Congratz!

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4213
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Congratz!

Beitrag von Agent K » Dienstag 19. Januar 2016, 14:40

Lativ hat geschrieben:Das einzige Ergebnis das auf ewig unangetastet bleiben wird das steht fest ist das Inflationsbereinigte Einspiel Weltweit von Avatar, da dürfte man die 3 Mrd. längst hinter sich gelassen haben.
Ich bezweifle dass AVATAR inflationsbereinigt vor TITANIC liegt, und wenn überhaupt (je nach Berechnungsgrundlage), dann nur knapp...
Ansonsten ist auch "weltweit inflationsbereinigt" immer noch VOM WINDE VERWEHT das Maß der Dinge (und damit "unantastbar"), und nicht AVATAR. Zumindest da besteht Konsens. Auch STAR WARS dürfte zu den Top 4 gehören...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Congratz!

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 19. Januar 2016, 18:20

Agent K hat geschrieben:
Lativ hat geschrieben:Das einzige Ergebnis das auf ewig unangetastet bleiben wird das steht fest ist das Inflationsbereinigte Einspiel Weltweit von Avatar, da dürfte man die 3 Mrd. längst hinter sich gelassen haben.
Ich bezweifle dass AVATAR inflationsbereinigt vor TITANIC liegt, und wenn überhaupt (je nach Berechnungsgrundlage), dann nur knapp...
Ansonsten ist auch "weltweit inflationsbereinigt" immer noch VOM WINDE VERWEHT das Maß der Dinge (und damit "unantastbar"), und nicht AVATAR. Zumindest da besteht Konsens. Auch STAR WARS dürfte zu den Top 4 gehören...
Yep.

"Gone With The Wind" und "Star Wars" liegen inflationsbereinigt weltweit garantiert vor "Titanic" und "Avatar".
Und selbst "E.T." würde ich inflationsbereinigt zumindestens gleichauf mit den Cameron-Filmen sehen.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4213
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Congratz!

Beitrag von Agent K » Dienstag 19. Januar 2016, 19:03

Für mich sind die "weltweit inflationsbereinigten" Listen eh Augenwischerei, die sich keine seriöse B.O.-Seite leistet. Erstens fehlt (über große Zeiträume) die Vergleichbarkeit (einheitliche Berechnungsgrundlage für ALLE Listeneinträge), und zweitens bleibt die Herleitung meist völlig im Dunkel, so dass sich die Behauptungen nicht nachprüfen lassen. Und wenn die "inflationsbereinigten" Listen dann ausgerechnet noch in US-Dollar als Einheit geführt werden, dann wird es besonders wirr, weil Wechselkursschwankungen völlig unter den Tisch fallen. Als bestes Beispiel möge da der aktuelle STAR WARS dienen. Hätte der den gleichen Wechselkurs wie seinerzeit AVATAR, dann kämen zum weltweiten Gesamteinspiel alleine aus Deutschland statt der bisher eingesammelten $100 Mio. über $130 Mio. dazu - das sind Klassenunterschiede, mit denen SW7 unter gleichen Umständen schon jetzt an der weltweiten 2,3 Mrd.-Marke kratzen könnte...

Die sauberste Inflationsbereinigung ist immer noch die Umrechnung in Besucherzahlen... für jedes Land unabhängig, basierend auf den landesspezifischen Durchschnittsticketpreisen. Dann ist die Inflation tatsächlich weitgehend eliminiert. Für große Listen ist das aber ein mörderisches bis unmögliches Unterfangen. Für zwei Filme - in diesem Fall AVATAR und TITANIC - hat Mark mit Die Zeit nach Titanic und Die Zeit nach Avatar ja schon glänzende Vorarbeit geleistet:

Bild

TITANIC hat also schlappe 67 Mio. Kinobesucher Vorsprung auf AVATAR, die sich bei allen Fehlern und Ungenauigkeiten auch auf den "Rest" der Welt interpolieren lassen sollten...
Dazu kommt, dass AVATAR mit Sicherheit deutlicher über den Durchschnittsticketpreisen (Basis der Besucherberechnung, wenn keine echten Besucherzahlen erfasst werden) lag, als seinerzeit TITANIC, und AVATAR deshalb übergewichtet ist. Auf eine konkrete Zahl muss man sich da gar nicht einlassen, aber es gibt für mich keinen vernünftigen Grund daran zu zweifeln, dass TITANIC in Besucherzahlen (und damit auch inflationsbereinigt) vor AVATAR rangiert...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Congratz!

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 19. Januar 2016, 19:40

Agent K hat geschrieben:Für mich sind die "weltweit inflationsbereinigten" Listen eh Augenwischerei.
Wenn ich von "inflationsbereinigt" spreche, dann meine ich (so wie du) in erster Linie "sortiert nach Besucherzahlen".
Und natürlich hast du Recht, dass man die Besucherzahlen aus jedem Land einzelnd nehmen muss, und nicht einfach die Dollar-Ergebnisse hochrechnen kann.

Dass wir so eine genaue Besucher-Liste nie zu 100% korrekt bekommen werden, ist klar.
Daher meinte ich ja auch, dass ich "E.T." z.B. gleichauf mit "Titanic" und "Avatar" sehe. Damit meine ich nicht, dass der Film auf den Besucher gleichviel Zuschauer hatte, sondern dass er in etwa gleichen Regionen liegt - das können auch 50 Mio Besucher mehr oder weniger sein.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4213
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Congratz!

Beitrag von Agent K » Dienstag 19. Januar 2016, 21:32

Invincible1958 hat geschrieben:...sondern dass er in etwa gleichen Regionen liegt - das können auch 50 Mio Besucher mehr oder weniger sein...
So würde ich es auch noch abnicken, aber auf eine Aussage bzgl. der Reihenfolge (so wie TITANIC vor AVATAR) würde ich mich aus dem Stand nicht einlassen. Da müsste ich erst hirnen, und allein die STAR WARS WAs übersteigen sowohl meine Motivation als auch meinen Amateur-Status... :D

Und für alles andere zwischen VOM WINDE VERWEHT und STAR WARS (JAWS, EXORZIST, PATE, SOUND OF MUSIC, etc.) fehlt - zumindest mir - eine vernünftig breite Zahlenbasis, um es in den Kontext einer einheitlichen Liste/Reihenfolge zu stellen...

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Congratz!

Beitrag von Taipan » Mittwoch 20. Januar 2016, 18:52

Allerdings sind 50 Mio. Besucher bei einem Ticketpreis von acht Dollar auch gleich mal USD 400 Mio. Umsatz...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Congratz!

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 20. Januar 2016, 19:18

Taipan hat geschrieben:Allerdings sind 50 Mio. Besucher bei einem Ticketpreis von acht Dollar auch gleich mal USD 400 Mio. Umsatz...
Das macht aber nicht den großen Unterschied, wenn wir über weltweite Regionen reden, in denen Filme wie "Vom Winde verweht" inflationsbereinigt über 5 Mrd. gemacht hätten.
Vor über 80 Jahren haben 50 Mio Besucher mehr oder weniger eben keine 400 Mio Umsatz ausgemacht, nichtmal 50 Mio Umsatz.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Congratz!

Beitrag von Taipan » Mittwoch 2. Mai 2018, 06:39

Bild

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4213
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Congratz!

Beitrag von Agent K » Mittwoch 2. Mai 2018, 16:28

Wenn der Rekord im eigenen Stall bleibt, dann fällt es leichter zu gratulieren... :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast