Der 3D-Faden

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6136
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von svenchen » Mittwoch 8. Mai 2019, 18:34

übrigens ist der weltweite 3D-Anteil bei Endgame nach 2 Wochen bei 45 % und hat als 3. Film die 1 Milliarde geknackt für eine 3D-Version

MadMel
Groupie
Groupie
Beiträge: 157
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von MadMel » Donnerstag 7. November 2019, 14:38

Ich habe das Gefühl, dass 2019 für den 3D-Anteil der in deutschen Kinos gezeigten Filme ein dramatisch schlechtes Jahr werden könnte.
Bin gespannt auf die Zahlen in wenigen Monaten...

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von mercy » Donnerstag 7. November 2019, 15:03

Wenn wurde die Quote wieder künstlich hochgehalten. Wie letztens mit Maleficent. Von "Version frei wählbar" wurde zum Dispomontag aufeinmal "3D muss durchgehend gespielt werden".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste