R.I.P. Martin Landau

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7746
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

R.I.P. Martin Landau

Beitrag von Mark_G » Montag 17. Juli 2017, 08:41

Im Alter von 89 Jahren...

Für mich natürlich der Hauptdarsteller von MONDBASIS ALPHA 1 - eine schlechte SF-Serie, die ich natürlich als Kind gesehen habe. Und schon damals fand ich, dass Landau nicht gut gespielt hat.

Aber das er doch schauspielern kann hat er dann später mit Filmen wie VERBRECHEN & ANDERE KLEINIGKEITEN und ED WOOD bewiesen...
Nothing Compares 2 U

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1976
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: R.I.P. Martin Landau

Beitrag von scholley007 » Montag 17. Juli 2017, 10:37

Same here. Wobei ich natürlich nicht unerwähnt bleiben lassen möchte, dass er zur Ur-Besetzung von 'Mission: Impossible - Kobra übernehmen Sie' gehörte.
Seine mit schönste Rolle für mich hat er allerdings in Frank Darabonts Liebeserklärung an das Kino 'The Majestic' mit Jim Carrey. Einem Film, der über seine Überambitioniertheit und dem damaligen Schielen Richtung OSCAR für meinen Geschmack vielleicht etwas zuviel Kritikerdresche bezog (floppte in den USA und wurde hierzulande von Warner so desinteressiert in die Kinos gebracht, dass da damals keine 8.000 Besucher zusammen kamen)

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: R.I.P. Martin Landau

Beitrag von Agent K » Montag 17. Juli 2017, 12:08

Grad erst gelesen, dass MONDBASIS ALPHA ursprünglich mal die 2. Staffel von UFO hätte werden sollen. Yoar, damals gab's halt noch kein Google. Aber UFO hat mir seinerzeit wirklich gefallen. Dass MONDBASIS hierzulande so verhunzt wurde, lag nicht zuletzt ja auch an der Schneidewerksatt ZDF...

Ich mochte Martin Landau bzw. seine Rollen, gerade weil er eben nicht der üblichen Helden-Schablone entsprach...

R.I.P.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste