Forum-Charts 02/20

Antworten
student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Forum-Charts 02/20

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 9. Januar 2020, 22:30

UNDERWATER 8/10

Sehr gelungen, atmosphärisch super und phasenweise echt spannend.

EDIT: Die Musik, die beim Abspann direkt nach Filmende losging, hat übrgens sofort die Stimmung kaputt gemacht, in der man sich noch mit Filmende aufgrund der sehr guten Atmosphäre befand.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2855
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 9. Januar 2020, 23:36

3 Engel für Charlie 5/10

Nach einer OV-Pressevorführung diesmal die deutsche Synchro - wieder auf Einladung.

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von KarlOtto » Freitag 10. Januar 2020, 10:04

The Grudge 3/10
Underwater - Es ist erwacht 7/10

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von student a.d. » Freitag 10. Januar 2020, 16:56

WEATHERING WITH YOU 6,5/10
Presse

Toll gezeichnet und nette Ideen, insgesamt aber bei weitem nicht so überzeugend wie YOUR NAME.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von student a.d. » Samstag 11. Januar 2020, 15:58

scholley007 hat geschrieben:
Freitag 10. Januar 2020, 16:30
Knives out 8/10

Wenn man für Whodunits was übrig hat, kann man sehr viel Spaß damit haben. Ich hab mehrfach sehr stark in mich hinein gegrinst. Und zweimal laut gelacht. Es ist KEINE Komödie. Will auch keine sein. Und verbreitet dennoch entsprechendes..
...dagegen ist der Übersmash "Das perfekte Geheimnis" - der ja hier im Forum auch durchgehend gut weggkommt - für mich von einer Unwitzigkeit, die keine Grenzen kennt. Und der ist ja auch als Komödie etikettiert. Wobei ich mich frage, was man an dem komisch finden kann. Ich fand das, was ich davon ausgehalten hab, schlichtweg nervig und unlustig. Wenn man mir das Konzept vielleicht mit Schauspielern - also unbekannten Gesichtern serviert hätte, hätte das (vielleicht) was werden können; so war das für mich nur ein "Typecast"-Schaulaufen der Stars von "Constantin"-Film.
Was dem Einen sein Uhu, ist dem Anderen sein Nachtigall, wie es ja so schön heißt......

Der Vollständigkeit wegen. ;)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Sunny42
Frischling
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 08:23

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Sunny42 » Samstag 11. Januar 2020, 16:41

Knives Out 8/10

Nachdem ich schon eine ganze Weile mitlese, wage ich mich mal aus der Deckung und mache mit.
Ich fand den Trailer zum Film ehrlich gesagt gar nicht so ansprechend, aber der Film hat mich wirklich
positiv überrascht. Er war spannend und hatte einen tollen Humor.

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 421
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Lost77 » Sonntag 12. Januar 2020, 19:58

3 Engel für Charlie 5/10

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von KarlOtto » Sonntag 12. Januar 2020, 20:20

Queen & Slim 6/10

Phileas
Groupie
Groupie
Beiträge: 259
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:24

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Phileas » Sonntag 12. Januar 2020, 23:00

Das perfekte Geheimnis 3/10

MMeXX
Frischling
Frischling
Beiträge: 46
Registriert: Montag 28. Oktober 2019, 11:37
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von MMeXX » Montag 13. Januar 2020, 11:42

Underwater (Synchro) 9/10

Liebesbriefe an die Nostromo

Im Jahr 2050 hat sich irgendein großer Konzern am Meeresboden etabliert und bohrt nach Öl. Nicht irgendeine Stelle, nein, im Marianengraben, dort wo die tiefsten Tiefen der Erde existieren. Und wir tauchen mit hinab, in die Untiefen, wo sich Ungeheuerliches zuträgt...

Es ist recht leicht, diesen Film abzukanzeln, ihm Sachen vorzuwerfen. Warum trägt Kristen Stewarts Norah nicht wenigstens etwas mehr Kleidung? Wieso hat sie quasi stets eine Lösung? Haben wir diese Geschichte nicht schon x-fach erzählt bekommen?

Oder man genießt dieses wogende Unterwasserabenteuer, welches für mich die quasi perfekte Alien-Kopie ist. Ripley heißt jetzt Norah und ist blond, wirkt aber ähnlich überlebenswillig. Aus der Nostromo ist eine Unterwasserstation geworden, beide sehen gelebt aus. Wenn in den Innenaufnahmen auf visuelle Effekte gesetzt worden sein sollte, dann Chapeau! Denn meist entsteht der Eindruck echter Bühnen, die man hier aufgebaut hat und die das Mittendrin-Gefühl verstärken. So wie ich auf dem Raumfrachter das Gefühl hatte, die Knöpfe und Tasten würden tatsächlich Aktionen auslösen, so glaube ich auch hier, dass über die verschiedenen Bedienoberflächen tatsächlich Schleusen geöffnet und Türen verriegelt werden. Wundertoll, das erzeugt eine stimmige Atmosphäre.

Über Kristen Stewart will ich gar nicht großartig Worte verlieren, da ich sie ohnehin ein bisschen zu sehr anbete. Ohnehin macht sich die Darstellerriege ganz ordentlich (soweit in der Synchro abschätzbar). Weder stören mich die Sprüche klopfende Paxton-Kopie von T.J. Miller noch die äußerst aufgekratzte, panische Jessica Henwick. Denn sie alle wirken auf mich glaubhaft darin, wie sie mit der Situation umgehen.

Und dann sind da die ganzen Alien-Dinge. Die Station hatte ich ja schon angemerkt. Die Entdeckung von unbekanntem Leben wirkt wie aus dem 1979er Film, wobei man den ersten Auftritt dann dezent anders gestaltet.
Spoiler
Beinahe eins zu eins nachgestellt (hier müsste ich wirklich mal die Bilder nebeneinander laufen lassen) ist die "Kapitän geht in die Lüftungsschächte"-Szene, welche hier anschließend allerdings noch etwas verlängert wird.
Wenn mir bei diesem Film überhaupt etwas tatsächlich nicht geschmeckt hat, dann wohl die Existenz der unbekannten Wesen. Wobei, wohl eher die Tatsache, dass man sich für diese Formen entschieden hat. Ich hatte mehr auf überdimensionierte echte Tiere gehofft. Vom gigantischen Kraken bis zum übergroßen Kugelfisch. Wahrscheinlich hätte ich Geschehen dann als noch glaubwürdiger empfunden. Aber das ist Erbsenzählerei auf hohem Niveau.

Interessant auch, welche Figuren sterben und wer überlebt.
Spoiler
Wie symbolisch ist es, dass ausgerechnet Mamoudou Athies Rodrigo zuerst - und im Laufe der Szene so erwartet wie ekelig - abtritt? Was für eine Botschaft trägt der Film in sich, wenn das Liebespaar am Ende an die Wasseroberfläche gelangt, während sich ein verwaister Elternteil längst verabschiedet hat und auch die äußerst fähige Maschineningeneurin zurück bleibt? Steckt da was drin?
Was mich tatsächlich ziemlich begeistert und auch etwas überrascht hat, war die Solidarität der Figuren untereinander. Es gab kaum so etwas wie einen Einzelgänger/Draufgänger, der besserwisserisch daherkam. Häufig war schnell klar, wer welche Aufgaben übernimmt - und welche nicht. Immer wieder wirkten die Menschen geradezu selbstlos. Sei es der übergebene Helm oder die Aufforderung loszulassen. Gefühlt wollte jeder nicht einfach seinen eigenen Hintern retten, sondern die Gemeinschaft.

Wie ist das Ende zu deuten, in unserer Zeit, in der wir längst wissen, wie endlich die Rohstoffe des Planeten, wie unendlich die Gier nach Wohlstand und Luxus sind? Ist das eine billige Pointe, ein zynischer Blick, ein Fortsetzungsköder oder bittere Realität, wenn auch in die nahe Zukunft verlegt?

Ich halte es für äußerst bedauerlich, dass diese düster-feuchte Perle in den Kinos leider nur sehr klein leuchten darf. Und bin ganz eigensinnig äußerst erfreut, ihn dort gesehen zu haben.

---

Shadow (OmU) 7/10

Ich habe etwas gebraucht, um mich auf den Film einzulassen. Anstelle der mich an Shakespeare erinnernden Ränkespiele am Königshof hatte ich mehr hochgradig stilisierte Kämpfe erwartet. Letztere gibt es schließlich auch. Davor jedoch entwickelt die Geschichte um zwei Königreiche ihren Sog durch viele Dialoge, die phasenweise geschickt inszeniert sind. Dazu gibt es auch immer wieder gesprächsfreie Passagen, die äußerst sehenswert sind. Wenn dann alle Sätze gesprochen sind und die tödlichen Auseinandersetzungen beginnen, ist auch dies schön choreografiert und eindrucksvoll bebildert. Bis die letzte Einstellung das Publikum dann auf sich selbst zurückwirft, die ewig Blickenden.
"I hope I didn't brain my damage."
- Homer Simpson

Simon
Fan
Fan
Beiträge: 108
Registriert: Freitag 8. November 2019, 17:18

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Simon » Montag 13. Januar 2020, 17:27

Knives Out 8/10

Zwei mal gesehen und ich habe den Eindruck, der Film wird jedes Mal besser. Craig setzt dem Film die Krone auf, ein Hoch auf die Bond 25 Verzögerung.

Freies Land (Sneak) 6,5/10

Da hatte ich nach dem Trailer als Sympathisant des anspruchsvollen deutschen Kinos mehr erwartet. Zwar diesmal kein Spannungs-/Sensationskino à la „Abgeschnitten“ oder „Steig.Nicht.Aus!“, trotzdem einige typische Alvart-Krankheiten, die sich einfach durch sein gesamtes Werk ziehen.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von mercy » Montag 13. Januar 2020, 21:52

Cats 6,5/10

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von student a.d. » Montag 13. Januar 2020, 23:12

KNIVES OUT 8/10

Der Anfang etwas zu bemüht und zwischendrin manchmal etwas zähe Phasen. Insgesamt aber wirklich unterhaltsam und äußerst klug gemacht. Daniel Craig für mich nah am overacting.


EDIT: Upgrade von 7,5/10 auf 8/10, da meine Erinnerung an den Film immer besser wird, je länger ich an ihn denke.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von KarlOtto » Dienstag 14. Januar 2020, 07:52

Jojo Rabbit (Sneak) 8/10

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von student a.d. » Dienstag 14. Januar 2020, 23:16

BAD BOYS FOR LIFE 4,5/10 OF
Presse

Ich bin ein wenig hin und her gerissen: Einerseits bietet der Film zuweilen gute Action, etwas Spannung und in einigen wenigen Momenten entsteht das alte BAD BOYS-Feeling.

Andererseits habe ich absolut nicht verstanden, weshalb der Film dermaßen heftig mit klamaukigem Humor gewürzt wurde. Zudem gibt es das ein oder andere Mal Leerlauf und mindestens eine bestimmte Wendung ist meines Erachtens völlig unmotiviert und an den Haaren herbeigezogen.

Insofern ist BAD BOYS 3 vor allem eines: Ein völlig unausgegorener Film.

Übrigens: Vanessa Hudgens geht in den Film leider völlig unter...
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von mercy » Mittwoch 15. Januar 2020, 00:06

Judy 7/10

Jojo Rabbit 8/10 (Sneak)

Manni Sch.
Groupie
Groupie
Beiträge: 243
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 17:47

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Manni Sch. » Mittwoch 15. Januar 2020, 12:26

Last Christmas 6,5/10

Wahrscheinlich eine der letzten Vorstellungen erwischt. Netter Weihnachtsfilm mit einer entzückenden Emilia Clarke.

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 421
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Lost77 » Mittwoch 15. Januar 2020, 20:17

Der geheime Roman des Monsieur Pick 6/10

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2855
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 15. Januar 2020, 23:47

Parasite OmU 9,5/10

Endlich gesehen. Meisterwerk!

vowi
Fan
Fan
Beiträge: 71
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 03:50

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von vowi » Donnerstag 16. Januar 2020, 01:29

Underwater: 4/10

Fängt als wirklich guter Horrorfilm an, vor allem die Szenen in der Unterwasserstation, sowohl vom Ton als auch von den Effekten. Da hätte ich die 9/10 von MMeXX unterstützt.
Danach lässt es im Wasser aber ziemlich nach, Musik und Ton nur noch schwach, das Bild im Wasser nur noch verschwommen, die Unterwasserwesen sieht man kaum, daher für die letzte Stunde ne 1/10. Im Durchschnitt damit leider nur ne 4/10.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10341
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Forum-Charts 02/20

Beitrag von MH207 » Donnerstag 16. Januar 2020, 19:22

Die Eiskönigin II

Wenn Disney da nicht zwei moderne Klassiker geschaffen hat ... 7/10.

Elf Besucher in den letzten Abendvorstellung im hiesigen Cineplex.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste