Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Von 1895 bis heute...
scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1976
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 1. Mai 2019, 19:02

Im Andenken an Regisseur John Singleton:

Rosewood burning 8.5/10 (auf VHS)

Auf einem sehr unschönen Kapitel der US-Historie basierender Film, der ein wenig den Atem von John Fords "So grün war mein Tal" besitzt.
Vor 23 Jahren erstmal gesehen - und damals für ein wenig lahm befunden - scheint der durch den gegenwärtigen Zustand der Welt seine (sehr unangenehme) Aktualität wiedererhalten zu haben. Und die trifft mal so richtig.
Auch wenn das Finale dann ein Stück weit ZU übertrieben actionlastig wirkt - der Weg dahin ist gepflastert mit einem ständig anwachsenden Ungutgefühl das sich gewaschen hat.
Mit Ving Rhames, Jon Voight (die ein Jahr zuvor im ersten "Mission: Impossible" zusammen spielten), Don Cheadle, Michael Rooker und Robert Patrick mehr als prominent besetzt.
Sollte (dringend!) wieder entdeckt werden....

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 2. Mai 2019, 09:20

25 km/h: 07/10

Kein innovativer, aber dafür ein recht unterhaltsames Buddy Movie. Sehr schön.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Sonntag 5. Mai 2019, 22:59

INDIANA JONES - DER JÄGER DES VERLORENEN SCHATZES 7/10

Ich bin mir nicht komplett sicher, aber gefühlt habe ich ihn das erste Mal gesehen. Kam mir zumindeste so vor. War selbst überrascht.

Starker Anfang mit genialer Atmosphäre, danach ein paar Hänger und komische Sprünge bzw. zäh. Insgesamt aber auf jeden Fall unterhaltsam.


INDIANA JONES UND DER TEMPEL DES TODES 7,5/10

Wie immer ein rasantes Action-Abenteuer.


INDIANA JONES UND DER LETZTE KREUZZUG 8/10

Mein Lieblingsteil, da mir die Vater/Sohn-Dynamik sehr gut gefällt.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 9. Mai 2019, 23:58

SHUTTER ISLAND 8/10 OF

Immer wieder spannend. Ich finde die Geschichte wirklich gut ausgetueftelt.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

kualumba
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 15:45

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von kualumba » Mittwoch 15. Mai 2019, 11:07

Aquaman auf Blu-ray. Hatte ihn im Kino gesehen und er hat mir sehr gut gefallen. Also musste er in meine Blu-ray Sammlung. Bild und Ton sind phantastisch. 9/10

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 16. Mai 2019, 00:20

DAS VERMÄCHTNIS DER TEMPELRITTER 7,5/10

DAS VERMÄCHTNIS DES GEHEIMEN BUCHES 7,5/10

Ok ich muss zugeben: Eigentlich inhaltlich ziemlich hanebüchen und schauspielerisch recht durchwachsen.

Denoch finde ich, dass beide Filme mit einer netten Geschichte, flottem Tempo und Geheimnis/Schatzssucher-Mystik übrzeugen. Für mich war es ein netter Popcorn-Abend.

Weshalb wurde die Reihe eigentlich nie fortgesetzt trotz des anhaltenden Erfolgs? Inhaltliche Differenzen?
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Freitag 17. Mai 2019, 00:56

BUMBLEBEE 5/10

Ich habe schon schlimmere Filme gesehen. Plätschert Mal wohlig Mal langatmig dahin. Spannung kommt nie so Recht auf, aber dennoch ist der Film irgendwie sympathisch.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Freitag 17. Mai 2019, 23:34

SCHATTEN DER WAHRHEIT 9/10

Ich liebe die Atmosphäre des Films. Immer wieder spannend anzuschauen und Ford/Pfeiffer sind echt ein geniales Duo.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1976
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von scholley007 » Samstag 18. Mai 2019, 09:50

Paddington 2 10/10

Auf "amazon prime" nun endlich mal nachgeholt. Und mich - selbstverständlich - geärgert, dass ich den damals nicht im Kino "mitgenommen" habe.
Diese Bilder, diese Fabulierfreudigkeit, diese überbordende Fantasie.
SO - und nicht anders - sieht herzerwärmende Phantastik aus, die für jedes Alter was zu bieten hat.
Und Elyas M´Barek verschwindet stimmlich in dem kleinen Bären und füllt ihn wirklich aus.
Muss die Scheibe hiervon dringend für die Sammlung besorgen.
Steht - für mich - im Verhältnis zum originalen Vorgänger ähnlich groß da, wie "Das Imperium schlägt zurück" zu "Krieg der Sterne" (oder halt "Star Wars IV - A new hope" für die nitpicker).

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von kinofan43 » Montag 20. Mai 2019, 06:01

Robin Hood

Die Produzenten in Hollywood hatten mal wieder ihren Kreativen Tag okay, vielleicht zwei oder drei. Man dachte sich wohl, das die gefühlt tausend Verfilmungen der Robin Hood-Story noch nicht genug sind und so begab es sich das man einem Regisseur namens Otto Bathhurst 100 Millionen Dollar zum Geld verbrennen gab um noch eine weitere Verfilmung des Strapshosenträgers aus dem Sherwood Wald zu drehen. Das danach kein Mensch gefragt hat, macht nix. Immerhin konnte man mit dem Geld, Jamie Fox, Taron Edgerton und Ben Mendelssohn verpflichten. Die konnten aber auch nix daran ändern, das der Film ein Flop mit Ansage wurde. Da kann der Film noch so sehr auf modern machen, mehr als solide Action bringt der Film nicht zu stande. Das Finale des Films lässt wohl auf eine Fortsetzung spekulieren, die man sich aber wohl abschminken kann, weil der Film weltweit mal gerade 84 Millionen Dollar einspielte.

Meine Bewertung: 06/10

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von kinofan43 » Mittwoch 22. Mai 2019, 15:48

Polaroid 04/10

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 23. Mai 2019, 08:54

M - EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER 8,5/10 (Mini-Serie)

Überraschend gelungene Serien-Adaption des bekannten Films.

Hochkarätig besetzt, toll gespielt und wahrlich spannend-düster erzählt. Lediglich den am Ende
SpoilerAnzeigen
geführten Scheinprozess
fand ich etwas übertrieben bzw. zu sehr in die Länge gezogen.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von kinofan43 » Freitag 24. Mai 2019, 16:28

Chaos Im Netz: 9/10

Glass: 7/10

Fischer
Frischling
Frischling
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 18:32
Wohnort: Hagen

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von Fischer » Samstag 25. Mai 2019, 13:01

Ballon 9/10

Bin eigentlich kein großer Fan von Bully Herbing Filmen. Aber der hat mich umgehauen.

Sollte öfters "ernstere" Filme machen.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von kinofan43 » Samstag 25. Mai 2019, 16:42

Fischer hat geschrieben:
Samstag 25. Mai 2019, 13:01
Ballon 9/10

Bin eigentlich kein großer Fan von Bully Herbing Filmen. Aber der hat mich umgehauen.

Sollte öfters "ernstere" Filme machen.
Das will er auch in Zukunft machen.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Sonntag 26. Mai 2019, 16:27

JULIET, NAKED 5/10

Plätschert ganz nett dahin. Die männlichen Schauspielleistungen haben mir zudem leider nicht so gefallen.


WHITE HOUSE DOWN 7,5/10

Unterhaltsamer und nicht zu bräsiger Action-Thriller aus dem Hause Emmerich.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Sonntag 26. Mai 2019, 21:40

ONCE 8,5/10 OF

Wundervoller Film mit kleineren inhaltlichen Abkürzungen.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Dienstag 28. Mai 2019, 20:59

THE POSSESSION OF HANNAH GRACE 7/10

Deutlich besser als befürchtet.

Hatte nahezu nichts erwartet, da die Kritiken für den Film ja größtenteils nicht sonderlich gut ausfielen.

Bin deshalb angenehm überrascht worden.

Ok, die Story ist jetzt nichts neues und die großen Knalleffekte bleiben aus. Allerdings fand ich die Story glauwürdig, das düster-beklemmende Setting gelungen und den langsamen Stimmungsaufbau stimmig. Auch schauspielerisch war HANNAH GRACE absolut solide. Insofern ist HANNAH GRACE ein angenehm spannender Horror-Film für zwischendurch.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1530
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von mercy » Donnerstag 30. Mai 2019, 00:22

Catch Me 6/10

Harmlose Komödie mit ein paar netten Gags. Im Großen und Ganzen ist er zurecht im Kino gefloppt. Ist ein Film, den man schaut, wenn gar nichts im Fernsehen kommt.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 30. Mai 2019, 17:38

HARD POWDER 6/10

Zu Review-Zwecken gelesen und wie bei HANNAH GRACE gilt: Besser als gedacht (wenngleich lange nicht so gut wie das Original EINER NACH DEM ANDEREN).
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 30. Mai 2019, 22:12

CHARADE 8,5/10

Immer wieder ein toller Film.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1530
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von mercy » Freitag 31. Mai 2019, 09:33

Monster Trucks 5/10

Eher Quatsch für die kleinen.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Freitag 31. Mai 2019, 22:24

DER GLÜCKSBRINGER 7/10

Wunderschön leichte Unterhaltung mit einer fantastischen Jessica Alba.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 6. Juni 2019, 23:35

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER 8/10
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3746
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Euer zuletzt gesehener Homevideo-Film

Beitrag von student a.d. » Sonntag 9. Juni 2019, 13:32

DADDYS HOME 2 8/10

Herzlich und es gibt viel zu lachen.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste