R.I.P. Michael Nyqvist

Antworten
Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8058
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

R.I.P. Michael Nyqvist

Beitrag von MH207 » Mittwoch 28. Juni 2017, 02:17

Nur 56 Jahre alt geworden. Leider. Ich mochte ihn.

Internationaler Durchbruch war natürlich die "Millennium-Trilogie", anschließend Rollen u.a. in M:I5 und JOHN WICK. Vorher eher aus der schwedischen TV-Krimiserie "Kommissar Beck" bekannt.

R.I.P.
Kinojahr 2018 (29.6.):B.O. 104,- bei 15 Bes.: JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o),WIND RIVER (+), RED SPARROW (o),VERLEGERIN (o),SW8 (o),COMMUTER (o),NICHTS (+),JUMANJI (o)

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3024
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: R.I.P. Michael Nyqvist

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 28. Juni 2017, 09:42

Mein Beileid! War ein toller Schauspieler, den ich gerne gesehen habe.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast