Seite 1 von 1

Forum-Charts 36/18

Verfasst: Sonntag 9. September 2018, 11:21
von MH207
The Nun 6/10

Toller Score. Qualitativ aber irgendwo zwischen den beiden ANNABELLE-Spin-offs.

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Sonntag 9. September 2018, 20:55
von heinzer
Sauerkrautkoma 7/10

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Sonntag 9. September 2018, 21:53
von Capitol
SAFARI

Ein Tiefpunkt. Wirklich schlimm. Für mich nicht nachvollziehbar, wie die ziemliche "premium"-Besetzung, die nach meinem Empfinden zumindest überwiegend derzeit gut gebucht ist, dieses grausame Spiel mitspielen konnte.

"6" = 1/10

Der Anstandspunkt für
SpoilerAnzeigen
Bezzel/Köhler für eine ziemlich überzeugende Nummer im Kleinwagen :-)
6 Leute heute um 16:50 Uhr im Cineplex Titania 6

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Montag 10. September 2018, 17:54
von ncc5843
IT MUST SCHWING – THE BLUE NOTE STORY 8/10

CRAZY RICH (ASIANS) 7,5/10

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Montag 10. September 2018, 18:36
von student a.d.
OFFENES GEHEIMNIS 8/10 OmU
Presse

Ein typischer Ashgar Farhadi. Hat mir sehr gut gefallen, ist aber wohl nicht allzu massenkompatibel. Sensationeller Hauptcast um Penelope Cruz, Javier Bardem und Ricardo Darin.


25 km/h 5/10
Presse

Gut gemeint, sympathisch und mit Herz gemacht. Meine Emotionen konnte der Film aber irgendwie nicht wecken. Aber vielleicht liegt es dieses Mal auch nur daran, dass ich nicht die richtige Zielgruppe für dieses nachdenklich-humorvolle Roadmovie bin.

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Montag 10. September 2018, 19:44
von Lost77
The Nun 4/10

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Montag 10. September 2018, 20:17
von svenchen
tja Capi da hatte ich wohl mehr Glück mit der Auswahl des deutschen Films:

Das schönste Mädchen der Welt 8/10

wirklich eine positive Überraschung..wollte eigentlich Transsilvanien nachholen, aber der himmlische Stau ließ mich zu spät ankommen ;)

Dann kam im Central Kino Ludwigsburg eben nur der, ich dachte ohwe deutscher Gangsta-Rap, aber 6 € am Kinotag, warum nicht und schloss mich bei 28 Grad immerhin 14 weiteren Besuchern um 17 Uhr an.

Und was soll ich sagen: Weit weg von Fack ju Göhte und qualitativ deutlich besser und die Texte der Raps wirklich anspruchsvoll! Bei ein paar Songs hab ich dann sogar mitgewippt :shock:

Ich kann nur hoffen, dass sich der hier in der Zielgruppe noch rumspricht, er hat eigentlich alles was es für einen Hit braucht, auch beim älteren Publikum. Normalerweise ein sicherer Mio.-Seller...vielleicht hat man hier nicht das richtige Marketing gemacht oder es liegt am Titel...

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Dienstag 11. September 2018, 00:38
von Schwarzblende
Offenes Geheimnis (sneak) 5/10
Ziemlich zerfaserter Film mit zu vielen Charakteren und vorallem anfangs zu vielen Ortswechseln um die ganzen Figuren noch ein wenig vorzustellen.
Die ganzen verbalen Konflikte der Charaktere wirken irgendwann nur noch ermüdend. Als es am Ende doch noch eine gewisse Auflösung der Hauptgeschichte gab hatte mich der Film emotional schon weitgehend verloren.

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Dienstag 11. September 2018, 14:09
von Marek007
The Happytime Murders - 4/10

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Mittwoch 12. September 2018, 07:25
von KarlOtto
The Nun (OV) 7/10
Fließbandhorrorkost und damit zumindest besser als "Annabelle". Etwas mehr Grusel hätte es sein dürfen.

Kindeswohl / A Children Act (OmU) 7/10

Bao (Sneak) 7/10
Die Unglaublichen 2 (Sneak) 8/10

Harry Potter and the Goblet of Fire (OV) 9/10

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Mittwoch 12. September 2018, 19:40
von scholley007
The Nun 2.5/10

Fliesbandhorrorkost. Stimmt. Zitiert sich munter fröhlich durch den Italohorror der späten Siebziger was ikonographische Bilder anbegeht, ummäntelt das gekonnt mit dem 'Conjuring'-Universum (im sicheren Vertrauen auf den Gott der Unkenntnis und der Ignoranz seines hauptsächlich jugendlichen Publikums, dem nie im Traum einfallen würde sich Genrefilme zu geben, die 15 Jahre und älter sind) und kommt auf diese Weise damit tatsächlich damit durch, dem Publikum die wohl fetteste filmische Erweckungsveranstaltung unterzujubeln, seit Mel Gibsons 'Passion Christi'. Vermutlich hat der Vatikan auch noch ein paar Dollar hierfür locker gemacht.
Hat wenigstens ein Grundgespür für Bilder. Und eine dem Grundton des Films entgegengesetzte männliche Hauptfigur, die Brendan Fraser aus 'Die Mumie' beerbt. Und die ganze Zeit wie ein Fremdkörper wirkend am End auch noch Ronan Polanski in 'Tanz der Vampire' beerben darf.
Nach dem gigantischen Erfolg hiervon sollte die 'Conjuring' noch lange nicht abgeschlossen sein. Some Evil never dies. .
Ich tat gestern echt gut daran, nach dem überaus uberwartet positiven Erlebnis mit 'Das schönste Mädchen der Welt' mir den hier im direkten Anschluss nicht zu geben. Das hätte mich vermutlich noch angefressener zurückgelassen, als ich es heute bin.

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Mittwoch 12. September 2018, 22:55
von student a.d.
BALLON 8/10

Ein wirklich klasse Film.

Würde den persönlich aber nicht als Thriller sondern eher als emotionsgeladenen Abenteuer-Film und Familiendrama bezeichnen.

Man könnte BALLON zwar durchaus zu recht vorwerfen, dass er besonders Massenkompatibel gestaltet wurde und an 1-2 wenigen Stellen wie ein Oberlehrer daherkommt.

Das beides ändert aber meines Erachtens nichts an der grundsätzlich hohen Qualität des Films: Kurzweilig-emotional inszeniert, optisch sehr hochwertig und nicht zu vergessen der tolle und durchaus hochkarätige cast der einem das geschehen gelungen Emotional näher bringt. Neben den Hauptdarstellern hat mir insbesondere Thomas kretschmann gefallen, der die Widersprüche der Stasi gelungen in sich vereint und zudem in seiner letzten szene einen denkwürdigen Schlusssatz von sich gibt.

Ich bin wirklich sehr gespannt wie der Film abschneiden wird. Ich kann das absolut nicht einschätzen. Ich hoffe sehr, dass der Name bully ausreichend zieht und BALLON genügend Zeit zur Entwicklung gegeben wird. Dann halte ich 1 Mio und mehr für nicht ausgeschlossen. Würde BALLON, wenn ihm die Chance gegeben wird nach womöglich enttäuschendem Start, denn auch eher als Langläufer einschätzen, da ich davon ausgehe, dass der Film sich rum spricht.

Re: Forum-Charts 36/18

Verfasst: Mittwoch 12. September 2018, 23:53
von mercy
Predator - Upgrade (3D) 7/10

Brutaler als eine FSK 16 vermuten lässt. Sehr viel Witz dabei, der zwar gut ankommt und bei Laune hält, aber doch etwas die Atmosphäre der anderen Teile vermissen lässt.