Forum-Charts 03/16

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Forum-Charts 03/16

Beitrag von KarlOtto » Donnerstag 14. Januar 2016, 20:26

Creed 8/10

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Januar 2016, 21:33

RIDE ALONG: NEXT NEVEL MIAMI 2/10
presse

Den ersten Teil habe ich damals sogar noch mit einer 5/10 bewertet (heute eher ne 4/10) obwohl auch der schon nicht wirklich genial war. Aber immerhin war ein grundplot erkennbar, der humor hat an vielen Stellen gepasst sowie Herz und kevin hart war noch nicht ganz so nervtötend. Nun aber lässt man so etwas unsinniges wie eine richtige story lieber ganz weg und Kevin hart darf noch mehr quasseln als eddie Murphy zu seinen schlimmsten zeiten. Immerhin zündet aber noch der ein oder andere Gag und technisch ist, wie bereits teil 1, teil 2 auch nichts vorzuwerfen.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Mr Charles
Groupie
Groupie
Beiträge: 156
Registriert: Mittwoch 6. Mai 2015, 17:17

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Mr Charles » Donnerstag 14. Januar 2016, 23:51

Joy 7/10

Legend 8,5/10

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von mercy » Freitag 15. Januar 2016, 02:55

Point Break (3D) 5/10
Anschließend gab es den Film "Point Break" in 3D zu sehen, welcher ein Remake von "Gefährliche Brandung" von 1991 darstellt. Die Stuntszenen waren alle sehr gut inszeniert und gefilmt, aber es haperte doch gewaltig an der Story und Erzählweise, so dass am Ende leider nur die Bilder für den Film sprechen.
Lolo - Drei ist ein/er zuviel 6/10
Nach dieser Einführung gab es dann den kompletten Film "Lolo - Drei ist ein(er) zu viel" zu sehen, der eine französische Komödie mit Dany Boon und Julie Delpy ist, welche zueinander finden, aber dann mit ihrem Sohn ihr neues Leben gemeinsam bestreiten müssen. Und dieser hat etwas gegen Mamas neuen Freund. Der Film macht Laune, hat nette Gags und ist kurzweilig. Gegen Ende zieht er sich etwas und triftet für meinen Geschmack etwas zu dramatisch ab. Insgesamt bleibt der Film doch recht nett.
Green Room OmU 7,5/10
23:00 Uhr gab es dann noch von Universum den Film "Green Room" (Juni) zu sehen, den ich bei der Präsentation gestern noch nicht einordnen konnte. Wer "A History of Violence" in seiner schonungslosen Darstellungsweise und Kammerspiele mag, darf sich auf diesen Film freuen. Eine Punk-Rock-Band tritt des nötigen Geldes wegen in einer abgelegenen Bar auf, die von Neo Nazis besetzt ist. Durch einen Zufall werden sie im "Green Room" - der Vorbereitungsraum für Bands - festgehalten und Panik macht sich breit. Schon bald spitzt sich die Dramatik zum großen Knall zu. Dabei wird der Thriller schon zum Horrorerlebnis. Einfach und spannend bis zum Ende!

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von student a.d. » Freitag 15. Januar 2016, 10:02

JOY - ALLES AUßER GEWÖHNLICH 6/10

Setting war sehr gut, aber mich hat die Geschichte leider überhaupt nicht mitgerissen. Joy hat mich überhaupt nicht berührt. Könnte aber auch daran gelegen haben, dass Jennifer Lawrence meines Erachtens viel zu jung für die Rolle war, wenngleich sie Joy schon ganz gut gespielt hat.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von student a.d. » Freitag 15. Januar 2016, 23:34

DADDY'S HOME 5/10 OF
Presse

Einige gute Gags und Herz hat der Film auch an vielen Stellen, aber insgesamt doch mit etwas zu viel Leerlauf zwischendurch. Kann mir nicht vorstellen, dass der in Deutschland die Mio-Besuchermarke knackt.


DAS WETTER IN GESCHLOSSENEN RÄUMEN 5/10
Presse

Gut gemeinter Film über eine PR-Managerin eine Entwicklungshilfeorganisation im arabischen Raum, der aber leider nicht so funktioniert wie er soll. Zudem ist Maria Furtwängler in ihrer Rolle nicht wirklich glaubwürdig.


THE BIG SHORT 8,5/10

Sehr kurzweiliger und hochintelligenter Film, dem es gelingt das komplexe Börsenblabla für "den keinen Mann/die kleine Frau" verständlich aufzubereiten ohne dabei an Humor zu verlieren oder belehrend zu wirken. Die Nominierungen für Drehbuch, Film, Regie und Schnitt sind absolut verdient. Ich drücke die Daumen, dass THE BIG SHORT zumindest einen Preis erhält. Weshalb aber Christian Bale für einen Oscar nominiert wurde und nicht der in Wirklichkeit viel bessere Steve arell weiß ich nicht. Wahrscheinlich hat er bei den Mitgliedern der Academy einfach ein besseres Standig - unabhängig von der jeweiligen Schauspielleistung.

PS: Schön auch, dass Adam McKay nun endlich auch von Kritikern Anerkennung für seine Arbeit erhält. Denn als bisheriger Stamm-Regisseur von Will Ferrell musste er ja bisher vor allem einstecken.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von KarlOtto » Samstag 16. Januar 2016, 10:55

Mademoiselle Hanna und die Kunst Nein zu sagen 8/10

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 471
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von ncc5843 » Samstag 16. Januar 2016, 17:20

DIE WINZLINGE – OPERATION ZUCKERDOSE (2D) 8/10

Dass der Film mit zwei Jahren Verspätung startet und dann nur nachmittags läuft, liegt wohl daran, dass die französische Serie Minuscule in Deutschland kaum bekannt ist. Aber besser spät bzw. früh als nie.

Der dialogfreie Film mit den animierten Insekten vor realer Natur beginnt etwas gemächlich, wie einige der langsameren 5-Minuten-Episoden. Aber mit dem Auftauchen der roten Ameisen nimmt das Abenteuer Fahrt auf und kurz darauf ist man in einem Fantasyfilm mit Massenschlachten (Belagerung eines Ameisenbaus) und fürchterlichen Kreaturen (Tiere, die größer als Insekten sind). Schön gemacht!

WalterW
Frischling
Frischling
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 19:19

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von WalterW » Sonntag 17. Januar 2016, 09:44

Creed 8,5/10
The Big Short 9/10

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von KarlOtto » Sonntag 17. Januar 2016, 10:45

Die 5. Welle 8/10

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 421
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Lost77 » Sonntag 17. Januar 2016, 16:06

Ich bin dann mal weg 6/10

Thomas S.
Groupie
Groupie
Beiträge: 228
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:16
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Thomas S. » Sonntag 17. Januar 2016, 22:09

"Unser letzter Sommer" (9 / 10)

Eindrucksvolles und sehr bewegendes Drama, richtig sehenswert!
Die Handlung der deutsch-polnischen Coproduktion spielt im Sommer 1943 in Polen.
Was mir besonders gut gefiel waren zuallererst die Tatsache, dass die Geschichte aus der Sicht zweier junger Männer erzählt wird: einerseits aus Sicht eines deutschen Soldaten und andererseits aus Sicht eines gebürtigen Polen. Sie möchten ein unbeschwertes Leben führen und lernen im Laufe des Films nette junge Frauen kennen. Doch auch sie werden mit den Wirren des Zweiten Weltkrieges konfrontiert.
Desweiteren gefielt mir gut, dass es diesmal um das einfache Volk zu jener Zeit geht, das Leben in einem mehr oder weniger abgelegenen kleinen polnischen Örtchens.
Dort spielt sich zwar nicht der "richtige" Krieg ab, dennoch erfassen die Auswirkungen jener Zeit auch die kleinsten Dörfer...
Der Regisseur Michal Rogalski hat ein richtig tolles Drama vorgelegt, welches Anleihen eines Coming-of-Age-Dramas aufweist und von jungen und Erwachsenen zu jener Zeit berichtet.
Besonders die drei Hauptdarsteller Jonas Nay, Filip Piotrowicz und Urszula Bogucka spielen eindrucksvoll und sehr glaubwürdig; von den dreien wird man in Zukunft sicher noch einiges sehen!
Schade ist nur, dass dieser Film hier in Deutschland eher unbeachtet blieb vom Kinopublikum....
Mein Lieblings-Film und Top-Film des Jahres 2018: "THELMA"!

Phileas
Groupie
Groupie
Beiträge: 259
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:24

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Phileas » Sonntag 17. Januar 2016, 23:24

Kirschblüten und rote Bohnen 6/10

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von mercy » Montag 18. Januar 2016, 01:09

The Big Short 7,5/10
Gut zu Vögeln 4/10
Legend 7/10

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1371
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Taipan » Montag 18. Januar 2016, 13:06

The Revenant 9/10

Wirklich "bären"stark und großartig. Die Höchstwertung verpasst der Film bei mir nur aufgrund einiger, kleinerer Längen sowie tatsächlich einem Minitick zuviel Brutalität. Vielleicht erhöhe ich mit etwas Abstand oder bei einer Zweitsichtung noch auf die volle Punktzahl. Absolut überwältigend auf jeden Fall.

Folgende Oscars würde ich vergeben:

Bester Film
Beste Regie
Bester Hauptdarsteller (!)
Beste Kamera (!!!)
Bestes Make-Up (war bis zur Sichtung Mad Max, aber Tom Hardy ist einfach zu gut)
Beste visuelle Effekte (war bis zur Sichtung Mad Max, aber der Bär ist einfach zu gut)

Han Solo
Fan
Fan
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:03

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Han Solo » Montag 18. Januar 2016, 17:34

Taipan hat geschrieben:The Revenant 9/10

Wirklich "bären"stark und großartig. Die Höchstwertung verpasst der Film bei mir nur aufgrund einiger, kleinerer Längen sowie tatsächlich einem Minitick zuviel Brutalität. Vielleicht erhöhe ich mit etwas Abstand oder bei einer Zweitsichtung noch auf die volle Punktzahl. Absolut überwältigend auf jeden Fall.

Folgende Oscars würde ich vergeben:

Bester Film
Beste Regie
Bester Hauptdarsteller (!)
Beste Kamera (!!!)
Bestes Make-Up (war bis zur Sichtung Mad Max, aber Tom Hardy ist einfach zu gut)
Beste visuelle Effekte (war bis zur Sichtung Mad Max, aber der Bär ist einfach zu gut)
Von The Revenant scheinen ja wirklich zwei Versionen in den deutschen Kinos zu laufen und ich habe wohl leider die falsche erwicht.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von student a.d. » Montag 18. Januar 2016, 17:52

Trumbo 7,5/10 OF
presse

Exzellent gespielt. Cranston gefiel mir noch besser als DiCaprio in REVENANT. Hier und da ist der Film jedoch leider etwas zu unkritisch mit sich selbst und Hollywood gewesen.


GÄNSEHAUT 6/10 3D
presse

Macht Spaß, ist inhaltlich aber etwas überladen. Die Effekte sind wirklich toll. :)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 149
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von ik100 » Montag 18. Januar 2016, 19:40

The Big Short 7,5/10


Creed 9/10

Eine echte Überraschung, Zukunft und Nostalgie perfekt vereint.

Ich würde Stallone den Oscar gönnen, hätte nie gedacht, dass ich diesen Satz jemals schreiben werde.

zyween
Fan
Fan
Beiträge: 127
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:48

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von zyween » Montag 18. Januar 2016, 20:10

Point Break 3D 5/10 Überflüssig....
Lolo - 3 sind einer zu viel 4/10 Hat mich über weite Strecken ziemlich gelangweilt.
Green Room 8/10

Marek007
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 853
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:51
Wohnort: Oppeln, Polen

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Marek007 » Montag 18. Januar 2016, 21:44

The Hateful Eight - 7/10

Während der ersten Hälfte bin ich paarmal fast eingenickt. Die zweite Hälfte war viel spannender, humorvoller und einfach besser.

Mr Charles
Groupie
Groupie
Beiträge: 156
Registriert: Mittwoch 6. Mai 2015, 17:17

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Mr Charles » Dienstag 19. Januar 2016, 01:02

Creed 8/10

Dschanny
Fan
Fan
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2014, 14:43

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Dschanny » Dienstag 19. Januar 2016, 07:26

The Big Short 8,5/10

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1307
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von KarlOtto » Dienstag 19. Januar 2016, 07:38

Point Break 3D (Sneak) 4/10

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 421
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von Lost77 » Dienstag 19. Januar 2016, 19:56

Die 5. Welle 5/10

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 03/16

Beitrag von student a.d. » Dienstag 19. Januar 2016, 20:59

69 Tage Hoffnung ../10 OF
presse

Leider...sperrfrist bis 11.02.2016
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast