Forum-Charts 47/17

Antworten
Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 462
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Forum-Charts 47/17

Beitrag von ncc5843 » Freitag 24. November 2017, 21:02

DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK 7/10

Der Film thematisiert die Verfolgung der Sinti 1943 in Frankreich unter deutscher Besatzung am Beispiel des Musikers Django Reinhardt, enthält aber auch fiktionale Elemente. Ausgerechnet das Resistancemitglied aus Belgien, das als Djangos Geliebte fast zur zweiten Hauptrolle wird, ist frei erfunden.

Marek007
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 835
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:51
Wohnort: Oppeln, Polen

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von Marek007 » Samstag 25. November 2017, 23:48

Coco (2D) - 8,5/10

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1076
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von KarlOtto » Sonntag 26. November 2017, 10:56

The Big Sick 8/10

Paddington 2 9/10
Aus dem Nichts 9/10

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von mercy » Sonntag 26. November 2017, 23:14

Detroit 7/10

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 383
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von Lost77 » Montag 27. November 2017, 20:29

Justice League (IMAX 3-D) 7/10

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3869
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von student a.d. » Montag 27. November 2017, 20:59

KILLING OF A SACRED DEER 3/10 OmU
presse

Tolle Kamera und Musik, inhaltlich für mich aber zu strange.


BO UND DER WEIHNACHTSSTERN 5/10
Presse

Animationsqualität ist manchmal nur ausreichend, insgesamt ist der christliche Animationsfilm aber okay.


FLATLINERS 3/10 OF
Presse

Einige nette Schockmomente. Kommt aber dennoch bei weitem nicht ans Original heran. Schauspieltechnisch von der Qualität her zudem recht mager.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3869
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von student a.d. » Dienstag 28. November 2017, 20:43

DREI ZINNEN 3/10
Presse

Beeindruckende Bilder und Atmosphäre, mit Fehling und Bejo gute Schauspieler. Dennoch erstaunlich langatmig, dröge, zäh und schleppend.


JUMANJI ../.. OmU
Presse

Leider Sperrfrist bis 09.12.2017.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1076
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von KarlOtto » Dienstag 28. November 2017, 21:08

Daddy's Home 2 (Sneak) 8/10

Schwarzblende
Fan
Fan
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 01:01

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von Schwarzblende » Mittwoch 29. November 2017, 16:21

Aus dem Nichts 8,5/10

Marek007
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 835
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:51
Wohnort: Oppeln, Polen

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von Marek007 » Samstag 2. Dezember 2017, 00:13

Murder on the Orient Express - 6,5/10

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1132
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von kinofan43 » Samstag 2. Dezember 2017, 12:10

Coco

Sehr schöner Pixarfilm, der den extrem öden Cars 3 fast wieder wettmacht. Es geht um den kleinen Jungen Miguel, der sich nix sehnlicher wünscht ein Musiker zu werden. Das Problem ist, seine Familie hat jegliche Musik aus ihrem Leben verbannt, weil mal ein Ururahn seine Familie wegen der Musik verlassen hat und nie wieder gekommen ist. Am Tag der Toten will Miguel die Gitarre seines großen Idols klauen. Gesagt getan, doch plötzlich findet er sich im Land der Toten wieder. Dort findet er seine Ahnen, die ihn schnurstracks wieder zurückschicken wollen, als Bedingung wollen sie aber, das Miguel die Musik aufgibt. Das will Miguel aber nicht und so begibt er sich auf die Suche nach seinem Idol. Wird er es rechtzeitig schaffen es ins Land der Lebenden zurückzukehren?

Coco ist ein wirklich schöner Film geworden. Wer sich fragt, wo denn die titelgebende Coco geblieben ist? Hier ne Erklärung, Coco ist die Ururgroßmutter von Miguel, die im Laufe des Films noch eine wichtige Bedeutung bekommt. Der Film ist nicht nur sehr witzig, sondern teilweise auch wirklich sehr berührend. Besonders die Szene, in der der kleine Miguel seiner Ururgroßmutter dazu verhilft sich wieder an ihren Vater zu erinnern. Sehr schön.

Meine Bewertung:8/10

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3869
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von student a.d. » Samstag 2. Dezember 2017, 15:50

Kann es sein, dass das schon ein Besuch aus der WE 48/17 ist?
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3869
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 47/17

Beitrag von student a.d. » Samstag 9. Dezember 2017, 19:41

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 28. November 2017, 20:43

JUMANJI ../.. OmU
Presse

Leider Sperrfrist bis 09.12.2017.
7,5/10

Versprüht zwar kein Kinderabenteuerfeeling mehr wie das Original mit Robin Williams. Dafür wurde deutlich mehr Witz untergebracht und der ist erstaunlich gut gelungen. Die Gags sitzen, der Film ist ironisch und vor allem selbstironisch ohne allzu billig zu wirken. Am besten war definitiv Jack Black. Aber er hatte auch eine äußerst dankbare Rolle.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast