Sound Fi (Sound-App fürs Kino)

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Antworten
Mika
Fan
Fan
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 7. September 2013, 16:15

Sound Fi (Sound-App fürs Kino)

Beitrag von Mika » Freitag 12. April 2019, 00:03

Auch wenn es ein Artikel aus der "Bild" ist.
https://www.bild.de/digital/multimedia/ ... .bild.html

Hat so ein Trend Zukunft?

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 459
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Sound Fi (Sound-App fürs Kino)

Beitrag von ncc5843 » Freitag 12. April 2019, 07:00

Das wird auch in Zukunft nur ein kleiner Teil des Publikums nutzen, denn man muss eigene gute Kopfhörer mitbringen und das Gemeinschaftserlebnis ist eingeschränkt. Da es die anderen Zuschauer aber nicht stört, könnte sich das durchaus zum Standardangebot der Kinos entwickeln.

Würde ich selbst nicht nutzen, empfinde ich aber als Verbesserung gegenüber dem Hamburger "Schanzenkino 73", das ganz auf Kinolautsprecher verzichtet und jedem Kinobesucher einen speziellen Kopfhörer leiht, an dem man die Sprachversion einstellen kann.
(Das Argument im Bild-Artikel, dass man beim Toilettengang weniger vom Film verpasst, fand ich ganz originell :) )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste