Fazit 10er Jahre

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9248
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Fazit 10er Jahre

Beitrag von Mark_G » Montag 30. Dezember 2019, 21:46

Und zusätzlich: Was sind Eurer Meinung nach die fünf besten Filme des Jahrzehnts?
Nothing Compares 2 U

chris
Fan
Fan
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 28. Dezember 2019, 22:20

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von chris » Montag 30. Dezember 2019, 23:31

Bei mir sind es 41... da merkt man dass sich bei mir in den letzten Jahren der Fokus Richtung Arthaus verschoben hat.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4272
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Mattis » Dienstag 31. Dezember 2019, 00:35

Ich komme auf 56-60.

Am Ende der Liste bin ich kurz vom Glauben abgefallen. Ich dachte, "Ein ganzes halbes Jahr" wäre ein Fehler in der Liste, aber der hatte ja tatsächlich über 2 Mio Besucher. Habe ich vollkommen verdrängt. WTF?

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 149
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von ik100 » Dienstag 31. Dezember 2019, 01:19

88 Filme von der Liste habe ich im Kino gesehen, einige davon aus Liebe zu meiner Frau, einige bedingt durch meine Kinder und den Rest aus voller Überzeugung. Die meisten Perlen des letzten Jahrzehnts tauchen in dieser Liste allerdings nicht auf.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4624
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Lativ » Dienstag 31. Dezember 2019, 01:43

Gesehen im Kino, nur von dieser Liste.

Ziemlich beste Freunde
Skyfall
Spectre
Hobbit 1
Hobbit 2
Django Unchained
Jurassic World
Hangover 2
Joker
Bohemian Rhapsody
The Dark Knight Rises
Es
Alice im Wunderland
The Revenant - Der Rückkehrer
Transformers 3 (Ich wurde überedet)

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von student a.d. » Dienstag 31. Dezember 2019, 08:16

NICHT gesehen habe ich folgende Filme (9-10):

DEADPOOL 2
DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3
HOTEL TRANSILVANIEN 3
FIFTY SHADES OF GREY - BEFREITE LUST
PHANTASTISCHE TIERWESEN 2
HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES - TEIL 1
HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES - TEIL 2
Einen der ICE AGE-Filme (aber ich weiß nicht welchen)
KOKOWÄH 2
FÜR IMMER SHREK?

Macht dann 90-91 Sichtungen...
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1138
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von arni75 » Dienstag 31. Dezember 2019, 09:13

Ich komme auf 84 Sichtungen.

carmine
Frischling
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: Montag 27. Mai 2019, 09:27

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von carmine » Dienstag 31. Dezember 2019, 09:34

NICHT gesehen:

21. Ich - Einfach unverbesserlich 3
34. Madagascar - Flucht durch Europa
38. Findet Dorie
40. Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen
45. Der Junge muss an die frische Luft
49. Der Medicus
51. Alles steht Kopf
53. Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
63. Fifty Shades of Grey - Befreite Lust
65. Ice Age - Kollision voraus!
70. Drachenzähmen leicht gemacht 2
72. Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
75. Sex and the City 2
76. Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub
77. Die Schlümpfe 2
83. Pets 2
84. Er ist wieder da
85. Sing
90. The Wolf of Wall Street
95. Der Grinch
96. Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt

79/100 habe ich gesehen. Vielleicht schimmert durch, dass ich nicht so der Fan von Animationsfilmen bin. :mrgreen:

Maik1992
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1016
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 10:40

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Maik1992 » Dienstag 31. Dezember 2019, 09:50

Ich habe 85 der 100 Filme gesehen. Jedoch nicht alle im Kino :winken:

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2855
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 31. Dezember 2019, 12:21

Ich habe nur 29 davon im Kino gesehen.

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 421
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Lost77 » Dienstag 31. Dezember 2019, 13:39

Ich habe 69 Filme im Kino gesehen und 23 Filme per Stream/DVD/Blu-Ray. Nicht gesehen habe ich 8 Filme, das wären Joker, Hangover 3, Kokowääh 2, Die Schlümpfe 1 und 2, Sex and the City 2, American Pie 4 und Ein ganzes halbes Jahr.

Die besten 5 Filme des Jahrzehnts waren für mich:

Fast & Furious 5
The Expendables 2
World Invasion: Battle Los Angeles
Star Wars 7: Das Erwachen der Macht
The Avengers

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von student a.d. » Dienstag 31. Dezember 2019, 14:59

Lost77 hat geschrieben:
Dienstag 31. Dezember 2019, 13:39
Ich habe 69 Filme im Kino gesehen und 23 Filme per Stream/DVD/Blu-Ray. Nicht gesehen habe ich 8 Filme, das wären Joker, Hangover 3, Kokowääh 2, Die Schlümpfe 1 und 2, Sex and the City 2, American Pie 4 und Ein ganzes halbes Jahr.

Die besten 5 Filme des Jahrzehnts waren für mich:

Fast & Furious 5
The Expendables 2
World Invasion: Battle Los Angeles
Star Wars 7: Das Erwachen der Macht
The Avengers
So können Meinungen außeinander gehen. :D

Ich weiß zwar so ad hoc nicht, welches für mich die größten und tollsten Filme des Jahrzehnts waren, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST wird sicher mit dazugehören.

Auf jeden Fall weiß ich aber, dass BATTLE LOS ANGELES für mich zu den allergrößten Stinkern des Jahrzehnts gehört. Aber gut, fände es auch ziemlich langweilig, wenn alle die gleiche Meinung hätten.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Manni Sch.
Groupie
Groupie
Beiträge: 243
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 17:47

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Manni Sch. » Dienstag 31. Dezember 2019, 15:30

Ich dürfte etwa 25 - 30 Filme im Kino gesehen haben. Bei einigen, wie z.B. den Hobbit-Filmen, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich nur einzelne oder alle im Kino gesehen habe.

Dafür kenne ich etwa 82 Filme und müsste ca. 44 der Filme auf Blu-ray bzw. DVD haben.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4624
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Lativ » Dienstag 31. Dezember 2019, 15:39

Die besten, schwer, eine 100 % Wertung ist da nicht bei, alles recht nah beieinander.

Die Liste meiner Favorites.

Bohemian Rhapsody
Skyfall
The Dark Knight Rises
The Revenant
ZBF
Joker
Die Hobbit Trilogie
Django Unchained
Rogue One (Nicht im Kino sondern TV gesehen)
The King's Speech (Nicht im Kino sondern im TV gesehen)

Arthur A.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 519
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 14:54

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Arthur A. » Dienstag 31. Dezember 2019, 15:57

Habe 86 davon im Kino gesehen, 87 insgesamt. Grundsätzlich ist es so, dass wenn ich einen Film im Kino verpasse/nicht sehe, die Chancen sehr schlecht stehen, dass ich ihn je nachhole.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10341
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von MH207 » Dienstag 31. Dezember 2019, 17:21

Mattis hat geschrieben:
Dienstag 31. Dezember 2019, 00:35
Ich komme auf 56-60.

Am Ende der Liste bin ich kurz vom Glauben abgefallen. Ich dachte, "Ein ganzes halbes Jahr" wäre ein Fehler in der Liste, aber der hatte ja tatsächlich über 2 Mio Besucher. Habe ich vollkommen verdrängt. WTF?
Eines der größten Ladiesmonster - sechsstellig. Dazu hat er damals richtig legs bekommen. Auch Dank den OpenAirs ...


Zurück zum Thema - nicht im Kino gesehen (Dank Statistik nahezu 100% nachweisbar):

#11 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2
#16 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1
#17 Der König der Löwen
#18 Die Eiskönigin II
#22 Das perfekte Geheimnis

#24 Fifty Shades of Grey
#25 Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten (DVD)
#27 Fast & Furious 7 (Free TV)
#31 Joker
#37 Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht Teil 2

#39 Eclipse - Biss zum Abendrot
#40 Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen
#46 Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht Teil 1
#50 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
#53 Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

#54 Die Schöne und das Biest
#57 Ted
#60 Der gestiefelte Kater (Free TV)
#63 Fifty Shades of Grey - Befreite Lust
#64 Alice im Wunderland (Free TV)

#70 Drachenzähmen leicht gemacht 2 (DVD)
#71 Die Schlümpfe
#73 Schlussmacher
#74 Transformers 3 (Free TV)
#75 Sex and the City 2

#76 Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub
#77 Die Schlümpfe 2
#81 Transformers - Ära des Untergangs (Free TV)
#84 Er ist wieder da (DVD)
#85 Sing

#87 Für immer Shrek
#93 Vaterfreuden
#95 Der Grinch
#96 Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt
#97 Men in Black 3

noch offen/steht noch aus

Sind also aktuell nur 65, möglicherweise werden es 68.


Kein Film in der letzten Dekade über die 10 Mio. - davor waren es noch sechs (!).

Die fünf besten Filme müsste ich jetzt aus dem Ärmel schütteln: Welcher Film ist mir im Gedächtnis geblieben? GRAVITY (oder INTERSTELLAR/ARRIVAL) würde ich spontan sagen. PRISONERS, GONE GIRL (-DAS FERFEKTE OPFER), der erste TRIBUTE VON PANEM. DAME/KÖNIG/AS/SPION. Oder die PLANET DER AFFEN-Trilogie ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von mercy » Dienstag 31. Dezember 2019, 18:11

Ich bin bei 70 Kinobesuchen. Ohne meine Frau wären es deutllich weniger gewesen. Ein paar haben wir oder ich auch erst auf BD gesichtet.

Meine Topliste nach Jahren.

2010: Inception (9), The Kids Are All Right, Iron Man 2 (beide 8,5)
2011: Black Swan, X: Men: Erste Entscheidung, Barney's Version, Super 8 (alle 9)
2012: Titanic (3D), Les Misérables (beide 9)
2013: Silver Linings, The Best Offer, Lincoln, Pacific Rim, Conjuring (alle 8,5)
2014: Guardians of the Galaxy, Interstellar, Nightcrawler (alle 9)
2015: Mission: Impossible - Rogue Nation, Alles steht Kopf, Steve Jobs (je 9)
2016: Demolition (9), Brooklyn, Deadpool, Ein Mann namens Ove, The Accountant (je 8,5)
2017: Manchester by the Sea, Die Schöne und das Biest (beide 9)
2018: The Disaster Artist, Avengers: Infinity War, A Quiet Place, Hereditary, Mission: Impossivle - Fallout (alle 8,5)
2019: Green Book, Vice, Joker (alle 9)

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von student a.d. » Dienstag 31. Dezember 2019, 21:26

Also das sind jetzt meine groben Top 10 des Jahrzehnts, ok es sind 13 geworden, da ich mich nicht entscheiden konnte, wen ich noch rauszustreichen habe. Ich hoffe mal ich habe nichts entscheidendes übersehen:

1. DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
2. INTERSTELLAR
3. SPOTLIGHT
4. DIE JAGD
5. THE ARTIST
6. BARNEYS VERSION
7. HER
8. KRIEGERIN
9. BLACK SWAN
10. NIGHTCRAWLER
10. BELTRACCHI - DIE KUNST ZU FÄLSCHEN
10. VALLEY OF LOVE
11. THE HATE U GIVE
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4624
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Lativ » Mittwoch 1. Januar 2020, 03:59

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 31. Dezember 2019, 21:26
Also das sind jetzt meine groben Top 10 des Jahrzehnts, ok es sind 13 geworden, da ich mich nicht entscheiden konnte, wen ich noch rauszustreichen habe. Ich hoffe mal ich habe nichts entscheidendes übersehen:

10. NIGHTCRAWLER
Stimmt den fand ich auch richtig stark.
So ne gewisse Erwartungshaltung war im Vorfeld da aber die übertraf er noch. Mein Lieblingsfilm mit 'Jake Gyllenhaal', eine Oscar Nominierung wäre mehr als gerechtfertigt gewesen so stark wie er hier spielte. Ich fand es höchst Interesannt zu beobachten wie ein Mensch Moralisch verfällt und seine Seele sich zunehmend pechschwarz verfärbte bis nichts mehr übrig bleibt als ein gefühlskalter bzw. gefühlstoter Krüppel für den Empathie nur ein Inhaltsleeres Wort ist.
Top Aktuell aber auch Zeitlos, da fühl ich mich Spontan an die Hetzjagd von Diana erinnert. Im Handyzeitalter fühlen sich viele Eingeladen draufzuhalten um sich kurzfristig zu Profilieren, sage nur Unfallstellen.

Ne Kurze Filmbewertung: Schwanke zwischen 90 % und 95 %, entscheide mich aber für 90 %.

Fischer
Fan
Fan
Beiträge: 93
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 18:32
Wohnort: Hagen

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Fischer » Mittwoch 1. Januar 2020, 10:23

Meine Top Filme ohne Rangliste

- Skyfall
- Django Unchained
- Joker
- Bohemian Rhapsody
- Alles steht Kopf
- Inception
- The Revenant
- Wolf of Wall Street
- Life of Pie
- Drive

Auch top

Interstellar, The Place beyond the Pines, Whiplash, Nightcrawler, Ziemlich beste Freunde

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1371
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Taipan » Mittwoch 5. Februar 2020, 08:59

Ich habe 43 Filme aus der Top 100 gesehen. Allerdings nicht alle im Kino. Insgesamt habe ich im letzten Jahrzehnt 66 Filme im Kino gesehen. Im Schnitt also einen Film alle zwei Monate.

Wenn ich meine imdb Statistiken anschaue, sehe ich, dass sich meine Sehgewohnheiten stark zu Serien hin verschoben haben. Die kosten im Schnitt natürlich deutlich mehr Zeit. Mal schauen wie es sich im neuen Jahrzehnt entwickelt.

Meine Top Ten der 2010er sieht so aus (die ersten vier habe ich mit 10/10 bewertet) :

1. Inception
2. Star Wars 7
3. Thor 3
4. Senna
5. Avengers: Infinity War
6. Mad Max: Fury Road
7. The Revenant
8. Shutter Island
9. Guardians of the Galaxy
10. Solo

Die besten Serien der 2010er waren für mich (die Top 3 haben die Höchstwertung erhalten):

1. Game of Thrones
2. Narcos
3. Dark
4. Chernobyl
5. The Walking Dead
6. Stranger Things
7. Mindhunter
8. True Detective (würde es nur Staffel 1 geben, wäre die Serie auf Platz 2)
9. Altered Carbon
10. Homeland

Phileas
Groupie
Groupie
Beiträge: 259
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:24

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Phileas » Mittwoch 5. Februar 2020, 17:50

Wenn ich mich nicht verzählt habe, habe ich 68 der Top 100 im Kino gesehen. Vielleicht schaffe ich irgendwie noch Jumanji 2, dann wären es 69. Nicht viel anders als im Jahrzehnt davor (73 der Top 100 im Kino gesehen).

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1138
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von arni75 » Samstag 8. Februar 2020, 18:56

Ich habe im vergangenen Jahrzehnt mit fortschreitender Zeit immer strenger bewertet, daher sind meine 4 Bestnoten (2x10, 2x9) schon recht betagt:

10/10
Inception
Rush

9/10
Drive
The Cabin in the Woods

Immerhin 60x vergab ich 8 Punkte und wenn ich "meinen" Film des vergangenen Jahrzehnts bennen muss, ist es eindeutig RUSH von Ron Howard - keinen Film habe ich auch häufiger komplett auf der großen Leinwand gesehen (13x).

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von student a.d. » Samstag 8. Februar 2020, 19:42

arni75 hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 18:56
RUSH von Ron Howard - keinen Film habe ich auch häufiger komplett auf der großen Leinwand gesehen (13x).
13x gezahlt? Oder hast/hattest du irgendwo eine Abo-Karte oder ähnliches?
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2855
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Fazit 10er Jahre

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 8. Februar 2020, 20:37

arni75 hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 18:56
Ich habe im vergangenen Jahrzehnt mit fortschreitender Zeit immer strenger bewertet, daher sind meine 4 Bestnoten (2x10, 2x9) schon recht betagt:

10/10
Inception
Rush

9/10
Drive
The Cabin in the Woods

Immerhin 60x vergab ich 8 Punkte und wenn ich "meinen" Film des vergangenen Jahrzehnts bennen muss, ist es eindeutig RUSH von Ron Howard - keinen Film habe ich auch häufiger komplett auf der großen Leinwand gesehen (13x).
"Rush" ist auf jeden Fall einer der besten Filme des Jahrzehnts. Kann ich mir immer wieder ansehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste