Deutsche Filme in Deutschland

svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6211
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von svenchen » Samstag 13. Juli 2019, 11:40

so hier der Blick auf die deutschen Filme von letzter Woche:

Traumfabrik floppte mit 28.082 Besuchern und inklusive Previews waren es 44.141 Besucher

TKKG - Jede Legende hat einen Anfang sammelte 22.670 Besucher ein und lag bei 188.602 Besucher

Kroos kam solide aus den Startlöchern mit 16.219 Besuchern und mit Previews waren es 19.315 Besucher

Der Junge muss an die frische Luft füllte das pralle Konto um 8.458 Besucher und kommt auf 3.626.668 Besucher

Verachtung sahen 6.748 Besucher und der Gesamtstand ist 41.975 Besucher

Der Fall Collini kam auf 5.773 Besucher und lag bei 735.799 Besuchern

Alfons Zitterbacke erreichte 5.138 Besucher und fand bisher 148.735 Besucher

25 km/h fand 3.811 Besucher und erreichte jetzt 987.177 Besucher

Das melancholische Mädchen hatte 1.856 Besucher und steht bei 4.357 Besuchern

Hiwwe wie Driwwe kam auf 1.763 Besucher und fand bisher 10.768 Besucher

Die Goldfische sahen 1.588 Besucher und kommt auf 609.646 Besucher

All my Loving erreichte 1.439 Besucher und liegt bei 39.394 Besuchern

Spider Murphy Gang startete mit 1.421 Besuchern

Gundermann ist wieder dabei mit 1.221 Besuchern und einem Gesamtstand von 364.761 Besuchern

Roads fand 1.202 Besucher und liegt bei 23.677 Besucher

Ballon kam auf 1.202 Besucher und fand bisher 883.984 Besuchern

Blown Away sahen 940 Besucher und er kam nun auf 9.871 Besucher

Nur eine Frau erreichte 895 Besucher und er liegt bei 65.747 Besuchern

Rocca verändert die Welt hatte 880 Besucher und kommt auf 215.735 Besucher

Der kleine Drache Kokosnuss II kam auf 860 Besucher und fand bisher 410.330 Besucher

Anderswo - Allein in Afrika fand 829 Besucher und steht bei 75.794 Besuchern

Hollywoodtürke erreichte 759 Besucher und liegt bei 11.056 Besucher

High Life kam auf 743 Besucher und hatte nun 17.396 Besuchern

Die rote Linie kam auf 604 Besucher und steht bei 8.705 Besucher

Nuestro Tiempo sahen 550 Besucher und er kam bisher auf 1.450 Besucher

Lord of the Toys legte um 538 Besucher zu auf jetzt 3.718 Besucher

Astrid erreichte 420 Besucher und fand nun 366.731 Besucher

Die Magie der Wildpferde hatte 345 Besucher und liegt bei 3.896 Besuchern

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer fand 315 Besucher und steht bei 1.888.221 Besuchern

Berlin Bouncer hatte 234 Besucher und kommt auf 13.692 Besuchern

Gestorben wird Morgen erreichte 228 Besucher und erreichte bisher 3.297 Besucher

Reiss aus kam auf 207 Besucher und lag bei 35.413 Besuchern

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus sahen 199 Besucher und fand bisher 20.440 Besucher

Manou - Flieg flink! erreichte 186 Besucher und liegt bei 15.443 Besuchern

Vom Lokführer, der die Liebe suchte wurden 176 Besucher vermeldet und damit kommt er auf 23.624 Besucher

Portugal - Der Wanderfilm hatte 146 Besucher und steht bei 25.144 Besuchern

Das Ende der Wahrheit kam auf 140 Besucher und liegt bei 33.814 Besuchern

Der Funktionär fand 107 Besucher und kam bisher auf 4.948 Besucher

Mamacita zählte 91 Besucher und steht bei 1.247 Besuchern

Liebesfilm erreichte 90 Besucher und lag bei 10.196 Besuchern

Peter Lindbergh kam auf 87 Besucher und fand bisher 3.434 Besucher

Zwei Familien auf Weltreise interessierte 56 Besucher und steht bei 10.849 Besuchern

Atlas fand 34 Besucher und lag bei 20.144 Besuchern

Das Leben meiner Tochter hatte 26 Besucher und kam bisher auf 2.683 Besucher

Goliath96 erreichte 24 Besucher und fand bisher 2.878 Besucher

Adelheid, Kornelius & die Tode fand 11 Besucher und lag bei 1.963 Besuchern

Kleine Germanen ist wider dabei mit 10 Besuchern und insgesamt 7.596 Besuchern.

Kommentare?

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5438
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Capitol » Sonntag 14. Juli 2019, 20:22

Wirklich böses Ergebnis für die Traumfabrik. Die Plexe haben dem Streifen zwar in ihren jeweiligen Rumpelkammern meist noch eine zweite Woche gegönnt. Aber auch über die Laufzeit wird da, fürchte ich, nichts gehen. Der kam auch irgendwie - für mich - aus dem Nichts. Meine Güte: "Gut gegen Nordwind" wird seit M-o-n-a-t-e-n massiv "getrailered". Traumfabrik habe ich nicht ein einziges Mal gesehen. Dann noch suboptimales Wetter: Seid begraben, Millionen......Dabei ist er nun wirklich gar nicht schlecht.
Kinojahr 2019 (30.11.)
29 Filme;Ticketumsatz 251,90 €
Zuletzt: Perfektes Geheimnis,Lara,The White Crow
TOP3 Rocket Man, Das perfekte Geheimnis, Astrid
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Mara » Sonntag 14. Juli 2019, 22:44

Ich habe den Trailer zu "Traumfabrik" in den letzten Monaten mehrmals gesehen, den für "Gut gegen Nordwind" jetzt zum ersten Mal - vor "Traumfabrik". Vielleicht liegt's also eher daran, dass der Trailer so schwach ist.

Mich hat der Film nämlich angesichts des Trailers wirklich positiv überrascht. Schade, dass er so untergeht, ich hätte ihm einen Erfolg gegönnt. Ich hatte übrigens eine Solo-Vorstellung, war allerdings auch montags um halb sechs...

Mara
Kinojahr 2019: 30 Besuche, 184 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx, I am Mother, Systemsprenger, Joker, Parasite

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5438
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Capitol » Sonntag 14. Juli 2019, 23:32

Dann hatten wir tatsächlich ganz unterschiedliche "Trailer-Rollen". Aber schön, dass wir uns wohl einig sind, dass ein Ergebnis um die 80 oder 100T (cume) dem "Ding" nicht gerecht werden (ohne nun gleich, "Oh ein Meisterwerk" auszurufen)
Kinojahr 2019 (30.11.)
29 Filme;Ticketumsatz 251,90 €
Zuletzt: Perfektes Geheimnis,Lara,The White Crow
TOP3 Rocket Man, Das perfekte Geheimnis, Astrid
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

juerv1
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 20:39

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von juerv1 » Montag 15. Juli 2019, 20:47

"Traumfabrik" wollte offensichtlich mehr sein als ein deutscher Film, wollte ein großer epischer internationaler Tränenzieher der "Titanic"-Klasse sein. Sowas können aber nur die Amis. Der Flop war mehr oder weniger vorprogrammiert.

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Mara » Montag 15. Juli 2019, 21:30

Capitol hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 23:32
Aber schön, dass wir uns wohl einig sind, dass ein Ergebnis um die 80 oder 100T (cume) dem "Ding" nicht gerecht werden (ohne nun gleich, "Oh ein Meisterwerk" auszurufen)
Ja, genau so sehe ich das auch. Einfach ein sympathisches, fluffiges Filmchen, das aber gerade wegen seiner Leichtgewichtigkeit das Potenzial für einen kleinen Sommer-Hit gehabt hätte. Aber nach dem desaströsen Start und mit einer runtergeschraubten Vorstellungszahl dürfte wohl in der Tat auch über Laufzeit und Mundpropaganda kaum noch was zu reparieren sein.

Zusätzlich bedauerlich wegen des Signals, das dadurch für deutsche Filme gesetzt wird... :|

Dann heißt es also wohl Daumen drücken für "Gut gegen Nordwind". Da steht immerhin eine erfolgreiche Buchvorlage dahinter und vielleicht sind Tschirner und Fehling auch nochmal andere Kaliber als Schüle und (äääh, Google hilf! :oops: ) Mojen.

Mara
Kinojahr 2019: 30 Besuche, 184 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx, I am Mother, Systemsprenger, Joker, Parasite

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5438
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Capitol » Dienstag 16. Juli 2019, 21:38

juerv1 hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 20:47
"Traumfabrik" wollte offensichtlich mehr sein als ein deutscher Film, wollte ein großer epischer internationaler Tränenzieher der "Titanic"-Klasse sein. Sowas können aber nur die Amis. Der Flop war mehr oder weniger vorprogrammiert.
Willkommen im Club zunächst einmal. :winken:
Nun ja, "Titanic" ......, aber ein Hauch von "La-La-Land" ohne Mucke schwebte vielleicht wirklich über dem Set.
Kinojahr 2019 (30.11.)
29 Filme;Ticketumsatz 251,90 €
Zuletzt: Perfektes Geheimnis,Lara,The White Crow
TOP3 Rocket Man, Das perfekte Geheimnis, Astrid
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

juerv1
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 20:39

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von juerv1 » Dienstag 23. Juli 2019, 22:49

Ja, danke für die Begrüßung im Club.

"Traumfabrik" erweist sich ja nun als Boxoffice-Desaster, das sogar nach deutschen Maßstäben erstaunlich ist. Ist der Film so schlecht oder wurde er bloß schlecht vermarktet? Vielleicht liegt es auch daran, dass niemand Bock hat auf irgendwelche DDR-Themen von anno dunnemals.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1610
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von mercy » Mittwoch 24. Juli 2019, 16:51

Zielgruppe des Genres ist eher das jüngere Publikum, die aber mit dem Setting/Zeit nicht viel anfangen können. So wäre meine These. Marketing gab es eigentlich genug dafür.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 893
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von arni75 » Mittwoch 24. Juli 2019, 17:44

Die Kampagne war in der Tat sehr aufwändig und der Film teuer.

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Mara » Mittwoch 24. Juli 2019, 19:22

Woran wollen wir es festmachen, ob der Film "schlecht ist"? Da werden wir hier uns ja noch nicht mal einig... Fakt ist aber, dass er sehr schlechte professionelle Kritiken und auch bei Bewertungsportalen teilweise sehr niedrige Wertungen bekommen hat. Das kann natürlich einiges ausmachen.

Ich denke aber nach wie vor, dass es vor allem der Trailer war (wenn er denn eingesetzt wurde), der schlicht langweilig ist, die Qualitäten, die der Film hat, nicht einfangen kann und gleichzeitig die wesentlichen Punkte der Handlung spoilert. So locke ich niemanden ins Kino... Mich hätte er sogar fast vom Kinobesuch abgehalten, nachdem der Film anhand der Beschreibung schon auf meiner Liste stand...

Mara
Kinojahr 2019: 30 Besuche, 184 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx, I am Mother, Systemsprenger, Joker, Parasite

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 893
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von arni75 » Mittwoch 24. Juli 2019, 21:36

Der Zwang zu kürzeren Trailern hilft auch nicht dabei, überzeugende Werbungen zu liefern.

juerv1
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 20:39

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von juerv1 » Mittwoch 24. Juli 2019, 22:14

Diese historischen Themen gehen im Fernsehen, wo sie zu Mehrteilern wie "Babylon Berlin", "Charite" oder etc. verwurstet werden. Und gerade deshalb, weil die Leute mit solchen TV-Formaten übersättigt sind, sind sie nicht bereit, dafür im Kino auch noch Geld zu zahlen. Es läuft ja eh alle naselang ein historischer Mehrteiler.

Und wie schon gesagt wurde: Das angepeilte Teenie-Zielpublikum interessiert sich nicht für diesen alten DDR-Kram, die meisten U20-Leute wissen doch überhaupt nicht, was damals passiert ist. Ich glaube auch, dass ein Filmstudio als Handlungsort einfach unattraktiv ist.

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Mara » Donnerstag 25. Juli 2019, 20:43

Das Problem beim Trailer sehe ich allerdings nicht in der Kürze; eher fand ich ihn zu lang(atmig) und von den Szenen schlecht ausgewählt.

Auch das Problem des Desinteresses junger (und der Übersättigung älterer) Zuschauer an dieser Zeitperiode hätte ein besserer Trailer entschärfen können, indem er eben nicht auf dem historischen Hintergrund herumgeritten wäre, sondern den zeitlosen Märchencharakter der getrennten Liebenden hervorgehoben hätte, gewürzt mit ein paar lustigen Szenen.

Wenn man tatsächlich nur auf das Teeniepublikum geschielt und die Kampagne entsprechend ausgerichtet hat, halte ich das übrigens für einen Fehler. Das Potenzial hätte meiner Einschätzung nach durchaus auch oder vielleicht sogar noch mehr im Bereich der leichten, romantischen Sommerunterhaltung für Frauen zwischen ca. 25-40 gelegen.

Mara
Kinojahr 2019: 30 Besuche, 184 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx, I am Mother, Systemsprenger, Joker, Parasite

juerv1
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 20:39

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von juerv1 » Freitag 26. Juli 2019, 00:07

Bei allen Erklärungsversuchen bleibt es trotzdem rätselhaft, dass der Film so komplett abgestürzt ist. Auf 500 000 Zuschauer hätte ich ihn schon geschätzt. Das wäre dann verglichen mit den Erwartungen der Filmemacher immer noch ein Misserfolg gewesen. In Babelsberg rechnete man doch garantiert mit ordentlichen siebenstelligen Zuschauerzahlen.

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2059
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von scholley007 » Freitag 26. Juli 2019, 07:52

Hab es zeitlich net geschafft, den im Kino 'mitzunehmen'. Hatte aber vom Start weg ein eher ungutes Gefühl bezüglich Akzeptans seitens des Publikums. Da sollte man als Grundlage mal Filme googeln, die in der Traumfabrik (sei es Hollywood oder sonstwo) spielen. In den letzten gefühlt sechzig Jahren gibt es da nur einrn, der Bestand hat. Und das ist das Musical 'Singin in the rain'. Andere Filme mit der Grundthematik konnten in den USA noch halbwegs punkten (Bsp: Grüsse aus Hollywood mit Meryl Streep und Shirley McLaine) gingen hierzulande aber eher sang- und klanglos baden.
Vielleicht wäre dem Film noch ein Start im Herbst besser bekommen - mehr als 300.000 hätt ich aber auch zu diesem Zeitpunkt nicht erwartet.
Das (deutsche) Publikum schätzt offensichtlich diese Art von Entmystifizierung des Mediums Film nicht. So mal meine über die Jahrzehnte beobachtete und daraus abgeleitete These.
Kann ja anhand der Kinohits in Deutschland-Listen mal überprüft werden....

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3885
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von student a.d. » Freitag 26. Juli 2019, 09:07

Ich glaube im Herbst/Winter wäre der Film wesentlich besser gelaufen.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2059
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von scholley007 » Freitag 26. Juli 2019, 18:37

@student: da kannste für...

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Mara » Freitag 26. Juli 2019, 21:26

Interessante These zum (Miss-)Erfolg der "Filmwelt-Filme" in Deutschland. Eine Entmystifizierung sehe ich in "Traumfabrik" zwar nicht, eher das Gegenteil, aber das weiß der potenzielle Zuschauer vorab ja nicht...

Wird sich das dann auch auf den anstehenden Tarantino auswirken oder ist der außenvor? ;)

Ich denke, für das Traumfabrik-Desaster gibt es letztlich wahrscheinlich nicht den Grund, sondern viele Einzelaspekte, wie hier genannt und vielleicht noch weitere, haben ihm in der Summe den KO-Schlag verpasst...

Mara
Kinojahr 2019: 30 Besuche, 184 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx, I am Mother, Systemsprenger, Joker, Parasite

svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6211
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von svenchen » Samstag 27. Juli 2019, 10:27

ich bin euch noch die Zahlen vom vorletzten Wochenende schuldig:

Traumfabrik kam auf 42.736 Besucher und lag bei 86.877 Besuchern

TKKG - Jede Legende hat einen Anfang erreichte 27.031 Besucher und stand bei 215.633 Besuchern

Kroos wollten 23.656 Besucher sehen und kam nun auf 42.971 Besucher

Der Fall Collini hatte 14.529 Besucher und er stand bei 750.328 Besuchern

Der Junge muss an die frische Luft interessierte 7.016 Besucher und lag bei 3.633.684 Besuchern

Verachtung legte um 4.673 Besuchern und erreichte jetzt 46.648 Besucher bisher

Nur eine Frau kam auf 4.772 Besucher und steht bei 70.519 Besuchern

25 km/h fand 4.090 Besucher und hat einen Gesamtstand von 991.267 Besucher

Spider Murphy Gang erreichte 3.027 Besucher und stand bei 4.448 Besucher

Alfons Zitterbacke legte um 2.158 Besucher zu auf jetzt 150.893 Besucher

Anderswo - Allein in Afrika kam auf 1.936 Besucher und lag bei 77.730 Besuchern

Die Goldfische zählte 1.708 Besucher und kam bisher auf 611.354 Besucher

Das melancholische Mädchen fand 1.309 Besucher und steht bei 5.666 Besuchern

Astrid hatte 1.251 Besucher und kommt auf 367.982 Besucher

Rocca verändert die Welt! interessierte 1.179 Besucher und liegt bei 216.914 Besuchern

All my Loving sahen 1.164 Besucher und der Gesamtstand war 40.558 Besucher

Blown Away erreichte 983 Besucher und lag bei 10.854 Besuchern

Ballon fand 948 Besucher und steht bei 884.932 Besucher

Electric Girl startete mit 771 Besuchern und mit Previews waren es 1.923 Besucher

Roads zählte 708 Besucher und kam bisher auf 24.385 Besucher

Der kleine Drache Kokosnuss II sahen 569 Besucher und er lag bei 410.899 Besucher

Nuestro Tiempo kam auf 561 Besucher und hat nun 2.011 Besucher

Reiss aus! fand 530 Besucher und steht bei 35.943 Besuchern

Campus Galli erreichte zum Start 468 Besucher und hatte mit Previews 611 Besucher

Mamacita hatte 464 Besucher und kommt nun auf 1.711 Besucher

Gundermann legte um 394 Besucher zu auf jetzt 365.155 Besucher

Kleine Germanen sahen 378 Besucher und erreichte nun 7.974 Besuchern

Das Ende der Wahrheit erreichte 336 Besucher und fand bisher 34.150 Besucher

Portugal - der Wanderfilm kam auf 335 Besucher und steht bei 25.479 Besuchern

Die rote Linie sahen 306 Besucher und lag bei 9.011 Besucher

Lords of the Toys fand 305 Besucher und kommt auf 4.023 Besucher

High Life kam auf 232 Besucher und steht bei 17.628 Besuchern

Manou - Flieg flink! sahen 199 Besucher und fand bisher 15.642 Besucher

Gestorben wird Morgen fand 165 Besucher und lag bei 3.462 Besuchern

Hiwwe wie driwwe zählte 160 Besucher und hat nun 10.928 Besucher

Goliath96 hatte 160 Besucher und kommt auf 3.038 Besucher

Die Magie der Wildpferde erreichte 143 Besucher und steht bei 4.039 Besuchern

Peter Lindbergh fand 143 Besucher und kam bisher auf 3.577 Besucher

Wenn Fliegen träumen hatte 112 Besucher und lag bei 647 Besuchern

Der Funktionär kam auf 102 Besucher und steht bei 5.049 Besuchern

Vom Lokführer, der die Liebe suchte erreichte 89 Besucher und kam bisher 23.713 Besucher

Berlin Bouncer sahen 80 Besucher und er fand jetzt 13.772 Besucher

Yuli sahen 77 Besucher und der Gesamtstand ist 117.930 Besucher

Liebesfilm kam auf 65 Besucher und hat nun 10.261 Besucher

Zwei Familien auf Weltreise interessierte 64 Besucher und liegt bei 10.913 Besuchern

Climate Warriors fand 40 Besucher und steht bei 6.166 Besuchern

Supa Modo zählte 35 Besucher und er fand nun 1.165 Besucher

Die Mission der Lifeline hatte 28 Besucher und lag bei 2.271 Besuchern

Mir ist egal wenn wir als Barbaren enden sahen 20 Besucher und steht bei 1.105 Besucher

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer kam auf 15 Besucher und erreichte jetzt 1.888.236 Besuchern

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus erreichte 14 Besucher und lag bei 20.454 Besuchern

Sunset over Hollywood wurde mit 9 Besuchern gemeldet und steht bei 2.078 Besuchern

Klasse Deutsch ist Schlusslicht mit 4 Besuchern und insgesamt 3.237 Besuchern.

Kommentare?

svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6211
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von svenchen » Samstag 27. Juli 2019, 11:39

so und hier noch die Zahlen vom letzten Wochenende:

Traumfabrik konnte mit Mühe noch einmal die Nr. 1 werden mit 14.946 Besuchern und fand bisher 101.823 Besucher

TKKG - Jede Legende hat einen Anfang sahen 13.562 Besucher und lag bei 229.195 Besuchern

Kroos füllte das Konto um 11.862 Besucher und steht bei 54.833 Besuchern

Der Junge muss an die frische Luft legte um 10.405 Besucher zu auf jetzt 3.644.089 Besucher

25 km/h fand 6.662 Besucher und lag bei 997.929 Besuchern und wird wohl spätestens dieses Wochenende Millionär!

Die Goldfische erreichte 4.453 Besucher und steht bei 615.807 Besuchern

Der Fall Collini fand 3.533 Besucher und lag bei 753.861 Besuchern

Verachtung hatte 2.289 Besuher und fand bisher 48.937 Besuchern

Rocca verändert die Welt! lockte 2.074 Besucher und kam bisher auf 218.988 Besuchern

Gundermann fand 2.034 Besucher und steht bei 367.189 Besuchern

Alfons Zitterbacke interessierte 1.858 Besucher und erreichte nun 152.751 Besucher

Alpgeister eröffnete mit 1.782 Besuchern und mit Previews waren es 2.756 Besucher

Nur eine Frau legte um 1.683 Besucher zu auf jetzt 72.202 Besucher

Astrid fand 1.186 Besucher und lag bei 369.168 Besuchern

Das melancholische Mädchen erreichte 1.124 Besucher und steht bei 6.790 Besuchern

Ballon sahen 1.102 Besucher und der Gesamtstand ist 886.034 Besucher

Electric Girl hatte 968 Besucher und fand bisher 2.891 Besuchern

Anderswo - Allein in Afrika legte um 767 Besucher zu auf jetzt 78.497 Besucher

Reiss aus! fand 653 Besucher und steht bei 36.596 Besuchern

Blown Away zählte 560 Besucher und fand bisher 11.414 Besucher

Roads hatte 557 Besucher und kam bisher auf 24.942 Besucher

Berlin Bounce lockte 477 Besucher ins Kino und der Gesamtstand ist 14.249 Besucher

Die rote Linie legte um 440 Besucher und erreichte bisher 9.451 Besucher

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer zählte 415 Besucher und kommt auf 1.888.651 Besucher

Portugal - Der Wanderfilm erreichte 395 Besucher und lag bei 25.874 Besucher

Der kleine Drache Kokosnuss II fand 331 Besucher und steht bei 411.230 Besuchern

Back to Maracana eröffnete mit 292 Besuchern

Das Ende der Wahrheit kam auf 271 Besucher und erreichte nun 34.421 Besucher

Nuestro Tiempo hatte 223 Besucher und fand bisher 2.234 Besucher

Hiwwe wie driwwe interessierte 217 Besucher und lag bei 11.145 Besuchern

Die Magie der Wildpferde fand 216 Besucher und hat einen Gesamtstand von 4.255 Besucher

Peter Lindbergh erreichte 201 Besucher und kommt auf 3.718 Besucher

Manou - Flieg flink! sahen 196 Besucher und steht bei 15.838 Besuchern

Campus Galli zählte 196 Besucher und erreichte bisher 797 Besucher

Vom Lokführer, der die Liebe suchte legte um 179 Besucher zu auf jetzt 23.892 Besuchern

Die Mission der Lifeline hatte 174 Besucher und fand bisher 2.445 Besucher

Lords of the Toys sahen 150 Besucher und er kommt 4.173 Besuchern

Wenn fliegen träumen erreichte 125 Besucher und steht bei 772 Besuchern

Der Funktionär kam auf 88 Besucher und einen Gesamtstand von 5.137 Besuchern

Klasse Deutsch hatte 77 Besucher und er hat nun 3.314 Besucher

Mamacita sahen 67 Besucher und er lag bei 1.778 Besuchern

Liebesfilm fand 60 Besucher und steht bei 10.321 Besuchern

Atlas hatte 33 Besucher und er kommt auf 20.376 Besucher

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus legte um 2 Besucher zu auf jetzt 20.454 Besuchern

Kommentare?

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5438
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Capitol » Samstag 27. Juli 2019, 14:59

Mit 15T die Nr.1 - Sommer im Land.

Ansonsten robbt sich NUR EINE FRAU so ganz langsam in wenigstens halbwegs erträgliche Dimensionen.....
Kinojahr 2019 (30.11.)
29 Filme;Ticketumsatz 251,90 €
Zuletzt: Perfektes Geheimnis,Lara,The White Crow
TOP3 Rocket Man, Das perfekte Geheimnis, Astrid
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9411
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von MH207 » Sonntag 28. Juli 2019, 11:24

svenchen hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 11:39
so und hier noch die Zahlen vom letzten Wochenende:

25 km/h fand 6.662 Besucher und lag bei 997.929 Besuchern und wird wohl spätestens dieses Wochenende Millionär!

Kommentare?
Siehe
MH207 hat geschrieben:
Mittwoch 24. Juli 2019, 14:37
"25 km/h" knackt die Besuchermillion

Gilt natürlich auch für den "Deutsche Filme in Deutschland"-Thread
Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.: TERMINATOR:DF (o),ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Mara » Sonntag 28. Juli 2019, 18:09

Capitol hat geschrieben:
Samstag 27. Juli 2019, 14:59
Ansonsten robbt sich NUR EINE FRAU so ganz langsam in wenigstens halbwegs erträgliche Dimensionen.....
Frage interessehalber: Was ist denn aus Deiner Sicht die Erwartungshaltung für "Nur eine Frau", wenn 72.000 "wenigstens halbwegs erträglich" sind?

Ich finde, für die schwere Thematik, ohne besonderes Staraufgebot etc. ist er mit dieser Zahl (jedenfalls im Vergleich zu manch anderem Film) schon lange im erfreulichen Bereich.

Mara
Kinojahr 2019: 30 Besuche, 184 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx, I am Mother, Systemsprenger, Joker, Parasite

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5438
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Deutsche Filme in Deutschland

Beitrag von Capitol » Dienstag 30. Juli 2019, 21:03

Nun ja, ich dachte schon, dass mit etwas Freude am Vermarkten ;-) so etwas wie AUS DEM NICHTS möglich gewesen sein sollte. Und zumindest die Regie hat ja nun nicht Mrs. Nobody übernommen......
Kinojahr 2019 (30.11.)
29 Filme;Ticketumsatz 251,90 €
Zuletzt: Perfektes Geheimnis,Lara,The White Crow
TOP3 Rocket Man, Das perfekte Geheimnis, Astrid
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste