1. Free European Song Contest (Free ESC)

Antworten
Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

1. Free European Song Contest (Free ESC)

Beitrag von Lativ » Dienstag 31. März 2020, 17:25

Herz und neue Ideen, das wird gebraucht und kaum einer ist in der lage beides unter einen Hut zu bringen in der Fernseh Unterhaltungsbranche. Da muss erst der im Ruhestand befindliche ehemalige ProSieben Motor/Moderator sich zu Wort melden. Gedankt sei allein schon das. :Up:

Für alle ESC Fans heißt es somit... A New Hope 2020.

http://www.quotenmeter.de/n/117187/pros ... ng-contest

Maik1992
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 961
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 10:40

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Maik1992 » Dienstag 31. März 2020, 19:27

Achja, er wird schmerzlichst vermisst...
Schöne Idee, gefällt mir zudem wieder was von Stefan Raab zu hören :)

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 31. März 2020, 21:24

Maik1992 hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 19:27
Schöne Idee, gefällt mir zudem wieder was von Stefan Raab zu hören :)
Er produziert ja auch sonst im laufenden Pro Sieben Programm Shows wie z.B. "Das Ding des Jahres.
VOR die Kamera tritt er dafür nicht, und das wird er auch die die "Free ESC"-Produktion garantiert nicht. Sonst hätten sie das angekündigt.

Wobei viele Fans sich freuen würden, wenn er selbst seine Show-Ideen auch wieder präsentieren (und nicht nur produzieren) würde.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Mittwoch 1. April 2020, 01:21

Invincible1958 hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 21:24
Wobei viele Fans sich freuen würden, wenn er selbst seine Show-Ideen auch wieder präsentieren (und nicht nur produzieren) würde.
Da sagst du ein wahres Wort !

Lustig wenn man ihn statt Silbereisen für die 3. Live Shows zu DSDS geholt hätte aber erstens ist er kein freund von RTL, zweitens dürfte die Show nicht seins sein und zum dritten braucht Bohlen immer einen der unter ihm ist und nicht auf derselben höhe oder gar höher. Ein Vierter Punkt ist natürlich das das zwischen den beiden nicht gut gegangen wär und dafür seine Rente aufgeben ...neee

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1859
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von mercy » Mittwoch 1. April 2020, 02:29

Invincible1958 hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 21:24
Maik1992 hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 19:27
Schöne Idee, gefällt mir zudem wieder was von Stefan Raab zu hören :)
Er produziert ja auch sonst im laufenden Pro Sieben Programm Shows wie z.B. "Das Ding des Jahres.
VOR die Kamera tritt er dafür nicht, und das wird er auch die die "Free ESC"-Produktion garantiert nicht. Sonst hätten sie das angekündigt.

Wobei viele Fans sich freuen würden, wenn er selbst seine Show-Ideen auch wieder präsentieren (und nicht nur produzieren) würde.
Es wird ja gemunkelt, dass er das Faultier bei "The Masked Singer" ist. Wenn dies zutrifft, wäre das eine Sensation. Würde auch seine jetzige "Aktivität" erklären.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 1. April 2020, 10:11

mercy hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 02:29
Es wird ja gemunkelt, dass er das Faultier bei "The Masked Singer" ist. Wenn dies zutrifft, wäre das eine Sensation. Würde auch seine jetzige "Aktivität" erklären.
Ja, wenn er das ist, würde ich mich auch freuen.
Wobei darunter auch ein Stimmen-Imitator wie Jörg Knör, Matze Knoop etc. stecken könnte. Denn das Faultiert hat ja gefühlt jedes Mal eine komplett andere Stimme.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Mittwoch 1. April 2020, 14:08

Bemerkenswert mit was man heute Menschen unterhalten kann. :roll:

Gestern lief die Sendung obwohl es im vorfeld hieß das es zwei Corona Infektionen im Produktionsteam gegeben habe und man die Show erst mitte April fortsetzen wolle. Glaubwürdigkeit gibt es wohl nicht mehr.

Jedenfalls schaute ich gestern aus Neugierde das erste mal kurz rein, das einzige was hervorstach war das Studiodesign mit den beiden Köpfen als Eingang die mich an den Tempel in 'Big Trouble in Little China' erinnerten. Nette Idee wenn jemand geschminkt und verkleidet als Lo Pan da Auftritt.

Ansonsten eine ziemlich langweilige Sendung, bißchen Kinderhaft das Konzept und die Umsetzung. Meine gehört zu haben die Show stammt aus dem Asiatischen Raum was diesbezüglich einiges erklärt.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 1. April 2020, 16:41

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 14:08
Bemerkenswert mit was man heute Menschen unterhalten kann. :roll:

Gestern lief die Sendung obwohl es im vorfeld hieß das es zwei Corona Infektionen im Produktionsteam gegeben habe und man die Show erst mitte April fortsetzen wolle. Glaubwürdigkeit gibt es wohl nicht mehr.
Gestern lief eine Wiederholung aus der ersten Staffel von letztem Jahr.
Die aktuelle Staffel pausiert genauso wie sie es angekündigt haben.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Mittwoch 1. April 2020, 17:18

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 16:41
Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 14:08
Bemerkenswert mit was man heute Menschen unterhalten kann. :roll:

Gestern lief die Sendung obwohl es im vorfeld hieß das es zwei Corona Infektionen im Produktionsteam gegeben habe und man die Show erst mitte April fortsetzen wolle. Glaubwürdigkeit gibt es wohl nicht mehr.
Gestern lief eine Wiederholung aus der ersten Staffel von letztem Jahr.
Die aktuelle Staffel pausiert genauso wie sie es angekündigt haben.
Danke.

Das ja ne frechheit so eine alte Kamelle zu zeigen, ein guter Spielfilm bringt bessere Quoten. Heute jedenfalls dürfte ProSieben diese Entscheidung bereut haben, wie zu Lesen ist.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1859
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von mercy » Mittwoch 1. April 2020, 19:20

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 10:11
mercy hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 02:29
Es wird ja gemunkelt, dass er das Faultier bei "The Masked Singer" ist. Wenn dies zutrifft, wäre das eine Sensation. Würde auch seine jetzige "Aktivität" erklären.
Ja, wenn er das ist, würde ich mich auch freuen.
Wobei darunter auch ein Stimmen-Imitator wie Jörg Knör, Matze Knoop etc. stecken könnte. Denn das Faultiert hat ja gefühlt jedes Mal eine komplett andere Stimme.
Gesanglich tendiere ich ja auch eher in die Richtung "Sasha", der ein breites Spektrum seiner Stimme besitzt. Wobei die Indizien wirklich für Raab sprechen. :ponder: Kann eigentlich Daniel Brühl singen? Der ist zumindest in Barcelona geboren. :D

@Lativ: Ja, die Show stammt aus Südkorea und wurde bereits in einigen Ländern erfolgreich importiert. Mir gefällt die Show, wobei das Problem in der 1. Staffel war, dass man nach 2-3 Shows eigentlich wusste, wer es ist, da alle Indizien in eine Richtung schlugen. In diesem Jahr gibt es noch einige Unbekannte. Bei 3 offenen Shows bin ich guter Dinge, dass es beim Roboter, Hasen und Faultier noch relativ spannend bleibt.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10068
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von MH207 » Donnerstag 2. April 2020, 10:18

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 17:18
Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 16:41
Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 14:08
Bemerkenswert mit was man heute Menschen unterhalten kann. :roll:

Gestern lief die Sendung obwohl es im vorfeld hieß das es zwei Corona Infektionen im Produktionsteam gegeben habe und man die Show erst mitte April fortsetzen wolle. Glaubwürdigkeit gibt es wohl nicht mehr.
Gestern lief eine Wiederholung aus der ersten Staffel von letztem Jahr.
Die aktuelle Staffel pausiert genauso wie sie es angekündigt haben.
Danke.

Das ja ne frechheit so eine alte Kamelle zu zeigen, ein guter Spielfilm bringt bessere Quoten. Heute jedenfalls dürfte ProSieben diese Entscheidung bereut haben, wie zu Lesen ist.
Hatten sie aber vorher, wenn auch verhältnismäßig kurz, so kommuniziert ... z.B.

https://www.dwdl.de/nachrichten/76982/p ... ed_singer/
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4531
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von student a.d. » Samstag 16. Mai 2020, 22:24

Also dieser Wettbewerb ist wesentlich besser und unterhaltsamer bislang als der normale ESC.

Zudem finde ich die meisten Lieder mindestens in Ordnung, wenn nicht sogar gut/sehr gut.

Am besten fand ich Eko Fresh für die Türkei. Aber auch Irland, Bulgarien und Österreich haben mir gut gefallen.

Helge Schneider war wie gewohnt lustig.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Sonntag 17. Mai 2020, 00:29

student a.d. hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 22:24
Also dieser Wettbewerb ist wesentlich besser und unterhaltsamer bislang als der normale ESC.
Deinem Urteil kann ich mich nur anschließen. :-)

Das Raab seine Finger im Spiel hatte, im Positiven, hat man von anfang an gemerkt, der Aufbau des Set's, die Heavytones, die Kommentatorenstimme zu den Einspielern, all das weckte erinnerungen an TV Total. Auch wenn man heute hinsichtlich Tech. Umsetzung andere Standards hat als noch vor 10 Jahren und seit dem ESC 2011 Technisch ein hohes Level erreicht wurde ist das hier nochmals hervorzuheben wie gelungen das umgesetzt wurde. Im gegensatz zu 2011 hat die Bühne bzw. die LED Wand die Künstler/innen nicht erschlagen, es wirkte Studiotechnisch fast gemütlich und schöner als diese Riesenhallen an denen man sich satt gesehen hat.

Am besten haben mir Venessa Mai für Kroatien und der Astronaut für den Mond gefallen, wobei mich bei letzteren mal Interessieren würde wie da die Wertung, seriös, zustande kommt ohne das man es gerade bei 12 Punkten für Deutschland nicht als einen Vorteil eben für jenes Land werten könnte.

Noch was Positives, die mit Humor unterlegten Einspielfilmchen, ich hab mich schon jedes weitere gefreut wobei am besten war der Seitenhieb gegen den ESC hinsichtlich Teilnehmer Außerhalb Europas mit dem Mond, zu geil. :mrgreen: :lol:

C.Wurst und Gätjen haben ganz gut miteinander funktioniert, meine meinung weiterhin das Gätjen Moderatorentechnisch das beste ist was Deutschland in diesem Jahrtausend passiert ist, ich liebe seine Art und er ist Prädestiniert als Moderator für jedes größere Event. Den könnte ich mir sogar für Wetten Dass vorstellen.

Was etwas schade war ist das Schweden fehlte, auch Frankreich, Norwegen und Finnland. Mist war der zweite zwischenact mit dem Asso Rap und die viele Werbung nach dem Gesangsteil.
Helge Schneider, nichts gegen ihn als Person und Künstler, wirklich nicht, aber als er als Interpret verkündet wurde und dann der Song habe ich das enttäuscht für einen Witz gehalten was es wohl auch sein sollte aber der Zündete bei mir nicht.

Zum schluss noch, der Raab Einspieler, perfekt, und Nico Santos als Sieger Glückwünsch auch wenn ich persönlich den Song nicht vorne sah.

Gerne nächstes Jahr wieder. :fussball:

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4531
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von student a.d. » Sonntag 17. Mai 2020, 00:49

Die Bewertungen waren natürlich leicht scherzhaft und bewusst "unserios", da man ja nicht auf vermeintliche Profis zurückgegriffen hat, sondern größtenteils irgendwelche Familienmitglieder - was dem Ganzen ja nun wirklich keinen Abbruch getan hat. Außerdem hat man damit ja auch durchaus gekonnt auf die üblichen Punkteschiebereien beim "echten" ESC angespielt.

Beim Astronauten weiß ja auch jeder, wer dahinter steckt.

Und LATIV ich kann dich beruhigen/erfreuen:

Pro7 hat schon vor längerer Zeit angekündigt den Contest auch nächstes Jahr machen zu wollen.


Uns zu Gätjen ein klares nein und Ja.

Ich bin nun wirklich nicht der Meinung, dass er das beste ist, dass uns moderatorentechnisch in diesem Jahrtausend passiert ist. Aber ja: er kann alles wegmoderien und bewahrt dabei noch immer eine gewisse Souveränität und ist sich für kaum etwas zu schade.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 17. Mai 2020, 01:22

Ich muss auch sagen, dass Raab/Pro7 mit dieser Show zum Einen aufgezeigt haben, dass der ESC sich nicht zu wichtig nehmen sollte,
und zum Anderen, dass eine unterhaltsame TV-Musikshow auch heutzutage noch möglich ist.
Die Jury-Punkte-Vergabe war absolut willkürlich (wenn z.B. Lukas Podolski seinem Kumpel Eko Fresh 12 Punkte zuschiebt, so wie es auch beim echten ESC einigen Ländern immer vorgeworfen wird), und damit auch ein super Spiegelbild des echten ESC.

Hätte nur das Publikums-Voting gezählt, wäre Max Mutzke mehr als eindeutig als Sieger hervorgegangen.
So ist es ein großartiger dritter Platz geworden.

https://youtu.be/DwQZHf_v87c

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Sonntag 17. Mai 2020, 01:40

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 00:49
Ich bin nun wirklich nicht der Meinung, dass er das beste ist, dass uns moderatorentechnisch in diesem Jahrtausend passiert ist. Aber ja: er kann alles wegmoderien und bewahrt dabei noch immer eine gewisse Souveränität und ist sich für kaum etwas zu schade.
Geschmäcker sind unterschiedlich, nenne mir nur eine 'Neuentdeckung' <-(Erste SdR Sendung als er Opdenhövel ablöste) die besser Moderiert als er. Wir haben die RTL Gewächse alle voran Geissen der noch erträglich ist, ein Daniel Hartwich und eine Inka Bause von denen ich nicht weiß wen von beiden ich mehr hasse. Die Pillentante Zietlow die auf Feldbuschmasche unterwegs ist, vermeintlich klug aber als dummi Verkaufen, einen Eckard von Hirschhausen der genauso viel zu bieten hat wie Kaumgummi das schon 10 Std. gekaut wurde sprich totlangweilig im Moderationsstil, ein Jörg Pilawa den ich seit jeher nicht riechen kann und ähnlich wie Jauch der arroganz zum Opfer gefallen ist da beide Menschen nur über ihren IQ den wert des anderen bewerten, der Elton nunja, die Jack Skellington Pflaume mit Vorname Kai der aber muss ich zugeben ein guter und Sympathischer Moderator ist aber zu den alten Hasen gehört, Opdenhövel der früher besser war und sich selbst sehr hoch einschätzt, die Geisterbahn Visage Schöneberger die kein Privatleben hat und öfters unterwegs ist als der Zirkus Roncalli und meint alles und jeden Moderieren zu müssen, kerner der auf einer Hate Skala 1-10 ne 11 bekommt von mir seit er damals das miese spiel mit Eva Hermann abzog ansichten hin oder her aber den mochte ich auch schon davor nicht. Allerdings hat er mir die Augen geöffnet wie es im Deutschen Show TV so vorgeht, dafür bin ich dankbar.
Ach ja Joko und Klaas, für diese beiden untalentierten Figuren die von ihrer DigiGeneration als das nonnplusultra abgefeiert werden aber einen neuen begriff benötigen der das grauen treffend beschreibt. Im grunde sind die beiden nur der lückenfüller bis Raab hoffentlich eines Tages zurückkehrt, die beide sind knapp besser als das Testbild inkl. Ton. Mario Barth ist der beste beweiß das heute jeder berühmt werden kann, Tim Mälzer, und Henssler sind beide eine Beleidigung für ihren Berufszweig, der einzige Koch wenn auch nur Nebenberuflich mit Anspruch war Biolek den ich vermisse.
Das war es so grob auch wenn jetzt jeder dabei ist.

Gätjen...
Er ist Stilvoll, wie du sagst souverän, hat humor, anspruch, gute ausdrucksweise, nicht auf den Kopf gefallen. Er ist in den Staaten Geboren, kehrte später dahin zurück also Englisch spricht er auch 1 A und hat keine scheu wenn es um den umgang mit Stars geht. Kurz gesagt er verfügt über Intl. Format und das ist auf Mod. ebene in Deutschland selten. Da fällt mir noch Thomas Gottschalk ein, zu besseren zeiten.
student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 00:49
Und LATIV ich kann dich beruhigen/erfreuen:

Pro7 hat schon vor längerer Zeit angekündigt den Contest auch nächstes Jahr machen zu wollen.
:Up:

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Sonntag 17. Mai 2020, 01:50

Invincible1958 hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 01:22
Die Jury-Punkte-Vergabe war absolut willkürlich (wenn z.B. Lukas Podolski seinem Kumpel Eko Fresh 12 Punkte zuschiebt, so wie es auch beim echten ESC einigen Ländern immer vorgeworfen wird), und damit auch ein super Spiegelbild des echten ESC.

Hätte nur das Publikums-Voting gezählt, wäre Max Mutzke mehr als eindeutig als Sieger hervorgegangen.
So ist es ein großartiger dritter Platz geworden.

https://youtu.be/DwQZHf_v87c
Natürlich war sie das, auffälliger geht es ja kaum speziell in dem fall war das so.

Damit magst du recht haben, letztenendes war es eine schöne Unterhaltung wie man sie heute zu selten hat. Das Schneider 4ter wurde, darauf kann er sich selbst bei dieser Augenzwinkern Vergabe noch etwas drauf einbilden. ;-)

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4531
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von student a.d. » Sonntag 17. Mai 2020, 01:52

Ich habe gerade deinen Post nur überflogen, morgen Lese ich nochmal genauer.

Aber falls du tatsächlich vor allem Hartwich, Bause und den nervtötend immergleichen Geissen zum Vergleich heranziehst, ist es natürlich keine schwere Kunst Gätchen als Retter der Nation wahrzunehmen.

Ich hab ja nie behauptet das Gätchen Scheiße sei. Nur würde ich ihn nicht so glorifizieren wollen wie du es machst. :mrgreen:
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Lativ » Sonntag 17. Mai 2020, 02:18

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 01:52
Ich habe gerade deinen Post nur überflogen, morgen Lese ich nochmal genauer.

Aber falls du tatsächlich vor allem Hartwich, Bause und den nervtötend immergleichen Geissen zum Vergleich heranziehst, ist es natürlich keine schwere Kunst Gätchen als Retter der Nation wahrzunehmen.

Ich hab ja nie behauptet das Gätchen Scheiße sei. Nur würde ich ihn nicht so glorifizieren wollen wie du es machst. :mrgreen:
Habe ihn ja nicht nur damit verglichen, klar Fast Food kann man nicht mit Sterneküche vergleichen.

Glorifizieren ist etwas übertrieben, er ist für mich nicht vom Himmel gesandt. Aber eben Sympathisch in art und weise und der Beweis das es doch noch leute gibt die einen guten Job machen.

Einen habe ich übrigens vergessen. Markus Lanz, eine Systemtreue Marionette mit linken Einschlag der leicht Psycho daher kommt und es so seinem gegenüber recht schwer macht ihn einzuschätzen. Davon abgesehen hat er die ausgesprochen schlechte Angewohnheit Menschen nicht ausreden zu lassen und ihnen ins Wort zu fallen. Als er damals WD übernahm war mir vorab schon klar aufgrund der Einschätzung von ihm das dies in die Hose gehen wird.

Der war als Moderator dieser Sendung so geeignet wie Hirschhausen es bei einer WWE Veranstaltung wäre.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10068
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von MH207 » Sonntag 17. Mai 2020, 11:23

Invincible1958 hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 01:22
Hätte nur das Publikums-Voting gezählt, wäre Max Mutzke mehr als eindeutig als Sieger hervorgegangen.
So ist es ein großartiger dritter Platz geworden.

https://youtu.be/DwQZHf_v87c
Mit einem wirklich großartigen Song (den die Zuschauer länderübergreifend zurecht dreimal nach ganz oben gehievt haben).

Sicherlich hakte es noch an der einen oder anderen Stelle. Und über die Punktevergabe vor den Zuschauervotings sollte man auch darüber hinweglächeln. Aber alles in allem eine gelungene Vorstellung. Vor allem durften die Songs länger als drei Minuten sein "lach".
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: 1. Free Eurovision Song Contest

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 17. Mai 2020, 11:56

Der Titel des Threads müsste in "Free European Song Contest" geändert werden.
Denn natürlich durften sie es nicht "Eurovision" nennen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast