D-37/15

Wie stark wird FJG2 starten?

Neuer deutscher Rekord
1
4%
Wie (T)Raumschiff Surprise (2.164.909)
2
8%
Über 2 Mio.
5
21%
Über 1,75 Mio.
3
13%
Wie 7 Zwerge (1.565.655)
5
21%
Über 1,25 Mio.
3
13%
Wie Otto 2 (1.140.000)
0
Keine Stimmen
Wie Wicki und die starken Männer (1.115.611)
1
4%
Wie Werner 2 (1.086.897)
0
Keine Stimmen
Wie Das Parfum (1.041.683)
0
Keine Stimmen
Wie Deutschland. Ein Sommermärchen (1.006.738)
0
Keine Stimmen
Wie 7 Zwerge 2 (955.891) oder Der Schuh des Manitu (954.303)
2
8%
Wie FJG (871.911)
2
8%
Darunter
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 24

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

D-37/15

Beitrag von Mark_G » Dienstag 4. August 2015, 12:58

Ich wundere mich gerade, dass im hiesigen CMX noch keine FJG Double Features angeboten werden - wie sieht es da bei Euch so aus?
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10345
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-37/15

Beitrag von MH207 » Mittwoch 5. August 2015, 01:34

Nix. Zumindest bis hierher in "meinen" Auswahlkinos der Cineplex-Kette nicht einen Hauch von DF's ...

Ganz nebenbei finde ich die bisher laufende Marketingmaschinerie wirklich sehr effizient eingesetzt. Der zweite Teaser ("Chanel No.5") und auch der "Handy aus"-Spot kommen (fast schon) unheimlich gut beim (Ziel-) Publikum an. Muss nur noch das Wetter mitspielen ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-37/15

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 5. August 2015, 01:39

Hab inzwischen erfahren, dass es wohl landesweit DFs geben soll, zudem beginnt der VVK wohl Ende August...

Ursprünglich hatte ich ja auf mindestens 100T Besucher für die DFs gehofft...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10345
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-37/15

Beitrag von MH207 » Mittwoch 5. August 2015, 07:53

Was heißt ursprünglich? Früherer VVK (inkl. der DF's)?
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1986
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-37/15

Beitrag von mercy » Mittwoch 5. August 2015, 08:34

Mark_G hat geschrieben:Ich wundere mich gerade, dass im hiesigen CMX noch keine FJG Double Features angeboten werden - wie sieht es da bei Euch so aus?
Mich würde es nicht wundern, wenn diese nur verhalten eingesetzt würden. Wir haben ein DF abgelehnt, weil es für uns absolut Quatsch ist, Mitten in der Woche nach den Ferien um Mitternacht den neuen Teil zu zeigen, wenn das Zielpublikum eh zur Schule geht. Da können wir auch noch die 12 Stunden warten und es regulär ab Donnerstag präsentieren.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 459
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: D-37/15

Beitrag von Buzz Lightyear » Mittwoch 5. August 2015, 12:27

mercy hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Ich wundere mich gerade, dass im hiesigen CMX noch keine FJG Double Features angeboten werden - wie sieht es da bei Euch so aus?
Mich würde es nicht wundern, wenn diese nur verhalten eingesetzt würden. Wir haben ein DF abgelehnt, weil es für uns absolut Quatsch ist, Mitten in der Woche nach den Ferien um Mitternacht den neuen Teil zu zeigen, wenn das Zielpublikum eh zur Schule geht. Da können wir auch noch die 12 Stunden warten und es regulär ab Donnerstag präsentieren.

Sehe ich auch so. Wenn dann sollte man das DF am Wochenende davor anbieten. Oder eben am Startwochenende.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-37/15

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 5. August 2015, 13:42

Man könnte das Double-Feature am Mittwoch abend doch um 18 Uhr starten, dann sind alle Kinder um 23 Uhr wieder zuhause.
Oder wird der Film erst ab Mitternacht freigeschaltet?

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4274
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: D-37/15

Beitrag von Mattis » Mittwoch 5. August 2015, 14:03

Wer sagt denn eigentlich, dass ein 8 Mio-Überblockbuster Kinder als Zielgruppe hat? So viele Schüler im passenden Alter gibt es doch gar nicht in Deutschland...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-37/15

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 5. August 2015, 14:08

Ich möchte nur einmal daran erinnern, dass die Triple Features von DER HERR DER RINGE, die an einem Dienstag (!) stattfanden und um Mitternacht den dritten Teil zeigten, 300T Besucher hatten. Ohne irgendwelche Ferien im Rücken (bei FJG2 gibt es ja immer noch BY und BW)
Nothing Compares 2 U

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: D-37/15

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 5. August 2015, 15:55

Ich hab den Trailer nu zweimal bislang gesehen - und der macht irgendwie gar nix mit mir.
Was auch daran liegen könnte.... wird Karolin Herfurth von der "Story" diesmal quasi "zuhause" geparkt? Geht´s nur mir so - oder propagiert der Film diesmal "Asi-Fun" hauptsächlich aus der Sicht der Schüler? Auch Elyas M' Barek kommt mir in den Szenen eher so vor, als könnte sich der Film nicht entscheiden, wofür er "Herrn Müller" nun braucht....

Alles in allem - und besonders nach CONSTANTINS Schuldoppelschlag "Frau Müller (sic!) muss weg" und "Abschussfahrt" in dem die humoristische Schnittmenge von "Fack ju, Goehte" gelungen auseinanderoperiert wurde (ich mochte beide - "Frau Müller" etwas mehr) - riecht das Teil für mich wie die größtmögliche Asi-Schnittmenge aus "Hangover 2" und "Türkisch für Anfänger" (Gott sei mir gnädig!).....

Aber mal ehrlich: warum sollte man sich - nach dem (verdienten) Erfolg des Vorgängers - nun wirklich anstrengen müssen?

Und "Ja" - ich werde der Erste sein, der zugibt, wenn er sich irrt. Aber im Moment riecht mir das alles viel zu sehr nach "billiger Abzocke" - mit einem Werbeaufwand, der sich gewaschen hat......

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1986
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-37/15

Beitrag von mercy » Donnerstag 6. August 2015, 01:12

Mark_G hat geschrieben:Ich möchte nur einmal daran erinnern, dass die Triple Features von DER HERR DER RINGE, die an einem Dienstag (!) stattfanden und um Mitternacht den dritten Teil zeigten, 300T Besucher hatten. Ohne irgendwelche Ferien im Rücken (bei FJG2 gibt es ja immer noch BY und BW)
Du willst jetzt aber nicht Herr der Ringe mit Fack Ju Göhte vergleichen? Das sind zwei paar Schuhe. Herr der Ringe, Star Wars, Panem, Twilight, Hobbit, Potter oder Avengers haben eine eingefleischte Fangemeinschaft, die jede Zeit in Kauf nehmen, um den Film als erstes zu sehen. Das haben die vergangenen Features mehr als deutlich gemacht. Das hier ist die Fortsetzung einer Komödie, die vielleicht wieder viele gucken wollen, aber nicht um Mitternacht. Und die potentiellen 50 Leute wiegen Energie- und Mitarbeiterkosten (mit Nachtzuschlag) nicht aus. Ted hat erst vor kurzem gezeigt, wie ein DF auch nach hinten losgehen kann, und das fing zu einer erträglicheren Zeit an.

@Mattis: Mal davon abgesehen, dass ich nicht glaube, dass er die Zahlen des ersten Teils erreichen wird, schauen natürlich wieder Jung bis Alt diesen Film. Teil 1 lebte durch seine freche und provokante Art, die durch Mundpropaganda alle Altersklassen erreichte und für Monate ins Kino lockte (sicherlich auch viele Schulklassen). Doch ein Mitternachtsscreening suggeriert für mich eine Dringlichkeit und Bedürfnis, unabhängig der Umstände, diesen neuen Film sehen zu wollen. Und diese zu erreichende Zielgruppe sind meiner Meinung nach die Schüler. Da im Großteil des Landes die Schule gerade wieder angefangen hat, schließt das eine einfach das andere aus.

@Invincible1958: Ein Double oder nur eine Preview ist möglich. Aber Teil 2 darf nicht vor 00:01 Uhr am Donnerstag starten.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9261
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-37/15

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 6. August 2015, 01:38

mercy hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Ich möchte nur einmal daran erinnern, dass die Triple Features von DER HERR DER RINGE, die an einem Dienstag (!) stattfanden und um Mitternacht den dritten Teil zeigten, 300T Besucher hatten. Ohne irgendwelche Ferien im Rücken (bei FJG2 gibt es ja immer noch BY und BW)
Herr der Ringe, Star Wars, Panem, Twilight, Hobbit, Potter oder Avengers haben eine eingefleischte Fangemeinschaft,
Bis auf DHDR war FJG erfolgreicher als alle letzten Sequels der von Dir genannten Filme. Und zudem hat FJG auch noch im Homevideo und Onlinesegment Rekorde gebrochen...

Zudem dürfte FJG2 die wohl größte Werbekampagne einer dt. Produktion seit Jahren erhalten...

Meiner Meinung nach ist der wichtigste Grund, warum DF nicht mehr so gut funktionieren wie früher ist wohl die Tatsache, dass die Ketten inzwischen zu den DF getragen werden müssen (sprich: Der Verleiher muss eine "Event-Pauschale" berappen) und das sehen viele Verleiher nicht ein... (ich auch nicht)
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4635
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: D-37/15

Beitrag von Lativ » Donnerstag 6. August 2015, 02:17

Der Rekord für die 37 KW gehört den 'Men in Black' mit 1,95 Mio. zum Start. Gleichzeitig ist das auch der September Startrekord.

Godzilla auf der Zwei dürfte aber realistisch sein. 1,19 Mio.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1986
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-37/15

Beitrag von mercy » Donnerstag 6. August 2015, 09:28

Mark_G hat geschrieben:
mercy hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Ich möchte nur einmal daran erinnern, dass die Triple Features von DER HERR DER RINGE, die an einem Dienstag (!) stattfanden und um Mitternacht den dritten Teil zeigten, 300T Besucher hatten. Ohne irgendwelche Ferien im Rücken (bei FJG2 gibt es ja immer noch BY und BW)
Herr der Ringe, Star Wars, Panem, Twilight, Hobbit, Potter oder Avengers haben eine eingefleischte Fangemeinschaft,
Bis auf DHDR war FJG erfolgreicher als alle letzten Sequels der von Dir genannten Filme. Und zudem hat FJG auch noch im Homevideo und Onlinesegment Rekorde gebrochen...

Zudem dürfte FJG2 die wohl größte Werbekampagne einer dt. Produktion seit Jahren erhalten...

Meiner Meinung nach ist der wichtigste Grund, warum DF nicht mehr so gut funktionieren wie früher ist wohl die Tatsache, dass die Ketten inzwischen zu den DF getragen werden müssen (sprich: Der Verleiher muss eine "Event-Pauschale" berappen) und das sehen viele Verleiher nicht ein... (ich auch nicht)
Das hat aber alles bloß nichts mit irgendwelchen Gesamtergebnissen zu tun, sondern einfach mit der Fanbase, die ein jeder Film besitzt. Man muss als Kinobetreiber ein Gespür dafür besitzen, wie "verrückt" ein Fan ist. Twilight hatte immer nur um die 3 Millionen Gesamt, aber selbst die jährlichen Marathons waren am ersten Tag nahezu ausgebucht. Wie gesagt, für Mitternachts-Events muss die Fanbase und ein Franchise existieren, was ich bei Star Wars bedingungslos machen würde. Aber bei einer Komödie, egal wie erfolgreich sie war, würde ich davon absehen, da es dafür kein vergleichbares Potential gibt. Vielleicht bekommt man in Berlin, Köln oder Hamburg einen Saal voll, aber nie und nimmer flächendeckend in Deutschland.

DFs, TFs etc. können gut laufen, wenn der Film stimmt. Viele Verleiher zeigen aber auch teilweise wenig Gespür in solchen Sachen. Und das Kino muss eben schauen, ob solche Events wirtschaftlich tragbar sind, wenn zum Beispiel einen ganzen Tag ein Saal blockiert ist.

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-37/15

Beitrag von Agent K » Donnerstag 6. August 2015, 09:42

Ich finde "Midnights" sind generell aus der Mode gekommen (meine letzte war HdR 3 - als Einzelfilm), unabhängig davon, ob sie nun in einem "Paket" daher kommen oder einzeln. Eigentlich auch kein Wunder, da ja mittlerweile jeder beliebige Tag für Vorstarts, Previews, Sneaks, whatever, genutzt wird. Ein echtes reguläres Startwochenende wird doch kaum mehr gefahren... die alten Rekorde in Besucherzahlen sind eh nicht mehr zu schlagen...

zyween
Fan
Fan
Beiträge: 127
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:48

Re: D-37/15

Beitrag von zyween » Donnerstag 6. August 2015, 10:44

MH207 hat geschrieben:Nix. Zumindest bis hierher in "meinen" Auswahlkinos der Cineplex-Kette nicht einen Hauch von DF's ...
Dieses liegt an der kommenden neuen Compeso-Version. Das ist unser Kassen-, Theken- und Verwaltungs-Programm. Die Zentrale hat schon umgestellt und bist die einzelnen Kinos auch umgestellt sind, können keine "Multi-Movies", also Events mit mehr als einem Film, angelegt werden/in den Vorverkauf gehen.
Dieses wird noch bis Ende August dauern.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-37/15

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 6. August 2015, 11:35

Agent K hat geschrieben:... da ja mittlerweile jeder beliebige Tag für Vorstarts, Previews, Sneaks, whatever, genutzt wird.
mercy hat geschrieben:Ein Double oder nur eine Preview ist möglich. Aber Teil 2 darf nicht vor 00:01 Uhr am Donnerstag starten.
Entscheidet der Verleih, ob ein Film eine Preview am Vortag haben darf?
Bei "Fack Ju Göhte 2" würden 20 Uhr-Vorstellungen am Mittwoch abend wunderbar funktionieren. Da frage ich mich jetzt, warum der Verleih das nicht will?

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-37/15

Beitrag von Agent K » Donnerstag 6. August 2015, 11:58

Invincible1958 hat geschrieben:Entscheidet der Verleih, ob ein Film eine Preview am Vortag haben darf?
Klar entscheidet das der Verleiher, bei den Majors wird das dann durchaus auch mal von den US-Müttern diktiert. Aber "Previews" müssen nicht zwingend am Vortag stattfinden (siehe TWILIGHT), und der "Starttag" kann mittlerweile eigentlich auch jeder beliebige Tag sein. Den genauen Unterschied zwischen "Mittwoch als Starttag" und "Donnerstag als Starttag mit Mittwochs-Previews" verstehe ich schon lange nicht mehr. Und die 00:01 Uhr-Grenze ist letztlich nur eine Bedingung, damit die Zahlen zum regulären Start-WE (Do.-So.) gerechnet werden können. Wer da nicht mit Rekordzahlen liebäugelt/spekuliert, der kann eigentlich auch drauf pfeifen...

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: D-37/15

Beitrag von scholley007 » Donnerstag 6. August 2015, 13:54

@Zyween: gänzlich kann ich das nicht unterschreiben (als "CINEPLEX"-Compeso-Umstellung-"Betroffener" ;-) ) - das "Zurück in die Zukunft"-Triple wurde ja auch noch "umgestellt" und ist weiterhin im Vorverkauf.... aber vermutlich ist das derzeit einfach technisch zu komplex (vor Ort) handzuhaben, deshalb wird´s denn wohl kein FJG-Double geben....

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 459
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: D-37/15

Beitrag von Buzz Lightyear » Sonntag 9. August 2015, 00:17

So, bei uns im CineStar in Mainz gibt es nun die Ankündigung für folgende Previews:

Double Feature: FACK JU GÖHTE Teil 1+2
Mi, 09.09. - Fr, 11.09.15

Special Screening: FACK JU GÖHTE 2
Do, 10.09.15

Zeiten gibt es noch keine.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

zyween
Fan
Fan
Beiträge: 127
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:48

Re: D-37/15

Beitrag von zyween » Samstag 15. August 2015, 17:48

scholley007 hat geschrieben:@Zyween: gänzlich kann ich das nicht unterschreiben (als "CINEPLEX"-Compeso-Umstellung-"Betroffener" ;-) ) - das "Zurück in die Zukunft"-Triple wurde ja auch noch "umgestellt" und ist weiterhin im Vorverkauf.... aber vermutlich ist das derzeit einfach technisch zu komplex (vor Ort) handzuhaben, deshalb wird´s denn wohl kein FJG-Double geben....
Ich habe das gerade erst bemerkt. Euer Triple wurde ja vor der Umstellung der Zentrale schon angelegt und deswegen ging das, aber bevor ihr nicht auf Compeso Winticket 7 umgestellt seit, kann kein weitere Multi-Movie-Veranstaltung bei euch angelegt werden bzw. in den Vorverkauf gehen.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5593
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: D-37/15

Beitrag von Capitol » Freitag 21. August 2015, 19:30

Cinemaxx am Potsdamer Platz
FJG II 10.9. 00:01: 18 verkaufte Tickets
FJG Double Feature 9.9. 21:15 26 verkaufte Tickets
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-37/15

Beitrag von Agent K » Freitag 21. August 2015, 19:44

zyween hat geschrieben:Ich habe das gerade erst bemerkt. Euer Triple wurde ja vor der Umstellung der Zentrale schon angelegt und deswegen ging das, aber bevor ihr nicht auf Compeso Winticket 7 umgestellt seit, kann kein weitere Multi-Movie-Veranstaltung bei euch angelegt werden bzw. in den Vorverkauf gehen.
Hachja, digital ist alles besser... :P

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5593
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: D-37/15

Beitrag von Capitol » Sonntag 23. August 2015, 22:28

Hüstel.

FJG II
10.09. 00:01 im Zoo Palast: 4 (vier)
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5593
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: D-37/15

Beitrag von Capitol » Freitag 28. August 2015, 17:35

Hm. Nun rückt der Vorverkauf an prominente Stellen der Betreiberseiten. Und: Die Server brechen nun wirklich immer noch nicht zusammen. :ponder: Nun, noch einige Tage die Füße still halten, bevor die Panikmache beginnt.
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste