflation überholt worden sein (z.B. SOUND OF MUSIC, DER PATE, etc.)...

Phileas
Groupie
Groupie
Beiträge: 219
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:24

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von Phileas » Donnerstag 14. Januar 2016, 21:12

Invincible1958 hat geschrieben:In der Kategorie "Bester Film" werden nur aus einem Grund mehr als 5 Filme nominiert: damit mehr Leute die Verleihung im Fernsehen ansehen.
Gewinnen kann am Ende trotzdem nur ein Film, dessen Regisseur auch nominiert ist. Die anderen 3 Filme kann man also schon zu den Akten legen, was den Hauptpreis angeht.
Naja, die "Regel" ist erst vor drei Jahren mit Argo gebrochen worden.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9359
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2015 / 88th Academy Awards

Beitrag von MH207 » Donnerstag 14. Januar 2016, 21:20

Neben den 10 Noms für MM4 freuen mich die zumindest für meinen Geschmack doch recht überraschenden 7 Noms für MARTIAN.
Kinojahr 2019 (9.11.):B.O. 124,50 bei 17 Bes.: ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste