D-38/20

Wird das Rennen um die Nr. 1 wieder so knapp?

Umfrage endete am Donnerstag 17. September 2020, 16:04

JA, AFTER TRUTH wird leicht vorne liegen
2
50%
JA, TENET wird leicht vorne liegen
1
25%
NEIN, AFTER TRUTH wird deutlich vorne liegen (+15 %)
1
25%
NEIN, TENET wird deutlich vorne liegen (+15 %)
0
Keine Stimmen
Humbug, HELLO AGAIN wird die neue Nr. 1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

D-38/20

Beitrag von Mark_G » Dienstag 15. September 2020, 16:04

Das Prognosencenter ist freigeschaltet und die Umfrage ist fast die gleiche wie in der Vorwoche...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-38/20

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 16. September 2020, 11:52

Die Ladies von HELLO AGAIN in Augsburg:

23 Cinemaxx
37 Cinestar
Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4765
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-38/20

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 16. September 2020, 17:14

Was ist das eigentlich wieder für ein mieses Plakat bei HELLO AGAIN? Das macht ja 0,0% neugierig...
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-38/20

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 16. September 2020, 17:45

student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 17:14
Was ist das eigentlich wieder für ein mieses Plakat bei HELLO AGAIN? Das macht ja 0,0% neugierig...
Nicht so schlimm wie das für den Boandlkramer, welches ich auf Platz 1 der schlechtesten Plakate des Jahres setzen würde:
https://www.presseportal.de/pm/136327/4705668

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6886
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-38/20

Beitrag von svenchen » Mittwoch 16. September 2020, 18:07

hier die Previews bei meinen Schäfchen von Hello Again:

Aschaffenburg:
20

Bad Godesberg:
17

Freiberg:
4

Gießen:
4/37

Hanau:
30

Koblenz:
19

Landshut:
23

Main-Taunus:
24/2

Rhein-Neckar:
45

Darmstadt:
24

Aachen:
26

Köln:
24

Innenstadtkinos Stuttgart:
2

Waiblingen:
4

Schorndorf:
0

Backnang:
0

Esslingen:
5

Nürtingen:
7

Leonberg:
5

Biberach:
2

Schwäbisch Gmünd:
5

Ludwigsburg kein Start!

Ulm keine Preview!

Mathäser:
35/6

Cinecitta:
12

so ganz ohne Ferien kein Desaster aber sicher auch kein Hit....

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4765
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-38/20

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 16. September 2020, 18:44

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 17:45
student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 17:14
Was ist das eigentlich wieder für ein mieses Plakat bei HELLO AGAIN? Das macht ja 0,0% neugierig...
Nicht so schlimm wie das für den Boandlkramer, welches ich auf Platz 1 der schlechtesten Plakate des Jahres setzen würde:
https://www.presseportal.de/pm/136327/4705668
Für mich ähnliches Niveau. ;) Für mich macht diese unnatürliche Einfügung von kerkerling erst richtig schlimm.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6886
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-38/20

Beitrag von svenchen » Mittwoch 16. September 2020, 18:56

und noch schnell der Blick auf die aktuellen Reservierungen für den morgigen offiziellen Start-Donnerstag bei den Neustarts ohne Ferien überall:

Aschaffenburg:
Hello Again 0/0
Outpost 0

Bad Godesberg:
Hello Again 0/0/3
Outpost 0

Freiberg:
Hello Again 0/0

Gießen:
Hello Again 0/3

Hanau:
Hello Again 0/0/2/0

Koblenz:
Hello Again 0/0/0/0/2
Outpost 0/0

Landshut:
Hello Again 0/1/0

Main-Taunus:
Hello Again 0/0/0

Rhein-Neckar:
Hello Again 0/0

Rosenheim:
Hello Again 0/0

Darmstadt:
Hello Again 2/0
Outpost 0

Aachen:
Hello Again 2/6
Outpost 0

Cinedom Köln:
Hello Again 0/0/0
Outpost 0
Jean Seberg 0/4

Innenstadtkinos Stuttgart:
Hello Again 1/0/0
Outpost 0/0
Jean Seberg 0

Waiblingen:
Hello Again 0/0

Schorndorf:
Hello Again 0/0

Backnang:
Hello Again 0/0

Esslingen:
0/2

Nürtingen:
0/0

Leonberg:
0/2/4

Biberach:
0/0

Schwäbisch Gmünd:
2/0

Ludwigsburg kein Neustart!

Ulm:
Hello Again 0/0/0
Outpost 0/0

Mathäser:
Hello Again 0/11
Outpost 0

Cinecitta:
Hello Again Deluxe 0/4
Hello Again 0/0/0/0/2
Outpost 0/0/0
Outpost OV 0
Jean Seberg 1/0
Lordi & Schlumpfi 0/0/0
Rückkehr Wölfe 0/0

Arthäuser Nürnberg:
Jean Seberg 0/0

Arthäuser Darmstadt:
Jean Seberg 0/0
Unendlichkeit 0

Arthaus Gießen:
Jean Seberg 0

Passage HH:
Jean Seberg 1/0

Arthäuser Stuttgart:
Jean Seberg 0/0
Unendlichkeit 4
Rückkehr Wölfe 2

Arthäuser Ludwigsburg kein Neustart!

gruselig trifft es wohl am besten. Will man was positives sehen, so hat immerhin Hello Again die ein oder andere verkaufte Karte im Vergleich zu Outpost

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10345
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-38/20

Beitrag von MH207 » Mittwoch 16. September 2020, 19:12

... und noch ein paar Previewzahlen (Ladies) zum Grübeln für die Prognose:


Cineplex Neu-Ulm -
weiterhin geschlossen

Cineplex Neu-Ulm -
Hello again 23

Cineplex Bruchsal -
Hello again 36

Cineplex Friedrichshafen -
Hello again 8

Cineplex Reutlingen -
Hello again 17

Cineplex Pforzheim -
Hello again 2

Cineplex Singen -
Hello again 4

Cineplex Baden-Baden -
Hello again 31

Cinemaxx/Cineplex Mannheim -
Hello again 11

Cineplex Memmingen -
Hello again 12

Cineplex Lörrach -
Hello again 22

Cinemaxx Heilbronn -
22



Gesamt (11) - 188
Schnitt 17


Vereinzelt ganz brauchbare Zahlen ... dennoch glaube ich an ein zweites SAFARI oder TRAUMFABRIK.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10345
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-38/20

Beitrag von MH207 » Donnerstag 17. September 2020, 19:40

MH207 hat geschrieben:
Donnerstag 10. September 2020, 19:49
So, bei (wieder) spätsommerlichen Temperaturen der Blick auf den letzten feriengestärkten Donnerstagabend aus dem Südwesten der Republik:


Cineplex Neu-Ulm -
New Mutants 22
Faking Bullshit 2
Love Sarah 0
Photograph 2
After Truth 22/20/11
Tenet 25/40/7
Follow Me 2
Still Believe 2
HdR/Rückkehr Ext. 28

Cineplex Bruchsal -
New Mutants 6
Faking Bullshit 3
Love Sarah 0
After Truth 30/26
Tenet 54
Follow Me 4
Black Panther 7

Cineplex Friedrichshafen -
New Mutants 1
After Truth 24/31
Tenet 10/42
Kult Sneak 50/15/19

Cineplex Reutlingen -
New Mutants 9
After Truth 40
Tenet 46
Still Believe 5
Kult Sneak 24/19/15

Cineplex Pforzheim -
New Mutants 11
Faking Bullshit 2
Love Sarah 0
Photograph 0
After Truth 24/23
Tenet 22/4/4
Sneak 18
BTS - Break the Silence: The Movie (OmU) 34

Cineplex Singen -
New Mutants 11
After Truth 14/21
Tenet 25/7
Still Believe 13
Kult Sneak 16/32

Cineplex Baden-Baden -
New Mutants 0
Photograph 2
After Truth 56
Tenet 30/10
Follow Me 10

Cinemaxx/Cineplex Mannheim -
New Mutants 16
New Mutants (OV) 6
Faking Bullshit 1
Love Sarah 4
Photograph 0
Photograph (OV) 0
After Truth 22/14
After Truth (OV) 2
Tenet 6/57/39
Tenet (OV) 16/35
Follow Me 16
BTS - Break the Silence: The Movie (OmU) 78/6

Cineplex Memmingen -
New Mutants 8
Faking Bullshit 0
Photograph 0
After Truth 43/20
Tenet 6/15
Still Believe 2
Black Panther 1

Cineplex Lörrach -
New Mutants 4
Photograph 5
After Truth 35
Tenet 11/21

Cinemaxx Heilbronn -
New Mutants 23
After Truth 31/44
Tenet 17/46
BTS - Break the Silence: The Movie (OmU) 49

kinostar arthaus Heilbronn -
Love Sarah 2



Gesamt:
New Mutants (11) - 117
Faking Bullshit (5) - 8
Love Sarah (5) - 6
Photograph (6) - 9
After Truth (11) - 553
Tenet (11) - 595

Schnitt:
New Mutants 10
Faking Bullshit 1
Love Sarah 1
Photograph 1
After Truth 50
Tenet 54


Leichte Vorteile für TENET, sieht für den ersten Moment stabiler aus im Vergleich zu AT ...


So, Blick auf den heutigen recht spätsommerlichen Abend aus dem Südwesten der Republik. Was machen die Neustarts sowie die zwei "Biggies" ohne Ferienunterstützung?


Cineplex Neu-Ulm -
Hello Again 4
The Outpost 2
New Mutants 2
After Truth 2/4/10
Tenet 14/22
Follow Me 4
Still Believe 7

Cineplex Bruchsal -
Hello Again 4
The Outpost 7
New Mutants 10
After Truth 10/4
Tenet 8/19

Cineplex Friedrichshafen -
Hello Again 5
The Outpost 3
New Mutants 2
After Truth 18
Tenet 36
Tenet (OV) 16
Follow Me 4
Still Believe 4

Cineplex Reutlingen -
Hello Again 2
The Outpost 4
New Mutants 0
After Truth 5/10
Tenet 6/11

Cineplex Pforzheim -
Hello Again 4
The Outpost -Vorstellung gestrichen-
New Mutants 6
After Truth 11/6/4
Tenet 2/13
Follow Me 2
Still Believe 7
Sneak 23
Arthaus Sneak 0

Cineplex Singen -
Hello Again 0
The Outpost 1
New Mutants 2
After Truth 8
Tenet 24
Still Believe 0

Cineplex Baden-Baden -
Hello Again 4
The Outpost 2
New Mutants 10
After Truth 27
Tenet 17

Cinemaxx/Cineplex Mannheim -
Hello Again 4/0
The Outpost 6
New Mutants 6
After Truth 0/33 (EUR 5,- NicePrice!)/0
After Truth (OV) 12
Tenet 6/16/26
Tenet (OV) 41
Follow Me 2

Cineplex Memmingen -
Hello Again 2
The Outpost 6
New Mutants 11
After Truth 18/0
Tenet 6/8
Still Believe 12

Cineplex Lörrach -
Hello Again 6
New Mutants 14
After Truth 11
Tenet 16

Cinemaxx Heilbronn -
Hello Again 16
New Mutants 20
After Truth 12/11
Tenet 16
Tenet (OV) 15



Gesamt:
Hello Again - Ein Tag für immer (11) - 51
The Outpost - Überleben ist alles (8) - 31
New Mutants (11) - 83
After Truth (11) - 216
Tenet (11) - 338

Schnitt:
Hello Again - Ein Tag für immer 4
The Outpost - Überleben ist alles 3
New Mutants 7
After Truth 19
Tenet 30


Punktsieg für TENET ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6886
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-38/20

Beitrag von svenchen » Donnerstag 17. September 2020, 20:27

die heutigen Donnerstag-Abendzahlen ohne Vergleich zur Vorwoche:

Aschaffenburg:
After Truth 13/10
Follow Me 2
Hello Again 6
New Mutants 4
Outpost 0
Tenet 1/10

Bad Godesberg:
After Truth 5/13/7
Follow Me 0
Hello Again 5
New Mutants 4
New Mutants OV 0
Outpost 0
Tenet 12/13
Tenet OV 16
The Photograph 2

Freiberg:
After Truth 0
Hello Again 0
New Mutants 0
Tenet 0

Gießen:
After Truth 18/9/9
Follow Me 4
Hello Again 3
New Mutants 11
New Mutants OV 0
Tenet 4/9/20

Hanau:
After Truth 5/9/9
Follow Me 2
Hello Again 2/5
New Mutants 6/3
Tenet 11/3

Koblenz:
After Truth 10/15/12/1
Follow Me 4
Hello Again 0/2
Kiss me Kosher 2
New Mutants 0/2
New Mutants OV 0
Outpost 0
Tenet 27/8
Tenet OV 0
The Photograph 0

Landshut:
After Truth 8/18/6
Hello Again 0
New Mutants 6
Tenet 0/2/0

Main-Taunus:
After Truth 8/16
Follow Me 2
Hello Again 4
New Mutants 21
New Mutants OV 9
Tenet LED 4K 8
Tenet 29/4
The Photograph 0

Rhein-Neckar:
After Truth 4/15
Hello Again 0
New Mutants 7/0
Tenet 16/14/2

Rosenheim:
After Truth 33/8
Hello Again 2
New Mutants 4
Tenet 4/6/5

Darmstadt vergessen!

Aachen:
After Truth 21
Faking Bullshit 2
Follow Me 4
Hello Again 6
New Mutants 7
Outpost 0
Tenet 18/60
Tenet OV 31

Cinedom Köln:
After Truth 13/26
Follow Me 5
Hello Again 6
Jean Seberg 2
New Mutants 17
Outpost 4
Tenet 51/55/26
Tenet OV 23

Innenstadtkinos Stuttgart:
After Truth 0
Faking Bullshit 2
Hello Again 3
Jean Seberg 4
New Mutants 4
Outpost 0
Tenet 21
Tenet OV 21

Waiblingen:
After Truth 6/4
Hello Again 9
Love, Sarah 0
New Mutants 8
Tenet 5/17

Schorndorf:
After Truth 9/2
Hello Again 2
Love, Sarah 3
New Mutants 0
Tenet 8/4

Backnang:
After Truth 4/2
Hello Again 0
Love, Sarah 0
New Mutants 2
Tenet 5

Esslingen:
After Truth 23/0
Follow Me 4
Hello Again 4
Love, Sarah 0
New Mutants 4
Tenet LED 23

Nürtingen:
After Truth 6/2
Hello Again 7
New Mutants 2
Tenet 10/2

Leonberg:
After Truth 6/5/8
Follow Me 8
Hello, Again 2/16
Love, Sarah 0
New Mutants 3
Tenet 23/26

Biberach:
After Truth 3/3
Hello Again 0
Love, Sarah 0
New Mutants 0
Tenet 16

Schwäbisch Gmünd:
After Truth 7/2
Follow Me 7
Hello, Again 2/4
New Mutants 4
Outpost 1
Tenet 6/6

Ludwigsburg:
After Truth 20
Tenet 21

Ulm:
After Truth 0/27/0
Follow Me 2
Hello Again 0
New Mutants 0/0
Outpost 0/1
Tenet 18
Tenet OV 8

Mathäser:
After Truth 18/11/13/2
After Truth OV 9
Hello Again 15
New Mutants 32
Outpost 5
Tenet Dolby 45
Tenet 64/22
Tenet OV 36
The Photograph 12

Cinecitta:
After Truth Deluxe 15/0
After Truth 21/20/0/0
Birds of Prey 0
Corpus Christi 0
Drei Tage 0
Faking Bullshit 0/0
Follow Me Deluxe 12
Follow Me 12/2/2
Hello Again 2
Jean Seberg 0
Kiss me Kosher 0
Lord & Schlumpfi 2/0
Love, Sarah Openair 16
Nacht im Louvre OmU 2
New Mutants Deluxe 7/0
New Mutants 7/12/0
Nightlife 2
Outpost 2/0
Outpost OV 0
Rückkehr Wölfe 0
Stage Mother 0
Tenet Deluxe 9/27
Tenet 47/16/5/0
Tenet OV 18/0
Unsichtbare Atmos 2
Witch next Door 0/0
Vitalina OmU 0

Arthäuser Nürnberg:
Couch in Tunis 2
Almost Bochum 2
Jean Seberg 0
Master Cheng 0
Body of Truth 0
Jojo Rabbit OmU 0
Nacht in Louvre 0

Arthäuser Darmstadt:
Tenet OV 18
Unendlichkeit 2
Jean Seberg 0
obskuren Geschichten 0
Kiss me Kosher 0
Love, Sarah 0
Drei Tage 0

Arthaus Gießen:
Love, Sarah 3
Tenet 2
Kiss me Kosher 2
Jean Seberg 0

Passage HH:
Tenet 32
Marie Curie 7
The Photograph 7
Love, Sarah 5
Jean Seberg 2

Arthäuser Stuttgart:
Unendlichkeit 18
Tenet OmU 15
Corpus Christi 9
Jean Seberg 3/2
Rückkehr Wölfe 2
Body of Truth 2
Nacht im Louvre 0

Arthäuser Ludwigsburg:
Corpus Christi 12
Love, Sarah 7
Die Rüden 3

Orfeo Fellbach:
Master Cheng 5

kommunales Kino Esslingen:
Exil 13

Gesamt:
Hello Again 107
The Outpost 13
Jean Seberg 7
New Mutants 186
Love, Sarah 31
The Photograph 14
After Truth 569
Tenet 1057
Follow Me 78

Schnitt:
Hello Again 4
The Outpost 1
Jean Seberg 1
New Mutants 8
Love, Sarah 3
The Photograph 4
After Truth 20
Tenet 18
Follow Me 6

Gesamtbesucher Heute:
Hello Again 2507
The Outpost 247
Jean Seberg 211
New Mutants 3558
Love, Sarah 496
The Photograph 350
After Truth 11380
Tenet 14093
Follow Me 1329

trostlos....mal sehen wie hoch die Multiplikatoren am Ende sind....

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-38/20

Beitrag von Mark_G » Freitag 18. September 2020, 07:27

Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1148
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: D-38/20

Beitrag von arni75 » Freitag 18. September 2020, 07:40

Freut mich für TENET, aber alles andere ist traurig.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10345
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-38/20

Beitrag von MH207 » Freitag 18. September 2020, 08:29

Fünfstellig habe ich durchaus befürchtet, aber so relativ deutlich?

Drei meiner Auswahlkinos heute Abend am dritten (!) Freitag nacheinander mit dem DF zu "After" ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-38/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 18. September 2020, 09:04

15.000 für "Hello Again" ist schon heftig.
Das ist ein sympathischer Film für Alle. Aber die Werbekampagne dafür ist quasi nicht existent.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4765
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-38/20

Beitrag von student a.d. » Freitag 18. September 2020, 09:29

Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 09:04
15.000 für "Hello Again" ist schon heftig.
Das ist ein sympathischer Film für Alle. Aber die Werbekampagne dafür ist quasi nicht existent.
Also ich habe schon den ein oder anderen Trailer wahrgenommen.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6886
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-38/20

Beitrag von svenchen » Freitag 18. September 2020, 10:20

15 T sind vor allem böse, da die Hälfte da sicher noch aus den Ladies wäre...

Zahlen von Gestern:

Tenet 15 T
After Truth 11 T
New Mutants 3750
Hello Again 1,8 T
Follow Me 1 T
Jean Seberg 685
Über die Unendlichkeit 580
Outpost 530
Lordi & Schlumpfi 300

insgesamt hatten die Top 20 gerade mal 40 T Besucher Gestern!

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-38/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 18. September 2020, 11:07

student a.d. hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 09:29
Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 09:04
15.000 für "Hello Again" ist schon heftig.
Das ist ein sympathischer Film für Alle. Aber die Werbekampagne dafür ist quasi nicht existent.
Also ich habe schon den ein oder anderen Trailer wahrgenommen.
Ja, wir, die sich sowieso in der Kino-Bubble befinden, sehen da natürlich mehr.

Aber ich würde fast wetten, dass von 100 Leuten, die man spontan in einer deutschen Fußgängerzone fragt, ob sie von diesem Film gehört haben, 99 das verneinen würden.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4765
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-38/20

Beitrag von student a.d. » Freitag 18. September 2020, 12:55

Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 11:07
student a.d. hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 09:29
Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 09:04
15.000 für "Hello Again" ist schon heftig.
Das ist ein sympathischer Film für Alle. Aber die Werbekampagne dafür ist quasi nicht existent.
Also ich habe schon den ein oder anderen Trailer wahrgenommen.
Ja, wir, die sich sowieso in der Kino-Bubble befinden, sehen da natürlich mehr.

Aber ich würde fast wetten, dass von 100 Leuten, die man spontan in einer deutschen Fußgängerzone fragt, ob sie von diesem Film gehört haben, 99 das verneinen würden.
Ja, leider gut möglich. :(
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1148
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: D-38/20

Beitrag von arni75 » Freitag 18. September 2020, 13:05

Der Fußgängerzonentest würde nur bei einem Megablockbuster signifikante Nennungen ergeben, aber bei mehr als 99% aller (Film)Kampagnen ist er nicht repräsentativ. Es werden doch seit Jahren nur noch Zielgruppenkampagnen gefahren, weil es sonst schlicht nicht bezahlbar bzw wirtschaftlich wäre. Gut möglich, dass darunter die Gesamtaufmerksamkeit für Kino gelitten hat.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1148
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: D-38/20

Beitrag von arni75 » Freitag 18. September 2020, 13:06

Der Fußgängerzonentest würde nur bei einem Megablockbuster signifikante Nennungen ergeben, aber bei mehr als 99% aller (Film)Kampagnen ist er nicht repräsentativ. Es werden doch seit Jahren nur noch Zielgruppenkampagnen gefahren, weil es sonst schlicht nicht bezahlbar bzw wirtschaftlich wäre. Gut möglich, dass darunter die Gesamtaufmerksamkeit für Kino gelitten hat.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-38/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 18. September 2020, 13:59

arni75 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:05
Der Fußgängerzonentest würde nur bei einem Megablockbuster signifikante Nennungen ergeben, aber bei mehr als 99% aller (Film)Kampagnen ist er nicht repräsentativ. Es werden doch seit Jahren nur noch Zielgruppenkampagnen gefahren, weil es sonst schlicht nicht bezahlbar bzw wirtschaftlich wäre. Gut möglich, dass darunter die Gesamtaufmerksamkeit für Kino gelitten hat.
Ich frage mich immer, ob unter den 99 von 100 Leuten aus der Fußgängerzone nicht doch Menschen wären, die den Film interessant fänden und ihn sich angucken würden, wenn sie ihn wahrnehmen würden.

Anders gefragt: würde von diesen 99 Menschen jemand in einem Jahr auf Play klicken, wenn der Film dann bei Netflix auftaucht?

Arthur A.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 528
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 14:54

Re: D-38/20

Beitrag von Arthur A. » Freitag 18. September 2020, 14:05

Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:59
arni75 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:05
Der Fußgängerzonentest würde nur bei einem Megablockbuster signifikante Nennungen ergeben, aber bei mehr als 99% aller (Film)Kampagnen ist er nicht repräsentativ. Es werden doch seit Jahren nur noch Zielgruppenkampagnen gefahren, weil es sonst schlicht nicht bezahlbar bzw wirtschaftlich wäre. Gut möglich, dass darunter die Gesamtaufmerksamkeit für Kino gelitten hat.
Ich frage mich immer, ob unter den 99 von 100 Leuten aus der Fußgängerzone nicht doch Menschen wären, die den Film interessant fänden und ihn sich angucken würden, wenn sie ihn wahrnehmen würden.

Anders gefragt: würde von diesen 99 Menschen jemand in einem Jahr auf Play klicken, wenn der Film dann bei Netflix auftaucht?
Sicher, aber da wären sie daheim auf der bequemen Couch, müssten nicht extra dafür bezahlen und könnten den Film jederzeit stoppen, wenn er ihnen nicht gefällt, ohne Geld verloren zu haben.

Ich wünsche der Kinos wegen aktuell jedem Film Erfolg. Aber Hello Again ist ein ziemlich schlechter Film. ;)

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-38/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 18. September 2020, 15:02

Arthur A. hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 14:05
Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:59
arni75 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:05
Der Fußgängerzonentest würde nur bei einem Megablockbuster signifikante Nennungen ergeben, aber bei mehr als 99% aller (Film)Kampagnen ist er nicht repräsentativ. Es werden doch seit Jahren nur noch Zielgruppenkampagnen gefahren, weil es sonst schlicht nicht bezahlbar bzw wirtschaftlich wäre. Gut möglich, dass darunter die Gesamtaufmerksamkeit für Kino gelitten hat.
Ich frage mich immer, ob unter den 99 von 100 Leuten aus der Fußgängerzone nicht doch Menschen wären, die den Film interessant fänden und ihn sich angucken würden, wenn sie ihn wahrnehmen würden.

Anders gefragt: würde von diesen 99 Menschen jemand in einem Jahr auf Play klicken, wenn der Film dann bei Netflix auftaucht?
Sicher, aber da wären sie daheim auf der bequemen Couch, müssten nicht extra dafür bezahlen und könnten den Film jederzeit stoppen, wenn er ihnen nicht gefällt, ohne Geld verloren zu haben.

Ich wünsche der Kinos wegen aktuell jedem Film Erfolg. Aber Hello Again ist ein ziemlich schlechter Film. ;)
Ich hab ihn ja vor nem Jahr bei nem Warner-Testscreening gesehen, und bin auch nicht berwältigt aus dem Saal gegangen. Vor allem, weil er ja ganz offen von diversen anderen Filmen klaut.
Aber eine Grundsympathie für die Umsetzung und die Schauspieler ist bei mir doch da. Von daher ist das schon ein Feelgood-Movie, was auch Freundes-Cliquen im Kino überzeugen könnte, WENN diese denn davon wüssten.

Und zu Netflix: wer weiß, ob die Leute, die sich den Film später dort ansehen, nicht vielleicht doch jetzt in Kino gegangen wären, wenn sie davon gewusst hätten.

Bei mir kommt es häufiger vor, dass ein Freund mal sagt: "Ich habe neulich diesen richtig guten Film gesehen. Warum habe ich den damals im Kino eigentlich verpasst?"

Arthur A.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 528
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 14:54

Re: D-38/20

Beitrag von Arthur A. » Freitag 18. September 2020, 16:23

Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 15:02
Arthur A. hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 14:05
Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:59
arni75 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 13:05
Der Fußgängerzonentest würde nur bei einem Megablockbuster signifikante Nennungen ergeben, aber bei mehr als 99% aller (Film)Kampagnen ist er nicht repräsentativ. Es werden doch seit Jahren nur noch Zielgruppenkampagnen gefahren, weil es sonst schlicht nicht bezahlbar bzw wirtschaftlich wäre. Gut möglich, dass darunter die Gesamtaufmerksamkeit für Kino gelitten hat.
Ich frage mich immer, ob unter den 99 von 100 Leuten aus der Fußgängerzone nicht doch Menschen wären, die den Film interessant fänden und ihn sich angucken würden, wenn sie ihn wahrnehmen würden.

Anders gefragt: würde von diesen 99 Menschen jemand in einem Jahr auf Play klicken, wenn der Film dann bei Netflix auftaucht?
Sicher, aber da wären sie daheim auf der bequemen Couch, müssten nicht extra dafür bezahlen und könnten den Film jederzeit stoppen, wenn er ihnen nicht gefällt, ohne Geld verloren zu haben.

Ich wünsche der Kinos wegen aktuell jedem Film Erfolg. Aber Hello Again ist ein ziemlich schlechter Film. ;)
Ich hab ihn ja vor nem Jahr bei nem Warner-Testscreening gesehen, und bin auch nicht berwältigt aus dem Saal gegangen. Vor allem, weil er ja ganz offen von diversen anderen Filmen klaut.
Aber eine Grundsympathie für die Umsetzung und die Schauspieler ist bei mir doch da. Von daher ist das schon ein Feelgood-Movie, was auch Freundes-Cliquen im Kino überzeugen könnte, WENN diese denn davon wüssten.

Und zu Netflix: wer weiß, ob die Leute, die sich den Film später dort ansehen, nicht vielleicht doch jetzt in Kino gegangen wären, wenn sie davon gewusst hätten.

Bei mir kommt es häufiger vor, dass ein Freund mal sagt: "Ich habe neulich diesen richtig guten Film gesehen. Warum habe ich den damals im Kino eigentlich verpasst?"
Ich meinte das aus einem anderen Blickwinkel: Ja, vielleicht wären sie ins Kino gegangen. Aber der Vergleich zu "wie viele davon würden auf Play bei Netflix klicken" funktioniert einfach nicht so gut, weil die Voraussetzungen ganz anders sind. Z.B. der Überfliegerhit "Das perfekte Geheimnis" - als ich ihn damals in der PV gesehen habe und für zienmlich witzig befand, erzählte ich davon meinen (vor allem weiblichen) Freunden und die Reaktionen bei emhreren war: "Klingt gut, aber ich muss das nicht im Kino sehen, da warte ich lieber auf Prime oder Netflix." Sprich: es kann einen sogar interessieren, aber ncht "kinowürdig" sein.

Thomas S.
Groupie
Groupie
Beiträge: 228
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:16
Wohnort: Halle (Saale)

Re: D-38/20

Beitrag von Thomas S. » Freitag 18. September 2020, 17:49

MH207 hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 08:29
Fünfstellig habe ich durchaus befürchtet, aber so relativ deutlich?

Drei meiner Auswahlkinos heute Abend am dritten (!) Freitag nacheinander mit dem DF zu "After" ...
Oha :ponder:
Ursprünglich dachte ich: "Hello again" könnte einer der deutschen Überraschungserfolge des Jahres werden!
Aber selbst mit Abstrichen erschreckt mich dieses schwache Ergebnis doch sehr...
Mein Lieblings-Film und Top-Film des Jahres 2018: "THELMA"!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste