Orlando Bloom

Antworten
Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4396
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Orlando Bloom

Beitrag von Lativ » Dienstag 31. März 2020, 02:26

Orlando Bloom ist wohl der beste beweis dafür was man erreichen kann in seiner Karriere wenn man, bis dato, alles richtig macht. Beim Blick auf seine Starpower in Deutschland komm ich aus dem Staunen nicht mehr raus. :o

24 Filme, davon nur 14 im Kino, und davon nur 2 Misserfolge (Zulu unverdient), denen 9 Hits gegenüber stehen von denen wiederum 8 eine doppelte GL holten und 3 Megahits welche die Spitze krönen.

Die einzige Starpower die da noch mithalten kann ist ist die von S. Connery, der aber 41 Jahre dafür brauchte während Bloom das in 16 Jahren geschafft hat.

Und das mit 43 Jahren. :Up:

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4440
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Orlando Bloom

Beitrag von student a.d. » Dienstag 31. März 2020, 08:13

Und zusätzlich ist Orlando Bloom auch noch ein verdammt schlechter Schauspieler. Hat halt mit Dhdr und FdK alles richtig gemacht.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4396
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Orlando Bloom

Beitrag von Lativ » Dienstag 31. März 2020, 15:01

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 08:13
Und zusätzlich ist Orlando Bloom auch noch ein verdammt schlechter Schauspieler. Hat halt mit Dhdr und FdK alles richtig gemacht.
Das seh ich anders !
Ein perse schlecher Schauspieler, da tust du ihm unrecht. Auch ohne HDR/H und FDK hat er mit 'Königreich der Himmel', 'Troja' und den Musketieren ein paar kleinere Hits vorzuweisen. Von den genannten kenn ich aber nur die ersten beiden und während er in 'Troja' wirklich mies war, undankbare Rolle, konnte er in KDH für meinen geschmack überzeugen.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4440
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Orlando Bloom

Beitrag von student a.d. » Dienstag 31. März 2020, 17:17

Lativ hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 15:01
student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 08:13
Und zusätzlich ist Orlando Bloom auch noch ein verdammt schlechter Schauspieler. Hat halt mit Dhdr und FdK alles richtig gemacht.
Das seh ich anders !
Ein perse schlecher Schauspieler, da tust du ihm unrecht. Auch ohne HDR/H und FDK hat er mit 'Königreich der Himmel', 'Troja' und den Musketieren ein paar kleinere Hits vorzuweisen. Von den genannten kenn ich aber nur die ersten beiden und während er in 'Troja' wirklich mies war, undankbare Rolle, konnte er in KDH für meinen geschmack überzeugen.
Das er außer den beiden o.g. Reihen keine Erfolge hatte, habe ich ja auch nie behauptet, wenngleich die beiden Reihen natürlich seine größten Erfolge waren. Mir ging es ja um sein schauspielerisches Können und da bin ich schon der meinung, dass sein Niveau etwas zu wünschen übrig lässt. Ist aber auch nur meine Wahrnehmung ;)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4396
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Orlando Bloom

Beitrag von Lativ » Dienstag 31. März 2020, 17:33

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 17:17
Das er außer den beiden o.g. Reihen keine Erfolge hatte, habe ich ja auch nie behauptet
student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 08:13
Hat halt mit Dhdr und FdK alles richtig gemacht.
Klang aber so bzw. war für mich so zu verstehen.
student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 17:17
Mir ging es ja um sein schauspielerisches Können und da bin ich schon der meinung, dass sein Niveau etwas zu wünschen übrig lässt. Ist aber auch nur meine Wahrnehmung ;)
Schon klar.

Jedem seine Meinung.
Aber schau dir mal 'Zulu' an !

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2074
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Orlando Bloom

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 31. März 2020, 21:34

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 08:13
Und zusätzlich ist Orlando Bloom auch noch ein verdammt schlechter Schauspieler.
Ich habe ihn vor zwei Jahren live auf der Bühne im West End Hit "Killer Joe" als Joe Cooper gesehen, einen Polizisten, der sich nebenbei als Auftragskiller etwas dazu verdient. Verdammt gutes Stück mit einer großartigen Performance von Bloom. Der hat schon was drauf - wenn er richtig gutes Matreial bekommt, mit dem er arbeiten kann.
https://www.youtube.com/watch?v=aUIi8JOaTNA

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast