Kinoneueröffnungen und Schließungen

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2981
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Lativ » Mittwoch 15. August 2018, 01:40

student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 01:35
Gibt es denn einen Qualitätsunterschied zwischen IMAC-Saal und IMAX-Kino?
Kann ich dir nicht sagen, ich war noch nie in einem IMAX Kino bzw. Saal um das beurteilen zu können. Wird jetzt das erste mal, vorrausichtlich M:I 6 und kann nur hoffen das für das Geld auch was geboten wird und nicht wie beim 3-D wo du erwartest das etwas auf dich zu kommt und dann sind lediglich die Figuren hervorgehoben. Damals bei Avatar war ich enttäuscht. Das beste 3-D war noch eine Bierwerbung wo die Kohlensäurebläßchen so nah vor einem waren das man sie anfassen hätte können. ;-)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3347
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mattis » Mittwoch 15. August 2018, 15:36

Scheint mir aber das typische "Liemax" zu sein, das UCI da anbietet. Dann lieber nach Karlsruhe, Berlin oder Sinsheim mit der Möglichkeit, auch 1:1,41 sehen zu können.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6874
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 15. August 2018, 17:02

Übrigens, ab 20.9. gibt es in Augsburg nach 4 Jahren (oder so) Pause wieder ein CineStar...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4861
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Capitol » Montag 20. August 2018, 13:27

Das war doch die Sache mit der gescheiterten Mall, in der sich Cinestar so unglücklich fühlte, oder ? (ja, war es, Fuggerstadt-Center, habe geblättert)
9 Säle, eher vorsichtige 1606 Plätze, wie ich lese.....
Kinojahr 2018 (7.12.)
32 Filme;Ticketumsatz 276.50 €
Zuletzt: A Star is Born,Bohemian Rhapsody,Werk ohne Autor
TOP3 3 Tage in Quibéron,Der Vorname,Three Billboards
FLOP3 Safari,Ready Player One,Familie Brasch

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6874
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mark_G » Montag 20. August 2018, 13:32

Es werden wieder 9 Säle sein...

Und am unglücklichsten war das Cinestar wohl über die Miete - die war während des Baubooms der 90er Jahre aberwitzig hoch. Eine Sekunde nachdem der 15jährige Mietvertrag durch war, hat das alte Cinestar dann auch sofort geschlossen...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4861
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Capitol » Freitag 7. September 2018, 10:49

Es lag ja eigentlich auf der Hand: Das neue UCI Luxe an der Mercedes-Benz-Arena würde das Aus für das UCI Friedrichshain bedeuten. Bemerkenswert ist nur, dass das UCI Friedrichshain bereits dicht gemacht HAT, bevor das - nach eigenen Angaben - neue Flaggschiff seinen Betrieb aufgenommen hat. Kurz: Im Augenblick 8 Leinwände mit 2.100 Plätzen futsch.
Kinojahr 2018 (7.12.)
32 Filme;Ticketumsatz 276.50 €
Zuletzt: A Star is Born,Bohemian Rhapsody,Werk ohne Autor
TOP3 3 Tage in Quibéron,Der Vorname,Three Billboards
FLOP3 Safari,Ready Player One,Familie Brasch

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1150
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von mercy » Samstag 8. September 2018, 22:23

Wann ist denn die Eröffnung geplant?

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4861
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Capitol » Sonntag 9. September 2018, 21:45

"Im Herbst 2018", so die UCI-Unternehmensseite. Schauen wir mal. Als ich unlängst mal mit der S-Bahn an dem leicht gigantomanen Gesamtareal vorbeifuhr, sah es -nun ja- nach meinem Geschmack nach Frühwinter aus. ;-)
Kinojahr 2018 (7.12.)
32 Filme;Ticketumsatz 276.50 €
Zuletzt: A Star is Born,Bohemian Rhapsody,Werk ohne Autor
TOP3 3 Tage in Quibéron,Der Vorname,Three Billboards
FLOP3 Safari,Ready Player One,Familie Brasch

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 397
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Buzz Lightyear » Montag 10. September 2018, 16:32

Kinopolis legt nach: Im Main Taunus Zentrum gibt's ab diesem Donnerstag einfach mal spontan die zweite Samsung LED-Leinwand Deutschlands.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6874
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 20. September 2018, 09:29

War gestern bei der Eröffnung vom Augsburger Cinestar...

Eigentlich fast schon ein DeLuxe Kino - im größten Saal sind allein drei Reihen mit Recliner-Sitzen. Statt früher ca. 2.400 Sitzen sind es jetzt "nur noch" 1.595 - Chapeau! Und Sofa-Liegen gibt es in manchen Kinos und zwei Säle mit Dolby Atmos auch noch...

Bin schon gespannt, wie das Cinemaxx auf die Konkurrenz reagieren wird...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1150
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von mercy » Donnerstag 20. September 2018, 10:24

Was sind Recliner-Sitze?

Vermutlich werden sie mit der Preisdumping-Aktion reagieren.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6874
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 20. September 2018, 10:42

mercy hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 10:24
Was sind Recliner-Sitze?
Sitze, die man auf Knopfdruck in Liegesessel umwandeln kann...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1150
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von mercy » Donnerstag 20. September 2018, 12:15

Ah, alles klar. Bei Facebook habe ich gesehen, dass sie auch Klapptische (ähnlich wie im Flieger) für die Sitze haben.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6874
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 20. September 2018, 12:26

Haben sie...
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3347
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mattis » Donnerstag 20. September 2018, 15:09

Ich bin nicht sicher, ob das der richtige Weg ist. Dieses Luxus-System schließt in meinen Augen die aus, die wichtig fürs Kino sind.
Damit wird mal wieder Cash kreiert, aber was ist mit der Besucherzahl?

svenchen
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 5205
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von svenchen » Donnerstag 20. September 2018, 16:39

Mattis hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 15:09
Ich bin nicht sicher, ob das der richtige Weg ist. Dieses Luxus-System schließt in meinen Augen die aus, die wichtig fürs Kino sind.
Damit wird mal wieder Cash kreiert, aber was ist mit der Besucherzahl?
also in den Traumpalasten sind die Luxus-Sitze immer zuerst belegt und so lange es normale Sitze auch gibt spricht ja nix gegenüber Luxus-Reihen...dann kann man ja entscheiden...diesen Weg eines gemischten Saales find ich durchaus sinnvoll

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6874
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 20. September 2018, 17:01

Ich finde die Mischung auch gut - niemand muss die teuren Sitze nehmen und die normalen Sitze wären in vielen anderen Kinos auch fast schon Luxussitze und kosten Mo.-Mi. nur €6,90 und Do.-So. €8,90 (natürlich ohne 3D oder "Filmzuschläge").
Nothing Compares 2 U

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2981
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Lativ » Donnerstag 20. September 2018, 17:23

Entweder normale Bestuhlung oder nur Luxus Bestuhlung, von ner Mischung halt ich nicht viel.

Kopfkino: Ähnlich einem LoveChair 4-5 normale Plätze lang wie ein Sofa, zwei lümmeln sich darauf in entgegen gesetzter Richtung auch nur in Socken, mampfen ihr Popcorn und tun so als ob das ihr Wohnzimmer wäre. Wie in einer Historischen Arena, das Volk sitzt stramm auf ihren sitzen während sich andere Weintrauben in den Mund plumpsen lassen und ihnen frische Luft zugefächert wird.

Sorry, gefällt mir garnicht diese Vorstellung. Kino bleibt Kino, und da wird man auch mal 2 Std. normal sitzen können. Verstellbare Rückenlehnen lass ich noch durchgehen.

Irgendwann hat der Premium Chair noch einen Knopf mit dem man das Personal ordern kann das einem die Snacks direkt an den sitz bringt.

svenchen
Rank 8
Rank 8
Beiträge: 5205
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von svenchen » Donnerstag 20. September 2018, 17:59

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:23
Irgendwann hat der Premium Chair noch einen Knopf mit dem man das Personal ordern kann das einem die Snacks direkt an den sitz bringt.
den gab es lange hier im Stuttgarter Ambo-Kino....und wird sehr vermisst...schon Jahre gibt es das Kino nicht mehr, aber davon redet immer noch jeder wie schade es ist, dass es so etwas nicht mehr gibt..ist halt wie alles Geschmacksache...man darf ja auch nicht von Vielfach-Kinobesucher auf Gelegenheitsbesucher schließen..wenn ich nur ab und an gehe, sind meine Ansprüche sicher höher wie wenn ich jede Woche mehrmals gehe...wichtig ist und bleibt für mich, dass der Gast selbst entscheiden kann, was es ihm wert ist und nicht wie in reinen Deluxe- oder Holzklasse-Sälen zu irgend etwas gezwungen wird.

MadMel
Fan
Fan
Beiträge: 81
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von MadMel » Samstag 22. September 2018, 11:05

mercy hat geschrieben:
Samstag 8. September 2018, 22:23
Wann ist denn die Eröffnung geplant?
Eröffnet wird das UCI LUXE Kino Mercedes Platz am 13.Oktober.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4861
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Capitol » Dienstag 25. September 2018, 21:25

Hoppla - eine gute und hoffentlich belastbare (ich sage aus Selbstironie nur: Berlin) Nachricht :-)
Kinojahr 2018 (7.12.)
32 Filme;Ticketumsatz 276.50 €
Zuletzt: A Star is Born,Bohemian Rhapsody,Werk ohne Autor
TOP3 3 Tage in Quibéron,Der Vorname,Three Billboards
FLOP3 Safari,Ready Player One,Familie Brasch

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4861
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Capitol » Sonntag 21. Oktober 2018, 20:21

Ähem. Nur der Vollständigkeit halber: Das UCI Luxe am Mercedes Platz eröffnete NICHT am 13. Oktober. Dafür die Bowlingbahn, ist doch auch ganz schön. Jetzt habe ich irgendwas vom 31. Oktober gelesen. Prima - da neigen sich die Herbstferien in Berlin/Brandenburg wenigstens dem Ende entgegen......Noch keinerlei Hinweise auf der Homepage!!!
Kinojahr 2018 (7.12.)
32 Filme;Ticketumsatz 276.50 €
Zuletzt: A Star is Born,Bohemian Rhapsody,Werk ohne Autor
TOP3 3 Tage in Quibéron,Der Vorname,Three Billboards
FLOP3 Safari,Ready Player One,Familie Brasch

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1419
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 21. Oktober 2018, 22:25

Im Dezember eröffnet Hans-Joachim Flebbe die Astor Film Lounge in Hamburg:

https://www.bild.de/regional/hamburg/ha ... .bild.html

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 415
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von ncc5843 » Samstag 1. Dezember 2018, 09:29

Invincible1958 hat geschrieben:
Sonntag 21. Oktober 2018, 22:25
Im Dezember eröffnet Hans-Joachim Flebbe die Astor Film Lounge in Hamburg:

https://www.bild.de/regional/hamburg/ha ... .bild.html
Am 29.11.18 war die Eröffnung, hier ein Bericht des NDR (mit Video):
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... no660.html

Zum im Bericht genannten Eintrittspreis "bis 15,50 €" kommen noch Logen- und Filmzuschlag dazu. Das ist ein ähnliches Preisniveau wie das UCI IMAX in Hamburg-Wandsbek (umgebauter größter Saal), allerdings fehlen dort Garderobe und Begrüßungsgetränk.

Hier ist de Kino-Webseite: https://hamburg.astor-filmlounge.de/

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 415
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Kinoneueröffnungen und Schließungen

Beitrag von ncc5843 » Samstag 1. Dezember 2018, 16:02

Eine Korrektur zum Eintrittspreis: In den 15,50 ist der Logenzuschlag enthalten, Parkett kostet 13,00 €. Ist also günstiger als UCI IMAX.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast