2018

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

2018

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 14. Juni 2018, 11:33

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2018

Beitrag von Mark_G » Freitag 29. Juni 2018, 20:39

Zeit für eine Umfrage unter Euch:

Was sind Eurer Meinung nach die Top Ten des zweiten Halbjahres (mit Besucherzahlen bitte)?
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1082
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 2018

Beitrag von mercy » Freitag 29. Juni 2018, 23:30

Puh, ich habe weitaus über 20 Filme, die ich mir mit guten bis sehr guten Zahlen (mindestens Millionäre) vorstellen könnte. Die deutschen Produktionen sind für mich alles irgendwie Wundertüten, wobei ich da einen Großteil außen vor gelassen habe.

1. Die Unglaublichen 2 -> 3,9 Millionen
2. Mary Poppins' Rückkehr -> 3,5 Millionen
3. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen -> 3,1 Millionen
4. Tabaluga - Der Film -> 3,0 Millionen
5. Mamma Mia: Here We Go Again! -> 2,5 Millionen
6. Der Grinch -> 2,4 Millionen
7. Mortal Engines -> 2,3 Millionen
8. Hotel Transsilvanien 3 -> 2,0 Millionen
9. Der Junge muss an die frische Luft -> 1,9 Millionen
10. Der Nussknacker und die vier Reiche -> 1,8 Millionen
11. Mission: Impossible - Fallout -> 1,6 Millionen

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2018

Beitrag von Mark_G » Montag 2. Juli 2018, 18:38

Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 723
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: 2018

Beitrag von arni75 » Samstag 11. August 2018, 13:46

Nach den Screenings in Düsseldorf steht uns ein starker deutscher Herbst und Winter uns Haus! Tolle einheimische Filme - leider alle in einem kurzen Zeitfenster beieinander.

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1082
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 2018

Beitrag von mercy » Samstag 11. August 2018, 20:42

Ich hoffe, dass "Klassentreffen" nicht dazu zählt.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 723
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: 2018

Beitrag von arni75 » Sonntag 12. August 2018, 00:00

Nein :mrgreen:

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3146
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: 2018

Beitrag von student a.d. » Dienstag 14. August 2018, 14:34

arni75 hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 13:46
Leider alle in einem kurzen Zeitfenster beieinander.
Mal sehen wer da noch am besten davonkommt.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2018

Beitrag von Mark_G » Montag 20. August 2018, 13:21

Nothing Compares 2 U

MadMel
Fan
Fan
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: 2018

Beitrag von MadMel » Montag 20. August 2018, 14:22

Der einzig positive Aspekt dieser desaströsen Zahlen ist für mich der klare Rückgang des 3D-Anteils.
Hoffentlich ein Schritt hin zum Ende der Diskriminierung von 2D Besuchern.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8309
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 2018

Beitrag von MH207 » Montag 20. August 2018, 19:51

Ich bin zwar bei Dir, aber vor drei Jahren zur gleichen Zeit wurde aufgrund des (noch deutlicheren) Rückgangs auch schon das Ende des "3D-Booms" von einigen "eingeläutet".
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

MadMel
Fan
Fan
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: 2018

Beitrag von MadMel » Montag 20. August 2018, 20:02

Hast Du zufällig noch die Info, wie hoch der 3D Anteil damals war?
Würde mich sehr interessieren, wie sich die Anteile entwickelt haben in den letzten Jahren.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2018

Beitrag von Mark_G » Montag 20. August 2018, 20:03

Die Übersicht habe ich doch verlinkt...
Nothing Compares 2 U

MadMel
Fan
Fan
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: 2018

Beitrag von MadMel » Montag 20. August 2018, 20:19

Danke, hatte die Zeile nicht gesehen.
Da kann man dann wohl noch nicht zwingend von einer klaren Entwicklung sprechen, nachdem 2017 das 3D Rekordjahr war.

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1082
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 2018

Beitrag von mercy » Dienstag 21. August 2018, 00:05

Gab es im Mai/Juni auch schon zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen? Die Zahlen fließen doch sicher zur Statistik dazu, oder?

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8309
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 2018

Beitrag von MH207 » Dienstag 21. August 2018, 08:04

Ich fürchte, das kommt darauf an, ob/wann gemeldet wurde ...
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2901
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 2018

Beitrag von Lativ » Sonntag 23. September 2018, 15:42

Entschuldigt bitte die Wortwahl aber was ist das für eine Hirnverbrannter Mist zur Vorweihnachtszeit !

Vom 01.11. - 13.12. Der Nussknacker und der Grinch sowie Grindelwald und sonst nix !

Um dann am 20.12. Alita. Aquaman, Bumblebee und Mary Poppins Rückkehr gegeneinander zu starten. Noch dazu 4 Tage vorm fest wo es eh ruhiger wird.

Noch Katastrophaler und unlogischer kann man garnicht mehr planen, und sich dann wundern wenn es nicht läuft.


Besser:

11.10. Alita

15.11. Mary Poppins Rückkehr

21.11. Grinch

29.11. Tabaluga, Ben is Back.

06.12. Nussknacker

20.12. Grindelwald

27.12. Animierter Spider-Man


Grindelwald ist im Gegensatz zum Nussknacker nicht von der Vorweihnachtszeit abhängig, insofern hätte man ihn auch in den Jan. verschieben können um noch mehr Luft zu schaffen.

Bumblebee und Aquaman hätte man auf Jan./Feb. verschieben können.
Zuletzt geändert von Lativ am Sonntag 23. September 2018, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Armand
Fan
Fan
Beiträge: 144
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43

Re: 2018

Beitrag von Armand » Sonntag 23. September 2018, 15:51

Ruhiger? Die Weihnachtswoche ist doch meistens die besucherstärkste im gesamten Jahr.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2901
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 2018

Beitrag von Lativ » Sonntag 23. September 2018, 16:30

Armand hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 15:51
Ruhiger? Die Weihnachtswoche ist doch meistens die besucherstärkste im gesamten Jahr.
So stark das jeder bereit ist 4 mal in einer Woche ins Kino zu gehen ?

Das wird unweigerlich dazu führen das Filme entweder ganz untergehen oder unter den Erwartungen bleiben bzw. ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen können.

Bumblebee seh ich bei optimalen Vorrausetzungen zwischen 1,2-1,5 Mio. Besuchern, sprich den zahlen vom letzten Desaster mit Teil 4 oder dem Original. Bei der jetzigen Programmierung wird er ein Opfer. Dennoch 0,9 -1,2 Mio. Besucher.

Alita wird so oder so Floppen, jetzt um so stärker. Maximal und Optimal 1,1 Mio. Besucher wie 'Final Fantasy' aber so natürlich deutlich weniger sprich 0,4-0,65 Mio. Besucher.

Aquaman ist schwer einzuschätzen, zwischen Ironman ersten auftritt 0,8 Mio. und dem von Thor 1,1 Mio. Besucher. Doctor Strange wäre toll 1,5 Mio. Besucher. So aber wird es ein Kampf um ein siebenstelliges Ergebnis und er schneidet eher wie Daredevil und der Ghost Rider ab. 0,7 Mio. Besucher.

Mary Poppins sagte ich ja von 1,5 Mio. bis zum erfolgreichsten Film des Jahres aber ihn seh ich noch als Gewinner.

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3146
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: 2018

Beitrag von student a.d. » Sonntag 23. September 2018, 17:15

Lativ hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 16:30
Armand hat geschrieben:
Sonntag 23. September 2018, 15:51
Ruhiger? Die Weihnachtswoche ist doch meistens die besucherstärkste im gesamten Jahr.
So stark das jeder bereit ist 4 mal in einer Woche ins Kino zu gehen ?

Es wäre schön, wenn man so einfach rechnen könnte.

Leider ist es aber so, dass die Menschen pro Kopf äußerst selten ins Kino gehen - gerade im internationalen Vergleich.

Die Winter- /Weihnachtszeit ist die einzige Zeit, wo bei "allen" eine tendenzielle Kinostimmung aufkommt. Meine Eltern sagen beispielsweise noch heute, dass sie nur im Winter ins Kino gehen, weil das für sie die "Jahreszeit für Kino" wäre.

Insofern kann es schon durchaus vorkommen, dass ein Film, der sich kurz vor Heilig Abend mit drei anderen "wertigen" Konkurrenten messen muss, als zu einem anderen Zeitpunkt im Jahr, wo er womöglich freie Bahn haben könnte.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1082
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 2018

Beitrag von mercy » Sonntag 23. September 2018, 18:02

Der 24., 25. und 26. sind in der Tat die "ruhigen" Tage in der Jahreszeit. Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sind die umsatzstärksten.

Der 20. Dezember ist in der Tat sehr waghalsig, aber ich glaube nicht, dass Fox ein verschobenes Alita 2 Monate eher auf den Markt bringen kann. Da sind sie vom amerikanischen Markt abhängig.

Und ich sehe noch ein paar mehr Filme mit gutem Potential:

8. November Aufbruch zum Mond
22. November Verschwörung
6. Dezember Tabaluga + 100 Dinge (vielleicht mal wieder ein Schweighöfer-Film mit Besucherzahlen vergangener Zeiten?)
13. Dezember Mortal Engines

Dazu noch einige andere Filme, die Leute ziehen werden (z.B. Unknown User 2). Also totale Ebbe sieht anders aus.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2901
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 2018

Beitrag von Lativ » Sonntag 23. September 2018, 18:24

Ab Oktober ist es so das die Leute wieder Lust verspüren ins Kino zu gehen und je nachdem wann der Frühling Temperaturtechnisch zuschlägt geht das bis März/April, und da wird es ja wohl möglich sein die Filme gleichmäßig verteilt ohne das sie sich Publikum gegenseitig berauben unterzubringen.

Ansonsten kann man auch demnächst Star Wars gegen Avatar und weil das noch nicht reicht einen Bond und Fluch der Karibik gleichzeitig starten lassen. Um Ballsaal und Besenkammer für den jeweiligen Film können die Kinobetreiber dann Würfeln.
Den neusten Star Wars im größten Saal und Avatar 2 in nem 177 Plätze Saal zum Start.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3270
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: 2018

Beitrag von Mattis » Montag 24. September 2018, 02:03

Irgendwie rechne ich ja noch immer mit einer kurzfristigen Verschiebung von Alita...

Egal wie, der macht höchstens 500.000 Besucher in Deutschland.

Ich halte es im Übrigen immer für eine gute Idee, zwei Großproduktionen an einem Wochenende zu starten. Bielleicht nicht unbedingt Avatar und Star Wars, aber es gab in der Vergangenheit schon mehrfach dynamische Duette, die dem Kino eher geholfen, als geschadet haben.

Lang, lang ist es her. Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt mal an einer Kinokasse anstehen musste.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2901
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 2018

Beitrag von Lativ » Montag 24. September 2018, 16:25

Mattis hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 02:03
Ich halte es im Übrigen immer für eine gute Idee, zwei Großproduktionen an einem Wochenende zu starten. Bielleicht nicht unbedingt Avatar und Star Wars, aber es gab in der Vergangenheit schon mehrfach dynamische Duette, die dem Kino eher geholfen, als geschadet haben.
Ein Animationsfilm und ein Horrorfilm, da ist die gesamte Zielgruppe abgedeckt sprich Jung und Alt und das double funktioniert aber sowohl Alita wie Bumblebee als auch Aquaman sprechen dieselbe an !

Zu ner Einschätzung.
'Aufbruch zum Mond' seh ich keineswegs bei 'Apollo 13', auch nicht Interstellar, aber mehr wie 'Arrival' heißt 0,8-1,2 Mio. Besucher in Deutschland. Aus den USA dürfte ein dicker Batzen kommen, ist ja auch logisch wo es ihre Geschichte betrifft.
Eines sei noch angemerkt, wo immer gemeckert auch mal ein lob, der Deutsche Titel gefällt mir gut. Besser als Erster Mann :Up:

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3270
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: 2018

Beitrag von Mattis » Freitag 28. September 2018, 23:10

Mattis hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 02:03
Irgendwie rechne ich ja noch immer mit einer kurzfristigen Verschiebung von Alita...
Und da ist es doch schon passiert...

Problem gelöst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast