Sense8 (2015-2017)

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6888
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Sense8 (2015-2017)

Beitrag von Mark_G » Freitag 19. Juni 2015, 03:27

Wie kann man am besten mit Jetlag umgehen? Natürlich schlafen, wenn man schlafen sollte und Serien kucken, wenn man nicht schlafen, aber auch nicht mehr arbeiten kann.

Und so habe ich meine erste Netflix Serie an nur zwei Abenden gesehen. Und viel länger dürfte wohl kaum jemand für diese 12teilige Serie brauchen, denn sie ist unglaublich packend. Alles was die Wachowskis bei JUPITER ASCENDING falsch gemacht haben, haben sie hier richtig gemacht.

8 interessante Charaktere an 8 verschiedenen Orten zu schaffen, mit denen man mitfiebert, ist schon ein rares Wunder. Das Ganze noch mit Hochspannung, Humor, Drama und üppigen Budget und wundervollen Bildern ausstatten und schon hat man neben GAME OF THRONES und DOWNTON ABBEY eine dritte Lieblingsserie.

Schön, dass man wieder an die Wachowskis (Chicago, San Francisco, London, Island) glauben kann - mit Hilfe deren Wegbegleiter Tom Tykwer (Berlin, Nairobi), James McTeigue (Mexiko City, Mumbai) und Dan Glass (Seoul)...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4282
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Sense8 (2015-?)

Beitrag von Agent K » Freitag 19. Juni 2015, 07:48

Also ich bin mit der Serie nicht warm geworden. Ich finde das zieht sich alles wie Kaugummi. Und wenn dann endlich in der letzten Folge des Staffelfinales symbolisch alle Achte "in einem Boot" sitzen, dann stellt sich unwillkürlich die Frage, ob man das alles nicht auf die Hälfte der Zeit hätte straffen können. Da beschleicht einen das Gefühl, dass man schon in der ersten Staffel hingehalten wird, um die Serie auf die geplanten 5 Staffeln zu strecken. Am meisten nerven mich aber die formalistischen Orts-/Personen-/Szenen-Wechsel. Die Serie ist eh nur leidlich spannend, aber wenn da zwanghaft jeder dramaturgische Handlungsstrang permanent unterbrochen wird, um wieder zu einem anderen Charakter zu wechseln, empfinde ich das nur noch als ärgerlich. Und es ist ja auch nicht so, dass die verschwendete Zeit zur Charakterentwicklung genutzt wird. Am Ende der Staffel kennt man deren Namen, deren Umfeld, ihre stereotypen Gegner/Probleme, eine Ahnung ihrer Fähigkeiten, aber ihre Persönlichkeiten sind so abstrakt wie zu Beginn. Einzig in der originellen Dreierkiste Lito/Hernando/Daniela darf es etwas menscheln...

Sense8 hat vereinzelt ein paar rührende Momente (das erste "gemeinsame" Lied), gelegentlich auch einige gute Dialoge, denen man tatsächlich gerne zuhört, aber ansonsten wird man mit pseudophilosophischem Blabla und Orakelsprüchen abgespeist, die an die Matrix-Sequels erinnern. Riecht für mich alles irgendwie nach HEROES, wo mein Interesse nach einer mühsamen ersten Staffel schon erschöpft war...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6888
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Sense8 (2015-?)

Beitrag von Mark_G » Freitag 19. Juni 2015, 09:50

Du bist bei einer zweiten Staffel also nicht dabei?
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4282
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Sense8 (2015-?)

Beitrag von Agent K » Freitag 19. Juni 2015, 10:24

Sehr unwahrscheinlich. Es sei denn mir ist extrem langweilig, und es bieten sich überhaupt keine anderen Serien-Alternativen...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6888
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Sense8 (2015-?)

Beitrag von Mark_G » Samstag 8. August 2015, 19:06

Gerade kommt die Meldung, dass Netflix eine 2. Staffel in Auftrag gegeben hat :-)
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6888
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Sense8 (2015-?)

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 3. März 2016, 23:54

Sodala, zweite Sichtung, diesmal auf deutsch - schade, dass die zweite Staffel erst 2017 kommt...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6888
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Sense8 (2015-2017)

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 1. Juni 2017, 20:04

Tja, Netflix hat Sense8 nach nur zwei Staffeln gecancelt... :heul:
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6888
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Sense8 (2015-2017)

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 29. Juni 2017, 21:36

Netflix hat sich (ein wenig) erbarmen lassen - es gibt nächstes Jahr wenigstens ein 2stündiges Finale...
Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast