Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1564
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von mercy » Donnerstag 28. Februar 2019, 12:57

Die Kette weitet die Preisinitiative aus. "Jeder Film an jedem Tag nur 5,99 Euro" heißt es ab sofort auch in den Cinemaxx-Häusern in Hannover, Krefeld, München, Stuttgart Liederhalle und Stuttgart SI-Centrum sowie in Sindelfingen. Das Angebot gilt jeweils für die 2D-Screenings auf allen Plätzen inklusive der Loge; Aufpreise von jeweils drei Euro werden nur für 3D-Vorstellungen bzw. die VIP-Sitze fällig. Zudem können die Preise für Sonderevents abweichen.
Quelle: Blickpunkt Film

Na, da bin ich mal gespannt, ob das dem Mathäser, bzw. den großen Mitbewerben der anderen Städte tangieren wird.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3813
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 28. Februar 2019, 13:11

Lohnt durchaus dann mal wieder ins cinemaxx in München vorbeizuschauen, denn bislang waren dort die Preis die unverschämtesten und teuersten in München.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6067
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von svenchen » Donnerstag 28. Februar 2019, 19:21

oha in beiden Stuttgarter Häusern ist tatsächlich eine Ansage :Up:

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5369
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Capitol » Sonntag 3. März 2019, 21:47

Bloß ausgerechnet die Yorck-Gruppe scheint den Trend des Innehaltens angesichts lausiger Besucherentwicklungen noch nicht mitbekommen zu haben und hat in weiteren Sälen an der Preisschraube gedreht und den Eckpreis auf 10 € angehoben, wie ich heute zu meinem Ärger mitbekommen habe.
Kinojahr 2019 (20.10.)
26 Filme;Ticketumsatz 225,90 €
Zuletzt:Once Upon a Time,Ad Astra,Und der Zukunft zugewandt
TOP3 Rocket Man,Astrid,Die Goldfische
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3860
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mattis » Mittwoch 24. April 2019, 01:33

Luxor Filmpalast Heidelberg:

19,60€ für das Ticket Avengers: Endgame in 3D inkl. Buchungsgebühr.

Dazu kommen Parkhauskosten von 1,60€/Stunde und einem sensationellen Rabatt von 50 cent auf den kompletten Parkpreis, wenn man das Kinoticket entwerten lässt.

Bietet jemand mehr?

Selbst im IMAX hier zahle ich "nur" 15,50€.
Kein Wunder, dass das das einzige Kino in der Region ist, wo man noch hervorragende Tickets für das WE erhalten kann.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Buzz Lightyear » Freitag 26. April 2019, 19:53

Ich biete 40,75 Pfund (also rund 47,21 Euro) für morgen Abend im Londoner Odeon am Leicester Square. :mrgreen:
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3860
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mattis » Freitag 26. April 2019, 19:59

Buzz Lightyear hat geschrieben:
Freitag 26. April 2019, 19:53
Ich biete 40,75 Pfund (also rund 47,21 Euro) für morgen Abend im Londoner Odeon am Leicester Square. :mrgreen:
Bekommt man dazu noch ne Milchkuh? :D

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9281
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von MH207 » Samstag 27. April 2019, 13:51

Goldesel wäre vernünftiger ...
Kinojahr 2019 (19.10.):B.O. 113,50 bei 16 Bes.: RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Buzz Lightyear » Samstag 27. April 2019, 23:49

Mattis hat geschrieben:
Freitag 26. April 2019, 19:59
Bekommt man dazu noch ne Milchkuh? :D
Das nicht, aber 26 Pence Zuckersteuer fielen noch an bei der Coke. :lol:
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3860
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mattis » Dienstag 24. September 2019, 15:22

Die moderate Preisentwicklung in den Programmkinos könnte da einen großen Beitrag geleistet haben.
http://www.quotenmeter.de/n/112420/kino ... grammkinos


Aber hey, ich bin ja nur hysterisch und der Sommer ist Schuld...

vowi
Frischling
Frischling
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 03:50

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von vowi » Dienstag 8. Oktober 2019, 20:31

Von www.express.de:

Ab kommender Woche (14. bis 20. Oktober) feiert Kölns Kinopalast Wiedereröffnung – und will mit Kampfpreisen die insgesamt 3300 Kinosessel füllen.
„Im Zeitraum von Montag bis Donnerstag zahlen Gäste für jeden Film nur vier Euro. Von Freitag bis Sonntag kostet jeder Besuch sieben Euro“, so ein Cinedom-Sprecher. „Die Aufschläge für bessere Sitzplatzkategorien oder 3D-Vorstellungen entfallen.“

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3813
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von student a.d. » Dienstag 8. Oktober 2019, 22:19

vowi hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 20:31
Von www.express.de:

Ab kommender Woche (14. bis 20. Oktober) feiert Kölns Kinopalast Wiedereröffnung – und will mit Kampfpreisen die insgesamt 3300 Kinosessel füllen.
„Im Zeitraum von Montag bis Donnerstag zahlen Gäste für jeden Film nur vier Euro. Von Freitag bis Sonntag kostet jeder Besuch sieben Euro“, so ein Cinedom-Sprecher. „Die Aufschläge für bessere Sitzplatzkategorien oder 3D-Vorstellungen entfallen.“
Da bin ich mal gespannt wie lange die das durchhalten.

Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3860
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mattis » Dienstag 8. Oktober 2019, 23:34

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 22:19
vowi hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 20:31
Von www.express.de:

Ab kommender Woche (14. bis 20. Oktober) feiert Kölns Kinopalast Wiedereröffnung – und will mit Kampfpreisen die insgesamt 3300 Kinosessel füllen.
„Im Zeitraum von Montag bis Donnerstag zahlen Gäste für jeden Film nur vier Euro. Von Freitag bis Sonntag kostet jeder Besuch sieben Euro“, so ein Cinedom-Sprecher. „Die Aufschläge für bessere Sitzplatzkategorien oder 3D-Vorstellungen entfallen.“
Da bin ich mal gespannt wie lange die das durchhalten.

Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg.
Das halten die genau eine Woche durch, denn die Preise sind Eröffnungsangebote und als solche dann gar nicht mehr so spektakulär. ;)

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3813
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von student a.d. » Dienstag 8. Oktober 2019, 23:54

Mattis hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 23:34
student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 22:19
vowi hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 20:31
Von www.express.de:

Ab kommender Woche (14. bis 20. Oktober) feiert Kölns Kinopalast Wiedereröffnung – und will mit Kampfpreisen die insgesamt 3300 Kinosessel füllen.
„Im Zeitraum von Montag bis Donnerstag zahlen Gäste für jeden Film nur vier Euro. Von Freitag bis Sonntag kostet jeder Besuch sieben Euro“, so ein Cinedom-Sprecher. „Die Aufschläge für bessere Sitzplatzkategorien oder 3D-Vorstellungen entfallen.“
Da bin ich mal gespannt wie lange die das durchhalten.

Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg.
Das halten die genau eine Woche durch, denn die Preise sind Eröffnungsangebote und als solche dann gar nicht mehr so spektakulär. ;)
AUch wieder wahr, aber trotzdem gutes Angebot.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1564
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von mercy » Mittwoch 9. Oktober 2019, 01:14

Ich bin überrascht. Zur Messe Anfang August wirkte der Dom alles andere als eine Baustelle.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7842
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 9. Oktober 2019, 16:26

CineStar Augsburg hat bis Ende November für 2D Filme nun €6,90 bzw. €4,90 für Kinder...

https://www.cinestar.de/kino-augsburg/p ... r+Augsburg
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3860
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mattis » Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:49

Ich glaube bis Sommer 2020 müssen sie ihr Preiskonzept zum Kinofest dann doch noch einmal überdenken...

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1564
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von mercy » Mittwoch 9. Oktober 2019, 22:21

Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 16:26
CineStar Augsburg hat bis Ende November für 2D Filme nun €6,90 bzw. €4,90 für Kinder...

https://www.cinestar.de/kino-augsburg/p ... r+Augsburg
Als Reaktion auf die Cinemaxx-Preise oder ist das Haus in Augsburg noch nicht in diesem "Versuch" dabei?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7842
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 9. Oktober 2019, 22:36

Nein, im CMX sind "normale" Preise... Das CS ist erst ein Jahr alt...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9281
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von MH207 » Samstag 12. Oktober 2019, 23:05

Cool, ich sitze gerade in einem nicht gereinigtem Saal und der Film/die Vorstellung läuft offiziell schon seit 5min.

Dafür zahlt man Filmzuschläge ...
Kinojahr 2019 (19.10.):B.O. 113,50 bei 16 Bes.: RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5369
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von Capitol » Sonntag 13. Oktober 2019, 22:03

In der Tat cool. Aber Nacho-Dip geht bei der Wäsche aus dem Hinterteil der "Büx" raus. ;-)
Was lief denn vorher im Saal - je nachdem muss mit einem in der Kürze der Zeit nicht behebbaren Vandalismusfaktor gerechnet werden. Sei doch nicht so kleinlich *Ironie aus*
Kinojahr 2019 (20.10.)
26 Filme;Ticketumsatz 225,90 €
Zuletzt:Once Upon a Time,Ad Astra,Und der Zukunft zugewandt
TOP3 Rocket Man,Astrid,Die Goldfische
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9281
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Ticketpreise und vergoldetes Popcorn

Beitrag von MH207 » Montag 14. Oktober 2019, 08:13

Gute Frage. War glaube ich der um ca. halb acht gestartete Pennywise ... aber wenn ich natürlich wie bei uns einen 32minütigen Werbe- & Trailerblock davorsetze ...
Kinojahr 2019 (19.10.):B.O. 113,50 bei 16 Bes.: RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste